Sichern Sie sich 40% Rabatt
⚠ Aufgepasst! Die Berichtssaison ist da und wir haben die Aktien, die gerade abheben!
+19,7% seit Jahresstart - steig ein für den ultimativen Höhenflug!
Liste freischalten

DAX Morgenanalyse vom 22.02.2024

Veröffentlicht am 22.02.2024, 07:08
Aktualisiert 06.02.2024, 07:27

Der DAX handelte gestern im Longszenario und konnte damit die H1 Korrektur sauber beenden. Die US-Indizes zeigten sich ebenfalls stark und somit konnte sich der DAX oberhalb der 17100 halten. Im Nachthandel ging es dann bereits auf ein neues Allzeithoch, das nun im Kassahandel bestätigt werden muss. Damit bleibt der Longfokus im DAX weiterhin bestehen und die Dynamik auf der Oberseite könnte ebenfalls etwas zulegen.

Weitere Zielbereiche nach oben lassen sich nun wieder nur konstruieren. Die nächsten Ziele sind nun die 17300 und die 17350. Die 17350 ergibt sich aus einer größeren Tagesformation aus dem vergangenen Jahr. Auf neuen Allzeithochs wechsle ich wieder nahezu komplett auf die Trendanalyse, weil sie für mich am meisten Klarheit bietet.

Wichtig für weiter steigende Kurse im DAX ist nun, dass der nächste Rücklauf maximal erneut bis zur 17100 reicht. Das bullischste Szenario ergibt sich, wenn die DAX Kasse mit einem deutlich Upgap eröffnet und dieses Gap (NYSE:GPS) auch offen bleibt, im Sinne eines typischen Hit-and-run-Szenarios. Ob für dieses Szenario genügend Power im Markt ist, das werden wir sehen. Getragen würde dies jedenfalls durch starke US-Unternehmenszahlen, vor allem von Nvidia (NASDAQ:NVDA).

Das alternative Longszenario wäre ein Rücklauf bis minimal zum Vortageshoch bei ca. 17160 Punkte bzw. bis zum Opening-High von gestern bei ca. 17120 Punkte. Unterhalb von 17100 Punkte ist die kurzfristige H1 Struktur jedoch raus und die 17000 und tiefer rückt in den Fokus. Bis hin zur 17160 und dann weiter bis zur 17120 sind kurze Shorttrades durchaus opportun, um von dort aus auf mögliche Stabilisierungen für eventuelle neue Longpositionierungen zu achten.

Heute stehen auch wieder einige Daten an. So erwarten uns der EMI aus Deutschland, der EU und den USA in der Vorabschätzung, sowie der VPI aus der EU.

Ich wünsche einen erfolgreichen Handelstag.

Florian Kasischke
Proefessional Trader

Charts:

DAX H1-Analysechart mit Tagesszenarien

DAX D1-Wochenanalyse

SP500 D1-Analysechart

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.