Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚨 Volatile Märkte? Keine Sorge! Wir haben die Perlen für Ihr Portfolio!Jetzt Aktien finden

Inflation: Heute Gefahr für überhitzte Aktienmärkte? Videoausblick

Veröffentlicht am 13.02.2024, 10:03
Aktualisiert 01.12.2017, 11:50

Hinweis: Klicken bzw. Tippen Sie auf den Play-Button, um das Video zu starten.

Heute kommen die neuen Daten zur Inflation in den USA (Januar) - und das in einer Situation, in der die US-Aktienmärkte stark überhitzt sind. Dabei haben sich die Märkte eigentlich bereits von einer Zinssenkung der Fed im März verabschiedet - aber aktuell ist sogar selbst der Mai als Zeitpunkt der ersten Zinssenkung unsicher. Dennoch haben die US-Aktienmärkte aufgrund der KI-Euphorie beinahe täglich neue Allzeithochs erreicht - aber gestern dann plötzlich eine Rotation an der Wall Street raus dem krass überhitzten Tech-Sektor, sodass der Nasdaq gestern der schwächste Index war. Die Wall Street erwartet einen weiteren Rückgang der Inflation - aber die Inflations-Daten aus dem Januar sind die volatilsten des ganzen Jahres mit dem größten Überraschungspotential. US-Arbeitsmarktdaten (stark steigende Löhne) und der ISM Service (stark steigende Preislkomponente) könnten ein Signal dafür sein, dass der Trend zur Disinflation bereits wieder vorbei ist..

Hinweise aus Video:
1. Inflation: Neue Argumente für eine baldige Zinssenkung der Fed?

In eigener Sache: Tauchen Sie ein in die Welt des erfolgreichen Investierens mit der Plattform InvestingPro! Für weniger als 8 Euro im Monat erwartet Sie ein ganzes Arsenal an leistungsstarken Instrumenten, die Ihre Investmentstrategie auf ein neues Niveau heben werden. Klicken Sie auf den Link und sichern Sie sich mit dem Rabattcode "Tradesmart20“ zusätzliche 10% Rabatt für die 1- und 2-Jahrespakete. Jetzt zuschlagen und durchstarten!

Enthaltene Werte: Dow Jones, S&P 500, NASDAQ Composite, VIX, DAX, VDAX, WTI Öl, EUR/USD, Dollar, Shanghai Composite, CSI 300, Tesla (NASDAQ:TSLA), Amazon (NASDAQ:AMZN), Facebook Inc (NASDAQ:FB), Alphabet (NASDAQ:GOOGL) Bitcoin

Anzeige eines Dritten. Hierbei handelt es sich nicht um ein Angebot oder eine Empfehlung von Investing.com. Siehe Offenlegung hier oder Werbung entfernen .

Aktuelle Kommentare

Fugi, my man, danke für Ihre Zweifel! dh weiterhin full monty long! Wie geht es Ihnen sonst so? 23er Ralley, Jänner 24er Ralley, Mann, Sie haben alles versäumt!
Viel Spaß mit dem Long...
Danke! Schönes Plus seit Jahresbeginn! Dank Fugmann! Top Mann!
...sieht man sich die Indizes an (DAX, Dow, ...) dann ist hier Höchstmarke über Höchstmarke - meiner Meinung nach kein Grund zur Sorge ;-)
Warum sieht Fugmann denn nicht, dass die US-Wirtschaft gut läuft? In Zeiten hohen Zinsen schichtet man dann auf Unternehmen um, die starken Cashflow und gesunde Bilanz haben. Das sind nun mal in erster Linie die BigTechs, aber auch Visa, Mastercard, Linde, Blackrock usw. Also, es sind nicht nur die Magnicifent 7.
bla
So isses
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.