Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

Achtung, Todeskreuz! Dow Jones Transportation und Russell 2000 mit Verkaufssignal

Aktien 08.10.2019 08:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
US500
+2,59%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
DJI
+2,66%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
DJT
+3,37%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
RUTNU
+2,67%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com - Während Fundamentalisten auf die inverse Zinskurve schauen, die eine nachlassende Konjunktur in Amerika nahelegt, versuchen Charttechniker aus dem Verlauf des Charts zuverlässige Rückschlüsse auf den weiteren Kursverlauf zu ziehen.

Für den Dow Jones Transportation, der als Frühindikator für die Wirtschaft und den Aktienmarkt gesehen wird, da sich in diesem Index wichtige US-Transportunternehmen befinden, hat sich jetzt ein so genanntes "Death Cross" (Todeskreuz) gebildet. Häufig kam es im Anschluss an ein solches Signal zu einem kräftigten Kursrutsch bei dem Index.

Zuletzt war das am 26. November 2018 zu beobachten, als die Glättung der letzten 50 Tage die Linie für den gleitenden Durchschnitt der letzten 200 Tage von oben unterbot. Unter Charttechnikern gilt dieser Verlauf der gleitenden Durchschnitte als ein Verkaufssignal. Beim letzten Mal brachen die Kurse im Dow Jones Transportation um gut 20 Prozent ein.

Das Todeskreuz kann aber auch Fehlsignale produzieren. So riet es 2016 zum Ausstieg, als sich der Markt in einer dynamischen Erholungsphase befand und im Anschluss daran seine Hausse ungebremst fortsetzte.

Allerdings hat nicht nur der Dow Jones Transportation ein Death Cross erzeugt, sondern auch der US-Nebenwerte-Index Russell 2000.

Der Dow Jones hingegen ist von einem Todeskreuz noch weit entfernt. Aktuell liegt die 200-Tage-Linie bei 25.883, während sich die Glättung der letzten 50 Tage bei 26.489 befindet. Im S&P 500 trennen die zwei wichtigen gleitenden Durchschnitte noch 96 Punkte.

Achtung, Todeskreuz! Dow Jones Transportation und Russell 2000 mit Verkaufssignal
 

Verwandte Beiträge

BMW mit Absatzplus auf dem US-Automarkt
BMW mit Absatzplus auf dem US-Automarkt Von dpa-AFX - 03.10.2022

WOODCLIFF LAKE (dpa-AFX) - Der deutsche Autobauer BMW (ETR:BMWG) hat seine Verkäufe auf dem wichtigen US-Markt im dritten Quartal gesteigert. In den drei Monaten bis Ende September...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung