Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚀 Q1 war krass! Sechs Aktien stiegen um +25%! Q2 wird noch besser - entdecke die Gewinner!Liste freischalten

Palo Alto Networks enttäuscht mit Prognose - Aktie im Sturzflug

Veröffentlicht am 20.02.2024, 22:20
Aktualisiert 21.02.2024, 11:35
© Shutterstock

Investing.com - Palo Alto Networks gab gestern nach US-Börsenschluss seine Prognose für das laufende Quartal bekannt. Dabei verfehlte der Cybersecurity-Spezialist die Schätzungen der Börse, die guten Q2-Zahlen gerieten dadurch in den Hintergrund.

In der Folge brach die Aktie von Palo Alto Networks Inc (NASDAQ:PANW) vorbörslich um mehr als 21 % ein.

Für das 3. Geschäftsquartal erwartet das Management einen bereinigten Gewinn pro Aktie (EPS) zwischen 1,24 und 1,26 Dollar bei einem Umsatz von 1,95 bis 1,98 Milliarden Dollar. Damit blieb das Unternehmen hinter den Erwartungen der Analysten zurück, die mit einem Gewinn je Aktie von 1,29 Dollar bei einem Umsatz von 2,04 Milliarden Dollar gerechnet hatten. Der Umsatz wurde in einer Spanne von 2,30 Milliarden Dollar bis 2,35 Milliarden Dollar prognostiziert.

In einem Gespräch mit Analysten im Anschluss an die Vorlage des Geschäftsberichts wies CEO Nikesh Arora darauf hin, dass die Kunden genau auf die Ausgaben für Cybersicherheit achten, nachdem sie in letzter Zeit viel Geld in die Hand genommen haben, um sich gegen die zunehmenden digitalen Bedrohungen zu schützen.

"Die Kunden verlangen mehr für das Geld, das sie für Cybersicherheit ausgeben", sagte Arora. Die Nachfrage nach den Angeboten von Palo Alto Networks sei aber weiterhin "sehr stark".

Für das Geschäftsjahr 2024 rechnet das Unternehmen mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 5,45 bis 5,55 Dollar bei einem Umsatz zwischen 7,95 und 8,00 Milliarden Dollar. Zuvor war das Unternehmen von einem bereinigten Gewinn je Aktie von 5,40 Dollar bis 5,53 Dollar bei einem Umsatz von 8,15 Milliarden Dollar bis 8,20 Milliarden Dollar ausgegangen.

Palo Alto Networks sieht nun einen Jahresumsatz zwischen 10,1 Milliarden Dollar und 10,2 Milliarden Dollar, nachdem zuvor eine Spanne von 10,7 Milliarden Dollar bis 10,8 Milliarden Dollar genannt worden war.

Hinweis: Ist die Palo Alto-Aktie fair bewertet? Finden Sie es heraus mit InvestingPro. Holen Sie sich unsere Analyseplattform jetzt noch günstiger! Mit dem Code "PROTRADER" erhalten Sie zusätzlich 10 % Rabatt auf die Jahres- und Zweijahresabos von Pro und Pro+. Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Die Aktie war eh etwas aufgepumpt, richtig? :)
Wie gut das ich vor kurzem fast alle Anteile verkaufte und lediglich eine sehr kleine Position behalten hab. Eventuell lohnt sich jetzt wieder der Einstieg?
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.