Eilmeldung
Investing Pro 0
Cyber Monday Extended SALE: Bis zu 60 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN

Rohstoffpreise im Höhenflug: So setzen Anleger mit ETNs auf steigende Aluminiumpreise

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs03.03.2021 06:19
de.investing.com/analysis/rohstoffpreise-im-hohenflug-so-setzen-anleger-mit-etns-auf-steigende-aluminiumpreise-200449861
Rohstoffpreise im Höhenflug: So setzen Anleger mit ETNs auf steigende Aluminiumpreise
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  03.03.2021 06:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
BA
+1,46%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
AA
+1,46%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BARC
-0,41%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
TTEF
+0,48%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
Copper
+0,77%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
KALU
+0,60%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Kürzlich haben wir den InvescoDB Base Metals Fund (NYSE:DBB) besprochen, ein Rohstofffonds der in Futures auf Aluminium, Kupfer und Zink investiert. Heute konzentrieren wir uns auf eines dieser Industriemetalle - Aluminium - sowie auf ein anderes börsengehandeltes Produkt, das Anleger ansprechen könnte, die die Zukunft von Aluminium positiv sehen.

Im vergangenen Jahr ist der Dow Jones Aluminium Index um über 85% gestiegen. Seit Jahresbeginn erzielte er eine Rendite von rund 6% und erreichte am 25. Februar ein 52-Wochenhoch, während andere Aktien, insbesondere Technologieaktien, auf breiter Front zurückgingen.

Obwohl es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente ist, gilt reines Aluminium als sehr reaktiv und kommt in der Natur nicht in freier Form vor. Stattdessen ist es Bestandteil anderer Mineralien, hauptsächlich Bauxit, der primären Quelle für Aluminium.

Bauxiterz "muss zuerst chemisch aufgeschlossen werden, um Aluminiumoxid (Aluminiumoxid) herzustellen. Aluminiumoxid wird dann unter Verwendung eines Elektrolyseverfahrens geschmolzen, um reines Aluminiummetall herzustellen. Bauxit ist typischerweise im Mutterboden in verschiedenen tropischen und subtropischen Regionen anzufinden. Die größten Bauxit-Reserven gibt es in Afrika, Ozeanien und Südamerika. Die Reserven werden voraussichtlich noch Jahrhunderte reichen."

Bei der Aluminiumproduktion ist China führend. Die nächstgrößeren Produzenten sind Indien, Russland und Kanada. Jüngste Statistiken legen nahe, dass der Aluminiumverbrauch in 2023 auf 70,8 Millionen Tonnen steigen wird. In 2016 waren es noch 58 Millionen Tonnen gewesen.

In einer Studie von S&P Global hieß es:

"Aluminium wird in den kommenden Jahren für chinesische Hütten rentabel bleiben, da die Preise sich voraussichtlich auf den aktuellen Höchstständen stabilisieren werden."

Anwendungsbereiche von Aluminiumlegierungen

Die Verwendungszwecke von Aluminium reichen von Dosen, Folien, Küchenutensilien über Fensterrahmen und Bierfässer bis hin zu Flugzeugteilen. Aluminium ist ein guter elektrischer Leiter und wird häufig in Elektrokabeln verwendet. Es ist billiger als Kupfer und gemessen am Gewicht ein fast doppelt so guter Leiter.

Die Automobil- und Transportindustrie ist enorm auf Aluminium angewiesen. Wer zum Beispiel schon einmal mit der 747 von Boeing (NYSE:BA)geflogen ist, interessiert sich vielleicht dafür, dass "66.150 kg (147.000 Pfund) hochfestes Aluminium in deren Konstruktion verwendet werden."

Bevor wir zum heutigen Fonds kommen, wollen wir noch auf einige Einzelaktien aufmerksam machen, die den Rohstoff produzieren. Dazu gehören:

  • Alcoa Corp (NYSE:AA) – plus 85,1% in den letzten 12 Monaten;

  • Aluminum Corp of China (NYSE:ACH) – plus 86,0% in den letzten 12 Monaten;

  • Arconic Corp (NYSE:ARNC) – plus 227,5% sei April 2020

  • Century Aluminum (NASDAQ:CENX) (NASDAQ:CENX) – plus 147,7% in den letzten 12 Monaten;

  • Kaiser Aluminum (NASDAQ:NASDAQ:KALU) – plus 24,8% in den letzten 12 Monaten.

Anders ausgedrückt: trotz der großen Renditeunterschiede haben die Aktionäre dieser Aluminiumunternehmen eine äußerst robuste Performance in den letzten 12 Monaten erzielt.

Barclays iPath Bloomberg Aluminum Subindex Total (PA:TOTF) Return

  • Aktueller Kurs: 45,17 USD
  • 52-Wochen-Spanne: 32,18 - 48,26 USD
  • Kostenquote: 0,45% pro Jahr

Der iPath Series B Bloomberg Aluminum Subindex Total Return ETN (NYSE:JJU)) ist eine Exchange Traded Note (ETN). Der Fonds bildet den Dow Jones-UBS Aluminum Subindex Total Return ab, also einen Einzelrohstoffindex, der in die Aluminium Future-Kontrakte investiert.

ETNs sind unbesicherte Schuldverschreibungen des Emittenten. Bei JJU handelt es sich um eine Schuldverschreibung von Barclays (LON:BARC) (NYSE:BCS). Wir haben ETNs bereits in der Vergangenheit ausführlich behandelt, insbesondere im Hinblick darauf, wie sie sich von börsengehandelten Fonds (ETFs) unterscheiden. Daher sollten interessierte Anleger auch diesen Beitrag lesen. ETNs sind unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet.

In den USA ist JJU derzeit das einzige börsengehandelte Produkt (ETP), das Aluminium-Futures nachbildet. Dies bedeutet, dass es keinen physisch abgesicherten ETF für Aluminium gibt. Ebenso konzentriert sich kein ETF hauptsächlich auf Aluminiumunternehmen. Angesichts des jüngsten Interesses an dem Metall könnte sich dies jedoch in Zukunft ändern.

Im vergangenen Jahr erzielte der ETN eine Rendite von mehr als 20%. Aluminiumbullen, deren Chance-Risiko-Profil eine Investition in einen ETN erlaubt, sollten das Papier auf dem Radar behalten. Alternativ könnten auch eine oder mehrere der genannten Aluminiumaktien eine eingehendere Untersuchung wert sein. Langfristig sind wir optimistisch in Bezug auf das Metall.

Rohstoffpreise im Höhenflug: So setzen Anleger mit ETNs auf steigende Aluminiumpreise
 

Verwandte Beiträge

Rohstoffpreise im Höhenflug: So setzen Anleger mit ETNs auf steigende Aluminiumpreise

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung