Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis!Gratis anmelden

Schnäppchenjagd: Small Caps 18% unter Wert - Jetzt einsteigen?

Veröffentlicht am 30.04.2024, 07:00
US500
-
SPY
-
BOX
-
IJJ
-
IJS
-
IJR
-
IVW
-
IJK
-
MTUM
-

Trotz eines kleinen Rückschlags bleibt der Momentum-Faktor auch im April auf Erfolgskurs: Seit Jahresbeginn gehört der auf Momentum setzende Faktor zu den absoluten Outperformern, wie eine Auswahl repräsentativer ETFs zeigt (Stand: 26. April).

Der iShares MSCI USA Momentum Factor ETF (NYSE:MTUM) musste nach seinem Rekordhoch zu Jahresbeginn in den vergangenen Wochen wie der breite Markt einen Rückschlag hinnehmen. Relativ gesehen ist die Faktor-Performance des MTUM mit einem Plus von 14,6 % seit Jahresbeginn aber intakt.

USA: Aktienfaktoren

Sein Kursanstieg in diesem Jahr ist doppelt so hoch wie der des Gesamtmarktes, wenn man den S&P 500 (NYSE:SPY) zugrundelegt. Der MTUM liegt auch deutlich vor den nächsten Anwärtern auf die Faktorführerschaft im Jahr 2024: Large Cap Growth (IVW) und Mid Cap Growth (IJK), die in diesem Jahr mit Renditen von jeweils 10 % den zweiten Platz belegen.

Unterdessen hat die Rotstiftbrigade der Aktienfaktoren seit unserem Update vom 10. April neue Mitglieder für das laufende Jahr aufgenommen: Den Mid Cap Value (IJJ) und den Small Cap Core (IJR). Sie schließen sich damit dem Small Cap Value-Index (IJS) an. Per Saldo liegen damit alle Nebenwertekategorien - bis auf Small Cap Growth - im Minus.

Die Underperformance der Small Caps ist für Investoren enttäuschend, für Contrarians sehen die Bewertungen jedoch überzeugend aus. Morningstar berichtet:

"Small Cap-Aktien werden mit einem Abschlag von 18 % auf ihren fairen Wert gehandelt und sind damit die günstigste US-Anlageklasse in der Morningstar Style Box (NYSE:BOX)", so die Analyse von Dave Sekera, Senior US-Marktstratege des Unternehmens.

Raster der Morningstar Style Box

Die Frage ist, ob sich die attraktive Bewertung bald in einer starken Performance niederschlagen wird. Die lange Underperformance von Small-Cap-Aktien mahnt (noch) zur Vorsicht, die Hoffnung stirbt in diesem Faktorbereich jedoch nie.

In einem gestern von TheStreet.com veröffentlichten Interview sagte Ward Sexton, Fondsmanager des William Blair Small Cap Growth Fund (WBSNX), einem aktiv verwalteten offenen Fonds: "Es gibt viele Möglichkeiten, unterschätzte oder weniger bekannte Namen zu finden, die sich zu Large Caps entwickeln könnten."

Das ist zweifellos Musik in den Ohren von Small Cap-Investoren. In diesem Jahr waren die Töne aus dieser Ecke des Marktes allerdings manchmal etwas schief.


In eigener Sache: Tauchen Sie ein in die Welt des erfolgreichen Investierens mit unserer Plattform InvestingPro! Für weniger als 8 Euro im Monat erwartet Sie ein ganzes Arsenal an leistungsstarken Instrumenten, die Ihre Investmentstrategie auf ein neues Niveau heben werden:

  • ProPicks: KI-gesteuerte Aktienstrategien mit nachgewiesener Performance
  • ProTips: Komplexe Finanzdaten werden in kurze, prägnante Informationen übersetzt, damit Sie immer den Überblick behalten
  • Profi-Screener: Finden Sie die besten Aktien nach Ihren Erwartungen
  • Finanzdaten für Tausende von Aktien: Graben Sie tiefer als je zuvor und verschaffen Sie sich einen unschlagbaren Vorteil durch detaillierte Finanzdaten.
  • Und das ist noch nicht alles! In Kürze erwarten Sie weitere innovative Dienste, die Ihre Erfahrungen mit InvestingPro weiter verbessern werden.

Klicken Sie auf den Link und sichern Sie sich mit dem Rabattcode "PROTRADER“ zusätzliche 10% Rabatt für die 1- und 2-Jahrespakete. Jetzt zugreifen!

Aktuelle Kommentare

Bitte warten, der nächste Artikel wird geladen ...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.