Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

Bitcoin: Das Ende der Erholung ist gekommen

Krypto 19.08.2022 09:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters
 
BTC/USD
-0,47%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BTC/USD
-0,47%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com – Der Bitcoin fällt einen weiteren Tag in Folge, was darauf zurückzuführen ist, dass immer mehr Marktteilnehmer davon ausgehen, dass eine Verlangsamung der geldpolitischen Straffung durch die Fed noch immer nicht in Sicht ist.

Erst gestern erklärte der St. Louis Fed Präsident James Bullard, dass er im September eine Zinserhöhung um 0,75 Prozent für angemessen hält:

„Ich verstehe nicht, warum man Zinsanhebungen ins nächste Jahr hinauszögern sollte“.

Vor diesem Hintergrund zeichnet sich immer mehr ab, dass die jüngste Rallye auf 25.000 Dollar keinesfalls der Beginn einer neuen Rekordjagd gewesen ist. Offensichtlich handelte es sich lediglich um eine Korrektur. Diese Ansicht vertritt der Oanda Chef-Analyst Craig Erlam:

„Die Rallye, die den Bitcoin wieder auf 25.000 Dollar gebracht hat, verlor beträchtlich an Dynamik. Das dürfte den Kurs nun stärker belasten.

Eine Bewegung unter 22.500 $ lässt darauf schließen, dass die Rallye vorerst zu Ende ist“.

Bitcoin technische Kursmarken

Der Bitcoin verliert aktuell bei einem BTC/USD Kurs von 21.918 Dollar -6,17 Prozent. Somit bewegt sich die Kryptowährung sehr dynamisch auf die Unterstützung des 23,6 Prozent Fibo-Retracements von 21.110 Dollar zu. Das Tief vom 4. August bei 22.438 Dollar wurde bereits durchbrochen, weshalb dieses jetzt als unmittelbarer Widerstand dient.

Bitcoin Tageschart

Darüber befindet sich das 38,2 Prozent Fibo-Retracement bei 23.263 Dollar. Nur wenn dieses nachhaltig überwunden wird, ist mit einem Test des 50 Prozent Fibo-Retracements bei 25.003 Dollar zu rechnen.

Gelingt es den Bullen nicht, das 23,6 Prozent Fibo-Retracement zu verteidigen, muss mit Verlusten in Richtung der psychologisch wichtigen Marke von 20.000 Dollar gerechnet werden. Sollte diese dem Abwärtsdruck nicht standhalten, ist ein Test des Zyklustiefs von 17.630 Dollar vorstellbar.

Von Marco Oehrl

Lesen Sie auch:

Bitcoin: Das Ende der Erholung ist gekommen
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (4)
19.08.2022 13:54
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Also bis gestern gab es (bis auf einen Artikel) ausnahmlos Begründungen, Analysen, Interpretationen, dass der BTC bis am Ende des Jahres mindestens bei 60.000 steht und jeder Einwand in den Foren wurde beschimpft als Ahnungslosigkeit……. also können wir Ahnungslosen uns alle gerade nur in einem Rechtfertigungstraum befinden……. Also ich persönlich gönne jedem BTC-Anleger den am ehrlichsten beserteten Kurs
Tome Styla
Tome Styla 19.08.2022 12:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
bildet menschen anstatt sie zu verurteilen
Hans Siebenschwanz
Hans Siebenschwanz 19.08.2022 12:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Verurteilt Verbrecher anstatt sie zu bilden.
Eduard Shilinski
Eduard Shilinski 19.08.2022 12:06
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Eine klassische Bullenfalle.
Max Müller
Max Müller 19.08.2022 11:28
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Überrascht mich nicht im geringsten.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung