Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

Wall Street im Höhenflug: Tom Lee prognostiziert Rekordhoch für S&P 500

Veröffentlicht am 08.12.2023 06:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
US500
-0,38%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
US2000
+0,61%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com – Die Wall Street könnte in den nächsten Monaten für Investoren noch goldener strahlen. Das prophezeit zumindest Tom Lee, der Kopf hinter den Recherchen bei Fundstrat Global Advisors. Seiner Vorhersage zufolge soll der S&P 500-Index bis Ende nächsten Jahres ein Rekordhoch von 5.200 Punkten erreichen. Das wäre nicht nur ein Tritt aufs Gaspedal, sondern auch ein Statement, das die Erwartungen der Deutschen Bank (ETR:DBKGn) und von BMO Capital Markets, die den US-Leitindex bei 5.100 Punkten sehen, locker übertrumpft.

Die ambitionierte Schätzung von Lee impliziert einen Kursanstieg von rund 14 % gegenüber dem aktuellen Niveau. Fundstrat selbst setzt auf ein robustes Wachstum des Gewinns pro Aktie, das um 11,3 % auf 240 Dollar im Jahr 2024 und um weitere 8,3 % auf 260 Dollar im Jahr 2025 steigen soll, angetrieben durch eine zyklische Erholung der Unternehmensgewinne.

Aber halt, bevor wir alle schon die Korken knallen lassen: Lee dämpft die Erwartungen ein wenig. In der am Donnerstag vorliegenden Kundenmitteilung gibt er zu bedenken, dass der Großteil dieser Gewinne wohl erst in der zweiten Jahreshälfte 2024 auf den Tisch kommt.

Was treibt Lee an? Eine niedrigere als erwartete Inflation. Er glaubt fest daran, dass das zu einer schnelleren Entspannung der finanziellen Bedingungen führt und die Zinsen in den Keller rauschen lässt. Trotzdem warnt der Analyst vor einer lahmen Beschäftigungslage in den ersten Monaten des Jahres 2024.

Als Treiber für die Markterholung nennt Lee Small Caps, die als Topsektor gelten und die Marktbreite unterstützen. Gleichzeitig gelten Finanz-, Industrie- und Technologiewerte als attraktiv.

Bisher hat der S&P 500 seit Jahresbeginn schon um 19,4 % zugelegt.

In eigener Sache: InvestingPro+ mit 60 % Rabatt ist kein gutes Cyber Monday Extended Angebot? Wir legen noch einen drauf! Mit dem Rabattcode "PROTRADER" gibt es weitere 10 % auf das InvestingPro+ 2-Jahres-Abo (insgesamt bis zu 70 %). Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen

Wall Street im Höhenflug: Tom Lee prognostiziert Rekordhoch für S&P 500
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (4)
Fethry Duck
Fethry Duck 09.12.2023 12:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Als Kontraindikator würde ich ihn nicht sehen. Nur einer mehr der in die Glaskugel schaut und dabei durchschnittlich bullish ist. Besser als Mike Wilson.
Michael Stocker
Michael Stocker 08.12.2023 13:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Den Artikel werde ich mir mal mit einem Bookmark versehen. Entweder werde ich dann in ein paar Monaten lachen oder weinen. Oder fluchen.
Michael Sachse
Michael Sachse 08.12.2023 11:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Der Tom, ein Klassiker mittlerweile
Dack Dacki
Dack Dacki 08.12.2023 10:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ok,solche Aussagen sind für mich der Startschuss nicht mehr zu kaufen.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung