Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

TSLA-Investor fordert von Tesla großes Aktienrückkaufprogramm

Aktien 20.05.2022 14:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com - Der Investor Leo Koguan, nach eigenen Angaben drittgrößter Tesla-Aktionär, fordert den US-Elektroautobauer zur Auflage eines 15 Milliarden Dollar schweren Aktienrückkaufprogramms auf. So soll die Talfahrt der Tesla-Aktie gestoppt werden.

Für dieses Jahr solle Tesla (NASDAQ:TSLA) den Rückkauf von Aktien im Umfang von 5 Milliarden Dollar ankündigen und im nächsten Jahr weitere 10 Milliarden Dollar, schrieb Koguan in einem Tweet an den Leiter Investor Relations des Autobauers, Martin Viecha. Finanzieren sollte das Unternehmen den Rückkauf aus seinem freien Cashflow, so Koguan weiter.

Unternehmen kaufen regelmäßig ihre Aktien auf dem freien Markt zurück. Aktienrückkäufe dienen u.a. zur Steigerung der Aktionärsrendite.

In einem Forbes-Interview im Oktober behauptete Koguan, er habe durch Investments in den Elektroautobauer Milliarden gemacht und sei "All In" gegangen, nachdem er seine Beteiligungen an Baidu (NASDAQ:BIDU), Nvidia (NASDAQ:NVDA) und Nio (NYSE:NIO) verkauft hatte.

"Ich sehe mich als Elons Fanboy", soll Koguan mal gesagt haben. "Ich würde behaupten, er ist die einzige Person, die ich auf der Welt wirklich respektiere."

In einem schwachen Marktumfeld sind die Tesla-Aktien in dieser Woche bereits um knapp 8 Prozent gefallen. Seit Jahresbeginn summiert sich das Kursminus auf fast 33 Prozent.

Tesla musste in letzter Zeit einige Rückschläge einstecken. Neben der Corona-Lockdowns in Shanghai, die seine Produktion in der hiesigen Giga-Factory einschränkte, belastete den Elektroautobauer auch die Entscheidung von S&P Dow Jones Indices, Tesla aus dem Nachhaltigkeitsindex S&P 500 ESG zu streichen.

Hinweis: Sie sind auf der Suche nach interessanten Aktien für Ihr Portfolio? Dann ist InvestingPro genau das Richtige für Sie. Neben exklusiven Daten zu einer Vielzahl nationaler und internationaler Aktien können Sie anhand zahlreicher quantitativer Modelle ganz einfach den Fair Value Ihrer Lieblings-Aktien berechnen. Jetzt sieben Tage kostenlos testen.

TSLA-Investor fordert von Tesla großes Aktienrückkaufprogramm
 

Verwandte Beiträge

Gazprom zahlt keine Dividende - Aktien brechen ein
Gazprom zahlt keine Dividende - Aktien brechen ein Von dpa-AFX - 30.06.2022

MOSKAU (dpa-AFX) - Der russische Energieriese Gazprom (MCX:GAZP) zahlt für das vergangene Jahr überraschend keine Dividende und ist an der Börse dadurch abgestürzt. "Die Aktionäre...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (3)
Peter Meier
Peter Meier 20.05.2022 18:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nur ein Id**t setzt alles auf eine Karte
Frank Zimmermann
Frank Zimmermann 20.05.2022 18:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
klar, die von Anfang an dabei sind, hat sich die Aktie immer noch ver 100 facht. Wer aber erst seit einem Jahr dabei ist, macht große Verluste.. Mit einem Rückkaufprogramm werden die Geschäfte nicht besser. evt die Aktie🤔
20.05.2022 18:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Na wenigstens hat man in ein wasserarmes Berliner Randgebiet ne nutzlose Investruine gebaut und noch den Grund und Boden verkauft.
Mi Cherry
Mi Cherry 20.05.2022 18:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
dort wird zumindest produziert, nicht nur für Deutschland, sondern für ganz Europa.Und die Produktion wird sukzessive bis Ende des Jahres und darüber hinaus erheblich gesteigert.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung