x
Eilmeldung
0

Kann das FOMC Protokoll die Nachfrage im Dollar wieder steigern?

Von MaiMarFX (Marios Krausse)Forex11.10.2017 13:25
de.investing.com/analysis/kann-das-fomc-protokoll-die-nachfrage-im-dollar-wieder-steigern-200217912
Kann das FOMC Protokoll die Nachfrage im Dollar wieder steigern?
Von MaiMarFX (Marios Krausse)   |  11.10.2017 13:25
Gespeichert. Gespeichertes ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Gespeichertes gespeichert
 

Die jüngste Erholung im U.S. Dollar hat etwas an Dynamik verloren. Beide unserer Hauptwährungspaare EUR/USD und GBP/USD tendierten höher. Aus der technischen Perspektive ist es erwähnenswert, dass die wichtigen Widerstandslevels jedoch momentan noch ungebrochen sind. Der Greenback könnte heute im Vorfeld des FOMC Notenbankprotokolls (Veröffentlichung um 20:00 Uhr) eventuell wieder an Nachfrage gewinnen. Behalten wir im Hinterkopf, dass die Federal Reserve plant, den Leitzinssatz noch einmal in diesem Jahr und drei weitere Male im nächsten Jahr anzuheben, so sollten die heutigen Minutes den falkenhaften Ausblick untermauern. Während dies alleine dollar-positiv ist, so müssen wir berücksichtigen, dass eine Zinsanhebung im Dezember schon zum Großteil vom Markt eingepreist ist. Daher könnten sich die FOMC Minutes als nichtiges Event für Trader entpuppen. Lassen wir uns jedoch überraschen.

Auf der anderen Seite erhielt der Euro etwas Unterstützung von Kataloniens Präsident Carles Puigdemont, der von einer sofortigen Unabhängigkeitserklärung abließ. Er sagte, dass er das Ergebnis des Referendums um ein paar Wochen „verschieben“ würde um einen Dialog mit Spaniens Regierung zu führen. Der Euro stieg in Richtung seiner Widerstandszone bei 1.1830-40, doch solange diese Barriere ungebrochen bleibt, erwarten wir einen Rückfall bis 1.1775 und möglicherweise sogar 1.17.

Das Britische Pfund berührte die untere Begrenzung der aktuellen Widerstandszone, welche sich von 1.3250 bis 1.3220 erstreckt. Auf kurzfristigen Zeitebenen formatiert der Cable ein doppeltes Top Muster, welches auf aufkommende bärische Dynamik hindeutet - sofern der Cable unterhalb von 1.3230 verleibt. Ein Bruch unterhalb von 1.3175 könnte das Paar bis 1.3130 taumeln lassen.

GBP/USD Stundenchart
GBP/USD Stundenchart

Außer den FOMC Minutes stehen heute keine gewichtigen Markttreiber auf dem Programm. Wir lassen uns somit überraschen.

Unsere täglichen Handelssignale:

EUR/USD
Long @ 1.1835 SL 25 TP 20, 40
Short @ 1.1790 SL 25 TP 18, 40

GBP/USD
Long @ 1.3235 SL 25 TP 20, 40
Short @ 1.3175 SL 25 TP 20, 40

Sie handeln auf Ihr eigenes Risiko. Jegliche Haftung der Autoren dieses Artikels ist ausgeschlossen.

Kann das FOMC Protokoll die Nachfrage im Dollar wieder steigern?
 

Verwandte Beiträge

Kann das FOMC Protokoll die Nachfrage im Dollar wieder steigern?

Kommentieren

Kommentar Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Was denken Sie?
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
Senden
Posten auf
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
Senden 1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
 
 
 
Chart zum Kommentar hinzufügen
Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung