Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

EUR/USD - Was ist da los?

Von Andreas WittForex25.01.2022 10:09
de.investing.com/analysis/eurusd--was-ist-da-los-200469523
EUR/USD - Was ist da los?
Von Andreas Witt   |  25.01.2022 10:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Marktanalyse: EURUSD

Die Währung EURUSD ist im Moment im Fall und genau wie ich es vor einigen Tagen geschrieben haben, ist nun der Ausbruch gekommen. Der EURUSD hat sich auch sehr lange in einer Seitwärtsphase aufgehalten. Die aktuelle Lage mit der Inflation, Strafzinsen der Banken, allegemeine Krise mit CORONA und OMIKRON ist sehr angespannt. Man kann immer wieder in der Presse lesen, dass es einen Aufschwung gibt, der DAX (German40) ist bis vor ein paar Tagen nur hoch gegangen, jeder hat sich doch gefragt woher dieser Aufschwung kommen soll.

Aber, auch der DAX (German40) ist seit gestern im Abstieg, wie man gut sehen kann. Vielleicht steht die Seifenblase auch kurz vor dem Platzen!

Zur Markttechnik:

Auf der Unterseite wird wohl möglicherweise die 1.1280 erstmal zu knacken sein, danach sollte es weiter in den Süden gehen. Wird aber die 1.1345 nach oben durchbrochen, ist auch hier weiter Luft bis auf die 1.1420.

RISIKOHINWEIS:

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Entsprechend seiner gesetzlichen Verpflichtungen weist der Autor darauf hin, dass die Spekulation, der Kauf oder Verkauf von Währungen - Devisen / Forex, CFD´s, Futures, Aktien, Optionen, allgemeinen Wertpapieren, Derivaten und anderen Finanzinstrumenten mit Risiken behaftet ist! Es kann zu Kapitaleinbußen bis hin zum Gesamtverlust des Investmentkapitals kommen. Es kann auch ein Verlust über das getätigte Investmentkapital hinausgehen, wenn für Sie eine Nachschusspflicht bestehen sollte! Alle Inhalte dienen nur zur Information und stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Währungen - Devisen / Forex, CFD´s, Futures, Aktien, Optionen, allgemeinen Wertpapieren, Derivaten und anderen Finanzinstrumenten dar. Renditen und Kursverläufe der Vergangenheit sind kein Indikator für die Kursentwicklung in der Zukunft.

EUR/USD - Was ist da los?
 

Verwandte Beiträge

Karsten Kagels
EUR/USD: Widerstand am SMA20 Von Karsten Kagels - 18.05.2022

Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Kurs des EUR/USD von 1,0477: Nach dem Hoch Ende Mai 2021 ist der Kurs in einen definierten Abwärtstrend übergegangen und hat der Reihe...

EUR/USD - Was ist da los?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
mono zon
monozon 26.01.2022 6:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hallo,  viel gesprochen, aber nicht wirklich oder kein professionelles wissen. Der Eur hat in den späten Nachmitag die Marke von 1.13019 wieder zurück geholt. Und meiner meinung ist die Richtung zur 1.14 offen. Uwe Hamann sagt das richtige.  Blablabla.... Am besten sie hören auf von der Vergangenheit zu sprechen.. Und fangen an richtig  zu Analysieren. Das der Eur bis 1.12640 runter gehen musste, wußter jeder Anfänger. Ohne diese Marke konnte der Eur keine Aufwärtsbewegung starten. Geben sie doch mal info, was heute oder evtl. morgen passiert. Von vor zwei Tagen schaffe ich das auch... Und Trade seit 15 Jahren... Alles leeres geschwätz... Seien sie mir nicht böse, aber ihre Texte sind manchmal wirklich quatsch.  Mit freundlichen Grüßen...
Uwe Hamann
Uwe Hamann 26.01.2022 0:01
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Blablabla
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung