Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

Norwegian Cruise Line-Aktie: Vom Reiseboom im Sommer profitieren

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )Aktienmärkte06.05.2022 07:02
de.investing.com/analysis/norwegian-cruise-lineaktie-vom-reiseboom-im-sommer-profitieren-200473138
Norwegian Cruise Line-Aktie: Vom Reiseboom im Sommer profitieren
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  06.05.2022 07:02
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
CCL
+0,38%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CCL
-0,56%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
RCL
0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NCLH
-0,83%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SPHB
-0,63%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
RSPD
+0,75%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Aktie der Kreuzfahrtgesellschaft Norwegian Cruise Line ist seit Januar um etwa 7 % gefallen
  • Die Wall Street befürchtet, dass die enorme aufgestaute Nachfrage durch Kostensteigerungen und geopolitische Bedenken überschattet wird
  • Langfristig orientierte Anleger könnten bei einer kurzfristigen Kursschwäche einen Einstieg in Erwägung ziehen
  • Wenn Sie auf der Suche nach neuen Aktien-Ideen sind, schauen Sie doch mal bei InvestingPro+ vorbei

Aktionäre der Kreuzfahrtgesellschaft Norwegian Cruise Line (NYSE: NCLH) mussten in den letzten 52 Wochen einen Kursabsturz um rund 35,3 % und im bisherigen Jahresverlauf von 6,9 % verkraften. Im Vergleich dazu gaben die Aktien der Konkurrenten Carnival (LON:CCL) (NYSE:CCL) und Royal Caribbean (NYSE:RCL) seit Januar 16,4 % bzw. 1,6 % nach.

 Wochenchart Norwegian Cruise Line.
Wochenchart Norwegian Cruise Line.

Am 9. Juni 2021 kletterte NCLH auf über 33 USD und erreichte damit ein Zwischenhoch. Danach drehte der Kurs die Richtung und markierte am 8. März 2022 mit 14,90 USD ein 52-Wochen-Tief.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels notierte NCLH bei 19,20 USD. Aktuell liegt die 52-Wochen-Spanne der Aktie zwischen 14.90 und 33.95 USD, die Marktkapitalisierung (Cap) beträgt derzeit 8,4 Mrd. USD.

Eckzahlen der Bilanz zum vierten Quartal

Die Corona-Pandemie bescherte den Kreuzfahrtgesellschaften weltweit raue See. Aus aktuellen Branchenkennzahlen geht hervor:

"Weltweit ist die Passagierzahl in der Hochseekreuzfahrtbranche zwischen 1990 und 2019 jährlich um 6,6 % gewachsen."

Das schürt die Hoffnung der Marktteilnehmer, dass sich die Betreiber nach dem Corona-Absturz schon bald wieder erholen können. Interessant in diesem Zusammenhang ist sicherlich auch, dass Carnival derzeit etwa 45 % des Weltmarkts beherrscht, gefolgt von Royal Caribbean (25 %) und Norwegian (9 %).

NCLH veröffentlichte die Zahlen für das 4. Quartal 2021 am 24. Februar. Mit der Wiederaufnahme der Kreuzfahrten in diesem Quartal meldete das Unternehmen einen Umsatz von 487,4 Mio. USD, gegenüber 9,6 Mio. USD im Vorjahresquartal.

Die durchschnittliche monatliche Cash-Burn-Rate (Verbrauch von Liquidität) lag in diesem Quartal bei 345 Mio. USD. Der bereinigte Nettoverlust lag im 4. Quartal 2021 bei 765 Mio. USD bzw. 1,95 USD je Aktie. Vor einem Jahr hatte der Verlust 683,8 Mio. USD bzw. 2,33 USD pro Aktie betragen.

Der CEO Frank Del Rio kommentierte die Ergebnisse wie folgt:

"Wir haben unser großes Kreuzfahrt-Comeback Ende Juli 2021 gestartet, und in fünf kurzen Monaten haben die Teams von Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises den Betrieb auf 75 % unserer Kapazität wieder aufgenommen und über 230.000 Passagiere sicher befördert."

Die Unternehmensleitung prognostiziert einen positiven bereinigten Nettogewinn für die zweite Jahreshälfte. Vor der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse notierte die NCLH-Aktie bei 17,50 USD. Aktuell liegt der Kurs bei 19,20 USD und ist seit Ende Februar um rund 10 % gestiegen.

Wie gehts weiter mit der NCLH-Aktie

Das Anlageurteil der 17 von Investing.com befragten Analysten für die NCLH-Aktie lautet "outperform" mit einem durchschnittlichen 12-Monats-Kursziel von 26,50 USD. Gegenüber dem aktuellen Kursniveau entspräche dies einem Anstieg von über 30 %. Die Spanne der Kursziele reicht von 19 USD bis 38 USD.

Konsensschätzungen der von Investing.com befragten Analysten.
Konsensschätzungen der von Investing.com befragten Analysten.

Quelle: Investing.com

Entsprechend der von InvestingPro kalkulierten Bewertungsmodelle, die z.B. das KGV, das KUV oder andere Multiplikatoren und Kennzahlen berücksichtigen, liegt der durchschnittliche faire Wert der NCLH-Aktie bei 21,57 Dollar. Daraus ergibt sich ein Ertragspotenzial von rund 12,5 %.

Bewertungsmodell von InvestingPro.
Bewertungsmodell von InvestingPro.

Quelle: InvestingPro

Im Rahmen der kurzfristigen Stimmungsanalyse wäre es auch wichtig, die implizite Volatilität der Norwegian Cruise Line-Optionen genauer unter die Lupe zu nehmen. Die implizite Volatilität gibt den Händlern in der Regel Auskunft darüber, wie schwankungsanfällig der Markt den Basiswert einschätzt, sie sagt jedoch nicht die Richtung der zu erwarteten Bewegung voraus.

Die derzeitige implizite Volatilität von NCLH liegt etwa 23 % über dem gleitenden 20-Tage-Durchschnitt. Mit anderen Worten: Die implizite Volatilität tendiert nach oben, die Optionsmärkte rechnen also mit größeren Kursschwankungen.

Schließlich könnte es für Leser, die technische Charts verfolgen, von Interesse sein, dass eine Reihe der kurz- und mittelfristigen Oszillatoren von NCLH den Anleger zu Vorsicht anhalten.

Norwegian Cruise Line wird am 10. Mai die Zahlen zum 1. Quartal veröffentlichen. Wir erwarten, dass die NCLH-Aktie um diesen Zeitpunkt herum volatil sein wird.

Gleichwohl dürfte die Aktie im Bereich um 18 USD eine starke Unterstützung finden. Auch wenn der Kurs noch einmal unter dieses Niveau fallen könnte, sollte er sich dann recht bald wieder erholen. Danach dürfte die NCLH-Aktie in eine Seitwärtsbewegung übergehen, während sich ein neuer Boden bildet.

So gelingt der Einstieg in NCLH-Aktien

NCLH-Optimisten, denen kurzfristige Volatilität keine Kopfschmerzen bereitet, könnten jetzt einsteigen. Das von den Bewertungsmodellen prognostizierte Kursziel liegt bei 21,57 USD.

Alternativ bieten sich auch börsengehandelte Fonds (ETF) an, in denen die Aktie der Norwegian Cruise Line enthalten sind. Beispiele sind u.a.:

  • Defiance Hotel, Airline, and Cruise ETF (NYSE:CRUZ)
  • AdvisorShares Hotel ETF (NYSE:BEDZ)
  • Invesco S&P 500® Equal Weight Consumer Discretionary ETF (NYSE:RCD)
  • Invesco S&P 500® High Beta ETF (NYSE:SPHB)

Wer sich mit Optionen auskennt, könnte auch den Verkauf eines Cash-Secured Put auf die Aktie von Norwegian Cruise Line in Erwägung ziehen. Die meisten Optionsstrategien eignen sich nicht zwingend für alle Kleinanleger. Deshalb dient die folgende Diskussion zur NCLH-Aktie eher der Information und nicht als konkrete Strategie, die der gewöhnliche Kleinanleger umsetzen sollte.

Cash-Secured Put auf Norwegian Cruise Line

  • Intraday-Kurs der NCLH-Aktie: 19,20 USD

Eine solche bullishe Strategie könnte vor allem für diejenigen interessant sein, die Prämien (aus dem Verkauf von Puts) erhalten oder möglicherweise NCLH-Aktien zu einem niedrigeren Preis als dem aktuellen Marktpreis von 19,20 USD besitzen möchten.

Diese Strategie ist sinnvoll, wenn Anleger gegenüber der Aktie von Norwegian Cruise Line zum jetzigen Zeitpunkt leicht optimistisch oder neutral eingestellt sind. Der Verkauf von Cash-Secured Puts auf NCLH würde zu Einnahmen führen, da der Verkäufer eine Prämie erhält.

Wenn ein Anleger beispielsweise den am 17. Juni auslaufenden Put zu einem Ausübungspreis (Strike) von 17,50 USD verkauft, erhält er eine Prämie von rund 1,15 USD. Der maximale Ertrag für den Verkäufer am Verfallstag wäre also 115 USD (ohne Handelskommissionen und Kosten), falls die Option wertlos verfällt.

Wenn die Verkaufsoption jedoch vor oder bei Ablauf am 17. Juni im Geld ist (d. h. die Aktie von Norwegian Cruise Line liegt unter dem Ausübungspreis von 17,50 USD), kann diese Verkaufsoption gegen den Verkäufer ausgeübt werden.

Der Verkäufer der Verkaufsoption wäre dann verpflichtet, 100 Aktien von NCLH zum Ausübungspreis von 17,50 USD für insgesamt 1.750 USD pro Kontrakt zu kaufen.

Wenn der Verkäufer der Verkaufsoption die NCLH-Aktien angedient bekommt, ist das maximale Risiko mit dem des Aktienbesitzes vergleichbar. Mit anderen Worten: Die Aktie kann theoretisch bis auf Null fallen. Dieses Risiko wird jedoch teilweise durch die erhaltene Prämie (115 USD für 100 Aktien) ausgeglichen.

Die Gewinnschwelle für unser Beispiel ist der Ausübungspreis (17,50 USD) abzüglich der erhaltenen Optionsprämie ( 1,15 USD), d.h. 16,35 USD. Dies ist der Preis, bei dem der Verkäufer in die roten Zahlen gerät.

Der Verkauf eines Cash-Secured Put ist eine etwas konservativere Strategie als der direkte Kauf von Aktien eines Unternehmens zum aktuellen Kurs. Dies kann eine Möglichkeit sein, von Schwankungen der Norwegian Cruise Line-Aktie in den kommenden Wochen zu profitieren, insbesondere bei der Bekanntgabe der Unternehmensergebnisse.

Investoren, die durch den Verkauf von Puts in den Besitz von NCLH-Aktien gelangen, könnten darüber hinaus den Einsatz von Covered Calls in Erwägung ziehen, um die potenzielle Aktienrendite zu erhöhen. Der Verkauf von Cash Secured Puts könnte also als erster Schritt zum Erwerb der Aktie angesehen werden

Sie sind auf der Suche nach neuen Aktien-Idee? Mit InvestingPro können Sie schnell und einfach über 135.000 Aktien screenen und so die am schnellsten wachsenden oder am stärksten unterbewerteten Aktien der Welt finden - mit professionellen Daten, Tools und Insights. Mehr erfahren

Norwegian Cruise Line-Aktie: Vom Reiseboom im Sommer profitieren
 

Verwandte Beiträge

Norwegian Cruise Line-Aktie: Vom Reiseboom im Sommer profitieren

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung