Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

NZD/JPY in Lauerstellung vor neuem Zwischenhoch

Von Daniel SchützForex15.02.2021 18:48
de.investing.com/analysis/nzdjpy-in-lauerstellung-vor-neuem-zwischenhoch-200448847
NZD/JPY in Lauerstellung vor neuem Zwischenhoch
Von Daniel Schütz   |  15.02.2021 18:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Der neuseeländische Dollar (NZD) im Verhältnis zum japanischen Yen (JPY) setzt seinen Höhenflug zu Wochenbeginn fort und springt über das Hoch vom 9. Februar bei 76,13. Damit bestätigt das Währungspaar den herrschenden Aufwärtstrend mit einem höheren Hoch. In der Folge kam es zu leichten Gewinnmitnahmen, die den NZD/JPY wieder etwas zurückgedrängten. Übergeordnet bleibt das Chartbild aber konstruktiv, so lange sich das Paar oberhalb seiner seit 21. Dezember etablierten aufwärts gerichteten Trendlinie halten kann.

Gelingt dem NZD/JPY der Spurt über das jüngste Hoch bei 76,13, rückt das Hoch vom 21. März bei 76,78 in den Vordergrund. Hier muss aber noch lange nicht Schluss sein, denn das hohe Momentum könnte den Wechselkurs in der Spitze auch bis auf 77,41 treiben. 

Auch der Blick auf die technischen Indikatoren im schnellen Zeitfenster bleibt positiv: der RSI hält sich knapp unter der 70-Punkte-Marke, zeigt aber weiterhin nach oben, während sich der MACD oberhalb seiner Nulllinie bewegt. Beide Indikatoren sind bullisch zu interpretieren und geben noch keine Hinweise über eine mögliche Trendwende.

Das Chartbild würde sich erst bei einem Rutsch unter das Tief vom 2. Februar bei 75,00 eintrüben, wo sich außerdem die o.g. Trendlinie befindet. Im schlimmsten Fall würden dann Verluste bis auf die Tiefs vom 22. und 26. Januar bei 74,36 drohen.

NZDJPY
NZDJPY

NZD/JPY in Lauerstellung vor neuem Zwischenhoch
 

Verwandte Beiträge

Marios Krausse
Trübe Wirtschaftsaussichten Von Marios Krausse - 13.06.2022

Willkommen zu einer neuen Handels- und Zinserhöhungswoche. Nachdem die Inflation in den USA erneut unerwartet stark gestiegen ist, steigen die Chancen für eine Zinserhöhung der...

NZD/JPY in Lauerstellung vor neuem Zwischenhoch

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung