Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Chart des Tages - Ethereum: Ether-Bullen nehmen Rekordhoch ins Visier

Von Fawad RazaqzadaKryptowährungen03.09.2021 17:13
de.investing.com/analysis/chart-des-tages--ethereum-etherbullen-nehmen-rekordhoch-ins-visier-200461383
Chart des Tages - Ethereum: Ether-Bullen nehmen Rekordhoch ins Visier
Von Fawad Razaqzada   |  03.09.2021 17:13
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Nach wie vor befinden sich die Kryptowährungen im Aufwind: Bitcoin hält sich um die Marke von 50.000 Dollar und andere wie Ether, Cardano und Solana brechen alle nach oben aus. Nach dem großen Breakout am Montag sieht es in der Tat so aus, als ob ETH/USD weiter zulegen könnte. Gelingt jetzt der Ausbruch auf ein neues Rekordhoch?

Bitcoin kämpft nun schon seit mehreren Tagen um einen Sprung über die 50.000 Dollar-Hürde. Je länger sich die Mutter aller Kryptowährung hier aufhält, desto größer wird die daraus resultierende Bewegung sein, sofern der Kurs sich dazu entschließt, weiter nach oben zu gehen.

BTC/USD Daily
BTC/USD Daily

Sollte Bitcoin tatsächlich nach oben ausbrechen, dürfte dies auch den Altcoins zusätzlichen Auftrieb geben. Doch während BTC noch um eine Entscheidung ringt, befinden sich einige der Altcoins bereits auf dem Sprung, nicht zuletzt Ethereum.

Nach dem Breakout am Mittwoch konsolidierte ETH/USD seine Gewinne am Donnerstag. Zum Handelsstart am Freitag sah es so aus, als würde ETH noch höher gehen, nachdem die Bewegung unter das Tief vom Donnerstag nur kurz anhielt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts befand sich ETH/USD in der Nähe der Tageshochs und stand kurz vor dem Ausbruch auf ein neues Mehrwochenhoch und in Richtung der nächsten psychologischen Hürde von 4.000 Dollar.

ETH/USD Daily
ETH/USD Daily

Der Weg des geringsten Widerstands zeigt eindeutig nach oben, und ich wüsste nicht, was dagegen spricht, dass Ether zu gegebener Zeit die 4.000 Dollar-Hürde oder sogar ein neues Rekordhoch über dem Höchststand vom Mai bei 4.352 Dollar erreicht. Erreicht er ein neues Hoch, dreht sich alles um die Frage, wie es weitergeht. Ich schätze, dass Ethereum die Marke um 5.000 Dollar erreichen kann, wo sich das 127,2% Fibonacci-Extension-Level befindet.

Doch wollen wir uns noch nicht zu früh freuen. Entscheidend ist, dass ETH/USD den Breakout über dem kurzfristigen Widerstand bei ca. 3840 US-Dollar auch behauptet. Sollte dies nicht gelingen, droht im Zuge von Glattstellungen der enttäuschten Ether-Bullen ein scharfer Pullback. In diesem möglichen Szenario dürfte ETH zunächst auf den nächsten wichtigen Unterstützungsbereich um 3.350 Dollar fallen, bevor wir möglicherweise wieder einen Anstieg erleben.

Unabhängig von der kurzfristigen Entwicklung bleiben die längerfristigen technischen Aussichten für den ETH/USD positiv, schließlich befindet er sich komfortabel über dem einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, und auch der schnellere exponentielle 21-Tage-Durchschnitt zeigt nach oben. Außerdem bewegen sich die Kurse innerhalb eines aufwärts gerichteten Kanals, was ein weiteres Stärkesignal darstellt.

Ich würde mich also darauf konzentrieren, den Dip an oder um die Unterstützung herum zu kaufen. Auf dem Weg dorthin würde ich an den o.g. Marken Teilgewinne realisieren.

Es ist allerdings wichtig, einige Gelder in Kryptowährungen investiert zu lassen, für den Fall, dass es dem Bitcoin so ergeht wie im letzten Jahr. Man wird nie zu 100 % wissen, was die Märkte tun werden, aber um von einer potenziell großen Rallye zu profitieren, muss man dabei sein. Durch die Realisierung von Teilgewinnen nimmt der Drang ab, die Position komplett zu schließen - und das möglicherweise zu früh.

Chart des Tages - Ethereum: Ether-Bullen nehmen Rekordhoch ins Visier
 

Verwandte Beiträge

Karsten Kagels
BTC/USD: Das Mai-Hoch bleibt im Spiel Von Karsten Kagels - 25.11.2021

Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Kurs des Bitcoin von $58.880: Der Bitcoin-Kurs konnte das Hoch aus dem April bei $68.465 überbieten und im Oktober bei $67.000 ein neues...

Chart des Tages - Ethereum: Ether-Bullen nehmen Rekordhoch ins Visier

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Detlef Kork
Detlef Kork 03.09.2021 18:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sehr gut
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung