📖 Dein Q2-Guide: ProPicks KI zeigt dir die Aktien, die nach den Earnings abheben!Sofort informieren

US-Inflation und Fed: Märkte bangen um ihre Zukunft

Veröffentlicht am 12.06.2024, 10:13
© Reuters.
FCHI
-
DE40
-
ES35
-
BKT
-
RTA4
-

Investing.com - Die europäischen Märkte sind im grünen Bereich - DAX, Ibex 35, CAC 40... - an einem entscheidenden Tag mit US-Inflation und der Zinsentscheidung der Fed, von der keine Änderungen erwartet werden.

"Der Markt konzentriert sich heute nicht auf die geldpolitische Entscheidung, sondern auf das überarbeitete Makrobild und das Dotplot, das eine Verschärfung ihres Ansatzes widerspiegeln wird. Im März prognostizierte die Fed drei Zinssenkungen pro Jahr zwischen 2024 und 2026. Wir glauben, dass sie das Szenario in Richtung einer rigoroseren Haltung revidieren wird. Wir gehen von 2 Zinssenkungen im Jahr 2024 aus, die, wenn sich die makroökonomische Entwicklung fortsetzt, möglicherweise nicht über 1 Senkung hinausgehen werden. Kurzum, der Markt wird weiterhin nach wichtigen Anhaltspunkten Ausschau halten. Aufgrund des ungünstigen Ausblicks der US-Notenbank und der Inflation könnten wir jedoch eine Reihe von Rückgängen erleben", warnt Bankinter (BME:BKT).

"Die Fed wird ihr neues makroökonomisches Bild vorstellen, in dem sie ihre aktualisierten Schätzungen für das Wirtschaftswachstum, die Arbeitslosigkeit und vor allem die Inflation vorlegen wird. Ebenso wird die Fed, wie am Ende jedes Quartals, ihren aktualisierten Dot Plot veröffentlichen, in dem die Ausschussmitglieder ihre mittelfristigen Zinserwartungen darlegen", erklärte Link Securities.

„Hatten diese Beamten im vergangenen März noch mit drei Zinssenkungen vor Ende 2024 gerechnet, glauben wir, dass sich ihre Erwartungen nun geändert haben und höchstens zwei Zinssenkungen oder sogar nur eine möglich sind. Im letzteren Fall werden die Anleihen- und Aktienmärkte unserer Meinung nach negativ reagieren, während der Dollar gegenüber anderen wichtigen Währungen aufwerten wird", so die Analysten weiter.

"Die Fed wird auch ihr makroökonomisches Bild (Wachstum und Inflation) sowie ihren Dot Plot aktualisieren, der unserer Einschätzung nach von den im März für 2024 erwarteten drei Zinssenkungen auf nur zwei revidiert werden könnte (der Markt rechnet mit 1 bis 2). Wir erinnern daran, dass im Dot Plot vom 20. März 9 der 19 Mitglieder davon ausgingen, dass es in diesem Jahr weniger als 3 Zinssenkungen geben könnte, eine Zahl, die sich angesichts der jüngsten Makrodaten erhöht haben dürfte. Entscheidend wird daher die Botschaft von Powell sein, und wir werden sehen, ob er die Konsensprognosen in Bezug auf die Höhe und das Tempo der Zinssenkungen ändert", so Renta 4 (BME:RTA4).

„Im Übrigen ist festzuhalten, dass wir keine Änderung der wichtigsten geldpolitischen Parameter der US-Notenbank erwarten, obwohl wir jedes Wort von Powell analysieren müssen, um eine genauere Vorstellung von den Absichten der Fed in Bezug auf die mittelfristigen Zinssätze zu bekommen“, heißt es bei Link Securities.

So gelingt ein erfolgreicher Vermögensaufbau
In einem volatilen Umfeld ist es wichtig, über die besten Marktinformationen zu verfügen, die sich auf Ihr Portfolio auswirken können. In diesem Zusammenhang kann Ihnen das Profi-Tool InvestingPro helfen.

Mit InvestingPro verfügen Sie über Marktdaten aus erster Hand sowie über Argumente, die für oder gegen Aktien sprechen.

Wie können Sie weiterhin die Chancen des Marktes ergreifen? Nutzen Sie HIER UND JETZT die Gelegenheit, den Jahresplan von InvestingPro für weniger als 9 Euro pro Monat zu erhalten. Verwenden Sie den Code INVESTINGPRO1 und Sie erhalten 40% Rabatt auf Ihr 1-Jahres-Abonnement - weniger als ein Netflix-Abonnement kostet! (Und Sie haben auch mehr von Ihren Investitionen). Damit erhalten Sie:

  • ProPicks: KI-verwaltete Portfolios von Aktien mit nachgewiesener Performance.
  • ProTips: Verständliche Informationen, die eine Menge komplexer Finanzdaten in wenigen Worten zusammenfassen.
  • Advanced Stock Finder: Suche nach den besten Aktien auf der Grundlage Ihrer Erwartungen unter Berücksichtigung von Hunderten von Finanzkennzahlen.
  • Historische Finanzdaten für Tausende von Aktien: Fundamentalanalyse-Profis können sich also selbst in alle Details vertiefen.
  • Und viele andere Funktionen, ganz zu schweigen von denen, die sich in der Entwicklung befinden.

Handeln Sie schnell und schließen Sie sich der Investitionsrevolution an - holen Sie sich HIER Ihr ANGEBOT!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.