Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

EURJPY - Am Widerstand droht Kursrutschgefahr

Von Tickmill (Mike Seidl)Forex31.07.2019 09:35
de.investing.com/analysis/eurjpy--am-widerstand-droht-kursrutschgefahr-200431553
EURJPY - Am Widerstand droht Kursrutschgefahr
Von Tickmill (Mike Seidl)   |  31.07.2019 09:35
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

EUR/JPY droht am Widerstand abzuprallen. Auch bei den kurzen deutschen Zinsen und beim CAD/JPY sieht es eher nach fallenden Notierungen aus.

EURJPY
EURJPY

EURJPY mit Abwärtspotential am Widerstand

Die Kurse im abwärts gerichteten Trend des EURJPY sind in der laufenden Korrektur am Widerstand um das Ausbruchsniveau um 121,400 JPY verortet. In den Vergangenen Tagen hat die Kaufkraft nicht ausgereicht, dieses Level zu überwinden. Kommt es zu nachhaltigen Abgaben, steht der Abprall vom Widerstand für den Beginn der nächsten Bewegung in Richtung Trendtief bei 120,050 JPY. Ein Blick in die Charthistorie offenbart dieser progressiven Phase bei Kursen unter dieser Marke sogar das Potential für den direkten Test des Jahrestiefs bei 118,785 JPY. Preise über dem aktuellen Widerstand ebnen der korrektiven Ausweitung den Weg zum Zwischenhoch bei 122,318 JPY.

FGBS
FGBS

FGBS nach Jahreshoch unter Druck

Nach dem deutlichen Anstieg im FGBS finden sich seit dem Test des Widerstandes bei 112,340 EUR keine Käufer mehr. Die hier in der vergangenen Woche entstandene Abverkaufskerze könnte bei Kursen unter dem Wochentief bei 112,247 EUR weitere Verkäufe nach sich ziehen. Planbare Anlaufstellen für dieses Szenario bieten zunächst das Wochentief bei 112,217 EUR und der Support um 112,191 EUR. Für nachhaltige Kursanstiege muss der genannte Widerstand bei 112,340 EUR überwunden werden.

CADJPY
CADJPY

CADJPY kann Kursrutsch drohen

Im Trendverlauf des CADJPY konnten sich die Kurse zunächst etwas – wenn auch zögerlich – von der Unterstützung bei 82,135 JPY lösen und damit die Distanz zum Zwischenhoch bei 83,234 JPY verringern. Kurse über dem Tageshoch bei 82,778 JPY sprechen für den Test des Trendhochs bei 83,234 JPY bzw. die Fortsetzung des laufenden Aufwärtstrends. Allerdings kam es im gestrigen Handelsverlauf erneut zu einer Annäherung an den Support, was ein Indiz für einen möglichen Richtungswechsel ist. Ein Bruch dieses Levels führt sowohl zum Bruch des kleinen Bewegungstrends als auch zur Entstehung eines korrektiven Abwärtstrends. In letzterem steckt – je nach Ausdehnung – das Potential, das Tief des übergeordneten Aufwärtstrends bei 80,572 JPY ins Visier zu nehmen.

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Verpassen Sie keine Gelegenheit und melden Sie sich für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen bei Tickmill unter https://register.gotowebinar.com/register/8109066879989344779 an.

EURJPY mit Abwärtspotential am Widerstand

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis: 70% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

EURJPY mit Abwärtspotential am Widerstand
EURJPY - Am Widerstand droht Kursrutschgefahr
 

Verwandte Beiträge

Karsten Kagels
EUR/USD: Widerstand am SMA20 Von Karsten Kagels - 18.05.2022

Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Kurs des EUR/USD von 1,0477: Nach dem Hoch Ende Mai 2021 ist der Kurs in einen definierten Abwärtstrend übergegangen und hat der Reihe...

EURJPY - Am Widerstand droht Kursrutschgefahr

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung