Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis! Gratis anmelden
Schließen

Hang Seng (HSI)

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
17.936,12 -5,66    -0,03%
10:08:30 - Geschlossen. Währung in HKD ( Haftungsausschluss )
Typ:  Index
Markt:  Hongkong
# Bestandteile:  82
  • Vortag: 17.936,12
  • Eröffnung: 17.848,87
  • Tagesspanne: 17.752,96 - 18.122,80
Hang Seng 17.936,12 -5,66 -0,03%

Hang Seng Prognose

 
Auf dieser Seite finden Sie Analystenprognosen aus Finanzbranche und Industrie sowie Performancevorgaben für den Hang Seng-Index.

Bankenprognosen im Überblick - Oktober

Aktualisiert: 2018-02-09 10:31:48
  Ende 2017 Mitte 2018 Ende 2018
Durchschnitt 28.010 27.658 26.600
Mittelwert 27.650 28.125 27.000
Höchstwert 30.000 29.500 32.000
Mindestwert 26.500 24.000 20.000
Anz. der Prognostiker 5 6 5

Experten-Prognosen - Oktober

Analysten Ende 2017 Mitte 2018 Ende 2018
Citi Bank - 29.500 -
Dongguan Secs 30.000 28.000 25.000
First Shanghai Secs 26.500 29.000 27.000
Harris Fraser Group 27.400 27.200 32.000
South China Brokerage 28.500 24.000 20.000
UMB Bank 27.650 28.250 29.000

Meine Sentiments

Wie ist Ihre Einschätzung zu Hang Seng?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.
Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Hang Seng Diskussion

Was denken Sie über Hang Seng
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Thomas Müller
Thomas Müller 21.05.2024 12:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sieht nach Korrektur aus.
Marek Stanczyk
Marek Stanczyk 09.02.2024 1:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Kommen in Jahr 2024 von China Regierung keine klare Wirtschafts Maßnahmen um positive Signale für Internationale Investoren und Freie Welt Market dann Hang Seng Absturz bis 9.000 ist sehr wahrscheinlich
Ker Gold
Ker Gold 23.01.2024 14:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sobald china Taiwan angreift wird der Zugriff auf chinesische Aktien bestimmt gesperrt. Das gilt auch fürs verkaufen
Vorherige Antworten anzeigen (3)
Taik One
Taik One 23.01.2024 14:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
wird nicht passieren
Nico Tiebe
Nico Tiebe 23.01.2024 14:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Der einzige der Angreift ist die USA um den Aktienmarkt zu drücken, damit das Kapitel in die USA läuft. Und danach melken sie den Markt. follow the Money
Christian Hoppe
Christian Hoppe 23.01.2024 14:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn china taiwan angreift … oh my good- dann ist es das kleinste problem, wer welche aktien sperrt … das wird prde neben der menschlichen tragödie die!!! Wirtschaftliche tragödie seit black friday 1929yyyy
Erkan Yilo
Erkan Yilo 23.01.2024 14:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
genau Christian das einige glauben wenn china angreift dan passiet hier in westen nichts friede freude eierkuchen .... ;) taiwan aber auch china mit all seinen importen und benötigten rohstoffe usw bestimmt das tag tägliche leben in westen wir hätten in kurszeste zeit eine KRISE wie sie nie zuvor gegeben hat und dan wird alles bluten auch die aktien die ihr für safe sieht ;)
Micha Berlin
Micha Berlin 23.01.2024 14:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sehr ich auch so. Aber Zertifikate sind ja nicht aus China. Ansonsten Taiwan ist klar das Ziel Chinas. Der Plan den die netten Herren aus Russland China Iran und Hamas und Nordkorea und Iran gemacht haben geht auf. Erst macht Russland Stress, dann Hamas mit iranischer Hilfe. Der Westen wird langsam müde zu unterstützen. Als nächstes wird Nordkorea Probleme machen und als letztes China sich Taiwan holen. Da sind dann soviele Nester, da schaut der Westen nur noch zu aus Angst sich zu verbrennen. Und ganz am Ende wird China dann wieder unser Freund, weil sie klug genug sind nach der Übernahme Taiwans die Seiten zu wechseln und das geschwächte Russland um ihre asiatischen Teile zu berauben. Insbesondere auf Wladivostok schielen Chinas Nationalisten schon lange. Schließlich gehörte das bis ins 19. Jahrhundert noch zu China. dann hat China mehr Platz und mehr Einfluß und Russland wird endgültig zum Diener Chinas.
Stefan Griese
Stefan Griese 23.01.2024 7:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
So das war es mit der Korrektur. Jetzt wieder langfristig Richtung Norden.
börsenheini eintracht
börsenheini eintracht 23.01.2024 7:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
eher nicht...
Nico Tiebe
Nico Tiebe 23.01.2024 7:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Amis wieder ziehen den Markt runter um die Stärke ihrer Wirtschaft zu Blenden.
Mario Gill
Mario Gill 18.01.2024 8:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wie dem auch sei, falls auch bei Euch die Beiträge gelöscht sind schaut Euch mal 10XTrading auf YouTube von gestern an. Da wird der Hang Seng und einige Einzeltitel aus China analysiert. Sehr guter Kanal.
Andre Pittrof
Sourkraut 18.01.2024 8:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich verfolge den 10xTrading Kanal auch auf Youtube. Für mich ist es DER deutsche Kanal überhaupt. 😎 Zum Chart. Für mich bildet der Hang Seng gerade eine harmonische Drachenformation aus, es fehlt nur noch ein ganz kleines Stück, damit er in die 61er Fibonacci Extension, beginnend aus dem Hoch vom Februar 21, zum Tief vom Oktober 22, zum Hoch Januar 23 läuft. Die 61er Extension beginnt bei 14678 Punkten. Stell Dir vor, eine super bullische harmonische Drachenformation im chinesischen Jahr des Drachens. Klingt verrückt, oder ?? Diese Formation wird auch bei Alibaba ausgebildet. Bei vielen anderen chinesischen Titeln erkenne ich riesige Falling Wedge Formationen...Ich glaube, wir stehen hier ganz kurz vor einem massiven Bounce. lg
Mario Gill
Mario Gill 18.01.2024 8:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sagt mal, ist das nur bei mir so, oder sind auch bei Euch sämtliche Diskussionsbeiträge der letzten Wochen verschwunden? Letzter Eintrag bei mir vom 28.12.23
SKS One
SKS One 18.01.2024 8:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
sehe noch
Zo cker
Zocker 17.01.2024 7:27
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
15.216. Wer hätte das gedacht nach der BIP-Veröffentlichung und einer sich abzeichnenden positiven Entwicklung für 24. 5,2 % BIP-Anstieg, davon träumen alle westlichen Industrieländer.
Erkan Yilo
Erkan Yilo 28.12.2023 3:54
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
2024 .... 28000 test
Hugo One
Hugo One 22.11.2023 8:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
17730 nachgekauft
Erkan Yilo
Erkan Yilo 21.10.2023 10:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
gegenwind spätestens bei 16500
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung