Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

Silber auf 7-Jahreshoch mit Potential für weitere Anstiege!

Von Tickmill (Mike Seidl)Rohstoffe23.07.2020 09:22
de.investing.com/analysis/silber-auf-7jahreshoch-mit-potential-fur-weitere-anstiege-200441488
Silber auf 7-Jahreshoch mit Potential für weitere Anstiege!
Von Tickmill (Mike Seidl)   |  23.07.2020 09:22
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
GBP/USD
-3,54%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
GBP/NZD
-1,76%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
XAG/USD
-3,92%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
Silver
-3,99%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Silber glänzt mit einem Siebenjahreshoch und lässt weiteres Steigerungspotential offen. GBPUSD hat ebenfalls das Zeug für steigende Kurse, während GBPNZD der Gefahr weiterer Rückgänge ins Auge blickt.

Silber glänzt am Horizont mit neuem Siebenjahreshoch

Silber
Silber

Silber ist den vergangenen 7 Jahren innerhalb einer Kursspanne von 18,85 USD bis 21,40 USD hin und her geschwankt. Gestern kam es nun endlich zum Ausbruch aus dieser Range, was dem Edelmetall den Weg für weitere Anstiege ebnet. Auf der Chartoberseite bieten sich mittelfristig die Wochenhochs um die Marken von 24,45 USD und 25,10 USD als Anlaufpunkte an. Einer Verschnaufpause nach dem letzten starken Anstieg bieten neben der Rangeoberseite – und je nach Ausdehnung – die tieferliegenden Kaufbereiche um 19,60 USD und 18,70 USD.

GBPUSD wappnet sich für möglichen Rallyversuch

GBPUSD
GBPUSD

GBPUSD ist seit dem höheren Zwischentief um 1,22600 USD wieder trendförmig an das Widerstandslevel um 1,27700 USD herangelaufen. Der darauffolgende Rücksetzer hat zwischenzeitlich das Kauflevel um 1,26700 USD getestet. Nachhaltige Kursanstiege über dieses Level machen einen Herausnahme des Widerstands opportun und ebnen damit den Weg in Richtung des 4-Stundentrendhochs um 1,28130 USD bzw. darüber hinaus auf 1,29750 USD und 1,32123 USD.

GBPNZD am Jahrestief mit weiterem Abwärtspotential

GBPNZD
GBPNZD

Die übergeordnete Chartlage im GBPNZD ist seit dem Anstieg auf das Zwischenhoch bei 2,1000 NZD Anfang April dynamisch abwärts gerichtet. Im gestrigen Handel hat die FX-Paarung zum zweiten Mal die Unterstützung um 1,90000 NZD getestet. Gelingt ein nachhaltiger Abprall, bieten das Wochenhoch bei 1,93200 NZD sowie das Bewegungshoch um 1,94750 NZD zwei planbare Zielbereiche auf der Chartoberseite. Kurse unter 1,90000 NZD hingegen erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines Tests des tieferen Wendelevels um 1,87300 NZD bzw. des Kaufbereiches um 1,85800 NZD.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Risikohinweis:
73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Silber auf 7-Jahreshoch mit Potential für weitere Anstiege!
 

Verwandte Beiträge

Silber auf 7-Jahreshoch mit Potential für weitere Anstiege!

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Baier Mike WayofColors
Baier Mike WayofColors 24.07.2020 14:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Könnte Silber ein Fakeausbruch sein?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung