Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Apple-Aktie holt wieder auf: JPMorgan sieht "gesunde" iPhone 13-Nachfrage

Aktien06.12.2021 18:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters

Von Sam Boughedda

Investing.com - Die Apple-Aktie (NASDAQ:AAPL) machte am Montag einen Satz um fast 3% und holte damit die Verluste vom Freitag wieder auf.

Letzte Woche schwächelte das Papier des Tech-Giganten nach einem Bericht von Bloomberg, der sich auf mit der Angelegenheit vertraute Personen bezog, wonach sich die Nachfrage nach der iPhone 13-Reihe verlangsamt.

Heute jedoch äußerten sich die Analysten von JPMorgan (NYSE:JPM) und KeyBanc positiv zur Aktie.

JPMorgan-Analyst Samik Chatterjee sagte, dass sein iPhone 13 Series Tracker eine Ausweitung der Vorlaufzeiten für alle Modelle gezeigt habe. Dem Experten zufolge bleibe die Nachfrage trotz gemischter Trends und jüngster Berichte aber "gesund und robust". Infolgedessen prognostiziert Chatterjee eine Nachfrage, die über den Erwartungen der Investoren liegt.

Neben den positiven JPM-Kommentaren nahm der KeyBanc-Analyst Brandon Nispel die Coverage für Apple-Aktien mit einem "Overweight"-Rating und einem Kursziel von 191 Dollar auf. Nispel führte drei wesentliche Gründe für die Einstufung an, darunter die Tatsache, dass die iPhone-Verkäufe noch nicht ihren Höhepunkt erreicht hätten, dass das Unternehmen nicht übermäßig vom iPhone abhängig sei und dass er davon ausgehe, dass die Dienstleistungen um ein Vielfaches schneller wachsen würden als das Nutzerwachstum.

"Wir schätzen, dass AAPL am Ende des F1Q22 auf 1,09 Milliarden aktiv installierte iPhones (+7% y/y) und 1,8 Milliarden aktiv registrierte Geräte (+8% y/y) kommen wird. Für uns dreht sich alles um die Nutzerbasis von AAPL, die zu den größten der Welt gehört", so Nispel in einer Kundennotiz.

Hinweis: Sie sind auf der Suche nach interessanten Aktien für Ihr Portfolio? Mit dem Aktien Finder von investing.com, der fertig nutzbare Templates bietet, finden Sie ganz einfach und ohne viel Aufwand die richtigen Aktien.

Apple-Aktie holt wieder auf: JPMorgan sieht "gesunde" iPhone 13-Nachfrage
 

Verwandte Beiträge

Finanzinvestoren erhöhen Angebot für Aareal Bank
Finanzinvestoren erhöhen Angebot für Aareal Bank Von dpa-AFX - 26.01.2022

WIESBADEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Finanzinvestoren Advent und Centerbridge wollen mit einer Erhöhung ihres Aareal Bank-Angebots die Übernahme doch noch erfolgreich abschließen....

Wacker Chemie startet mit Schwung ins Jahr 2022
Wacker Chemie startet mit Schwung ins Jahr 2022 Von dpa-AFX - 26.01.2022

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Wacker Chemie (4:WCHG) ist gut ins neue Jahr gestartet. "Die hohe Nachfrage setzt sich über den Jahreswechsel hinaus fort", sagte Konzernchef Christian Hartel...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (3)
Dimitrios Tzimas
Dimitrios Tzimas 07.12.2021 5:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Es geht um alles oder nichts. Jetzt ist handeln gefragt.
Peter Schirl
Peter Schirl 06.12.2021 22:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ja genau vor den Crash.
Mario Jozeljic
Mario Jozeljic 06.12.2021 21:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Am Arsch, da will jemand noch Calls retten 😎
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung