Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Cannabis-Aktien: Tilray-Aktie explodiert nach Zahlen um 23%

Aktien28.07.2021 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters

Investing.com - Die Aktien des kanadischen Cannabis-Herstellers Tilray (NASDAQ:TLRY) haben am Mittwoch massiv an Wert gewonnen, nachdem das Unternehmen im vierten Quartal überraschend schwarze Zahlen geschrieben hat.

Wie Tilray mitteilte, erzielte das Cannabis-Unternehmen im Quartal bis zum 31. Mai einen Nettogewinn von 33,5 Millionen Dollar oder 18 Cents pro Aktie, nach einem Verlust von 84,3 Millionen Dollar oder 39 Cents pro Aktie im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz erhöhte sich auf 142,2 Millionen Dollar von 113,5 Millionen Dollar vor einem Jahr. Von Zacks befragte Analysten hatten mit einem Verlust von 8 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von 142,93 Millionen Dollar gerechnet. Die Cannabis-Erlöse erhöhten sich um 36 Prozent auf 53,7 Millionen Dollar.

Tilray erwirtschaftete einen freien Cashflow von 3,3 Millionen Dollar im Vergleich zu einem negativen Cash-Flow von 28,3 Millionen Dollar im Vorjahr.

Das Cannabis-Unternehmen schrieb im Gesamtjahr weiterhin rote Zahlen und verzeichnete mit 336 Millionen Dollar einen größeren Verlust als im Geschäftsjahr 2020 (100,8 Millionen Dollar).

Der Fehlbetrag wurde durch Transaktionskosten in Höhe von 63,6 Millionen Dollar infolge der Fusion mit Aphria (TSX:APHA) und 170,5 Millionen Dollar nicht zahlungswirksamer unrealisierter Verluste aus Wandelanleihen verursacht.

Tilray habe im Rahmen der Aphria-Transaktion Synergien in Höhe von 35 Millionen Dollar erzielt. Übergeordnet sollen durch die Bündelung der Kräfte 80 Millionen Dollar innerhalb der ersten 18 Monate nach Abschluss der Transaktion erreicht werden.

"Dies sind erste Erfolge, aber sie liefern den Fahrplan für unsere Strategie und unsere künftigen Prioritäten. Tilray ist inzwischen ein echter Marktführer in der globalen Cannabisbranche mit niedrigen Produktionskosten, führenden Marken, einem gut ausgebauten Vertriebsnetz und einzigartigen Partnerschaften, von denen wir glauben, dass sie in den kommenden Quartalen einen nachhaltigen Shareholder Value schaffen werden", sagte Tilray-Chef Irwin D. Simon in der Gewinnmitteilung.

Gegen 16.13 Uhr notierte die Tilray-Aktie um 23 Prozent im Plus. Das zog auch andere Cannabis-Aktien mit nach oben: OrganiGram (NASDAQ:OGI) kletterte um 8,13 Prozent, Aurora Cannabis (NASDAQ:ACB) um 7,60 Prozent, Hexo (NYSE:HEXO) um 6 Prozent, Cronos Group (NASDAQ:CRON) um 5,7 Prozent und Canopy Growth (TSX:WEED) um 6 Prozent.

Die entsprechenden Sektoren-ETFs wie der Global X Cannabis (NASDAQ:POTX) und der AdvisorShares Pure Cannabis (NYSE:YOLO) erhöhten sich um 7 Prozent bzw. 4,80 Prozent.

Cannabis-Aktien: Tilray-Aktie explodiert nach Zahlen um 23%
 

Verwandte Beiträge

Top-Aktien für Oktober
Top-Aktien für Oktober Von The Motley Fool - 28.09.2021

In den Augen unserer Autoren könnten diese Top-Aktien für Oktober spannende Investitionsmöglichkeiten für langfristig orientierte Investoren darstellen. Ralf...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
zocker xy
zocker xy 28.07.2021 20:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich sage ja, der Staat betreibt mit Zigaretten und Alkohol organisierte Kriminalität warum auch nicht mit Cannabis
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung