Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Hexo: Geschäfte laufen gut - doch die Aktie fällt...

Von Investing.com (Brenda O'Farrell/Investing.com)Aktienmärkte22.07.2021 06:32
de.investing.com/analysis/hexo-geschafte-laufen-gut--doch-die-aktie-fallt-200458629
Hexo: Geschäfte laufen gut - doch die Aktie fällt...
Von Investing.com (Brenda O'Farrell/Investing.com)   |  22.07.2021 06:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die Aktien von Hexo (NYSE:HEXO) (TSX:HEXO) sind letzte Woche weiter gesunken, selbst nachdem das Unternehmen positive Finanzergebnisse für das privat geführte Unternehmen Redecan Pharm veröffentlicht hatte, dessen Übernahme der Cannabiszüchter Anfang des Jahres bekanntgegeben hatte.

HEXO (daily)
HEXO (daily)

Im Mai kündigte Hexo an, Redecan, einen kanadischen Cannabisproduzenten, für 925 Millionen kanadische Dollar (725 Millionen US-Dollar) zu kaufen. Der Schritt wurde als ein weiteres Indiz für die wieder in Gang kommende Konsolidierung im Cannabissektor angesehen. Schätzungen zufolge macht der Deal Hexo zum Anbieter mit dem drittgrößten Marktanteil in Kanada.

Den in der vergangenen Woche veröffentlichten Zahlen nach erzielte Redecan in 2020 einen Umsatz von 73,6 Mio. CAD (57,8 Mio. USD). Im ersten Quartal 2021 lag dieser bei 24,7 Mio. CAD (19,4 Mio. USD), was ein Anstieg von 146% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ist. Der Nettogewinn in 2020 betrug 22,6 Millionen US-Dollar.

Aber die Hexo-Aktien, die den Handel am 14. Juli, dem Tag der Zahlenvorlage, bei 4,94 USD begannen, marschierten für den Rest der Woche stetig talwärts und verloren gestern zum Handelsschluss in New York weitere 4% auf 4,20 USD. Hexos Aktien sind im letzten Jahr um fast 51% gestiegen, haben aber seit Anfang 2021 mehr als 40% verloren.

Neue US-Cannabisgesetzgebung gibt kaum Impulse

Das lang erwartete Gesetzespaket, das den Weg zur bundesstaatlichen Legalisierung von Marihuana in den USA ebnen soll, hat nach seiner endgültigen Veröffentlichung letzte Woche nur sehr wenig zur Stärkung der Cannabis-Aktien beigetragen.

Im US-Senat wurde ein Entwurf des Cannabis Administration and Opportunity Act eingebracht, der jedoch vom Aktienmarkt kaum wahrgenommen wurde.

Die Gesetzgebung wird als umfassender Vorstoß angesehen, das bundesstaatliche Verbot von Marihuana zu beenden und regulierten Cannabisunternehmen den Zugang zu Finanzdienstleistungen zu ermöglichen.

Fundamental würde das Gesetz Cannabis nicht mehr als verbotene Substanz auflisten und die Industrie stattdessen regulieren.

Nun wird der Gesetzentwurf bis September offen ausliegen, um Kommentare aus der Öffentlichkeit zu erhalten.

Aber trotz der vielen Vorschusslorbeeren und obwohl er als wegweisend für den Cannabissektor angesehen wird, gab der Hauptsponsor der Gesetzesvorlage, Senator Chuck Schumer, letzte Woche zu, dass er wahrscheinlich nicht genug Stimmen hat, um das Gesetz durch den Senat zu bringen. Aber das dämpfte nicht die Begeisterung für den Gesetzentwurf von Branchenvertretern in den USA und Kanada.

Globaler Cannabis-Index gewinnt wieder an Dynamik

Der Global Cannabis Stock Index gibt in letzter Zeit wieder Lebenszeichen ab und ist in 2021 bisher um 14% gestiegen.

In den Anfangsjahren der legalen Cannabisindustrie machte er gewaltige Kurssprünge, als er in 2016 um 90% zulegte und in 2017 zu seinen besten Zeiten nochmals um 90% stieg. In den beiden Folgejahren hagelte es jedoch schwere Verluste, fast 55% in 2018 und knapp über 34% in 2019.

Im letzten Jahr kam es dann zu einer Trendwende mit einem bescheidenen Anstieg von 5,2%. Dieser scheint sich nun zu beschleunigen.

Der Index umfasst 44 Cannabis-Aktien.

Hexo: Geschäfte laufen gut - doch die Aktie fällt...
 

Verwandte Beiträge

Hexo: Geschäfte laufen gut - doch die Aktie fällt...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung