Aurora Cannabis Inc (ACB)

7,095
-0,275(-3,73%)
  • Volumen:
    1.943.226
  • Geld/Brief:
    7,090/7,100
  • Tagesspanne:
    7,070 - 7,390
  • Typ:Aktie
  • Markt:USA
  • ISIN:CA05156X8843
  • CUSIP:05156X884

ACB Übersicht

Vortag
7,37
Tagesspanne
7,07-7,39
Umsatz
194,23M
Eröffnung
7,32
52 W. Spanne
3,71-18,98
EPS
-
Volumen
1.943.226
Marktkap.
1,46B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
4.693.187
K/G-Verhältnis
-
Beta
-
1J Performance
51,96%
Aktien im Umlauf
198.124.988
Nächste Bekanntgabe
14. Nov. 2021
Wie ist Ihre Einschätzung zu Aurora Cannabis Inc?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

Aurora Cannabis Inc Nachrichten

Aurora Cannabis Inc Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
Technische IndikatorenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenKaufenStark Verkaufen
ÜbersichtStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenNeutralStark Verkaufen

Aurora Cannabis Inc Unternehmensprofil

Aurora Cannabis Inc Unternehmensprofil

Mitarbeiter
1643
Markt
Kanada

Aurora Cannabis Inc ist ein in Kanada ansässiges medizinisches Cannabis-Unternehmen. Über ihre Tochtergesellschaften steuert die Gesellschaft zwei operative Segmente sowie Corporate: Medizinisches Cannabis, horizontal integrierte Unternehmen und Sonstiges. Das Segment Medical Cannabis produziert und vertreibt medizinisches Cannabis in Kanada und vertreibt es über den Großhandel in der Europäischen Union. Darüber hinaus umfasst es die Produktion und den Vertrieb von Indoor-Kultursystemen und hanfbezogenen Lebensmitteln. Die Produktionskapazität des Unternehmens liegt bei über 625.000 Kilogramm pro Jahr.

Weiterlesen
  • Bin seit langem wieder rein. Ich denke das alleine die Debatte in Deutschland um die Legalisierung bei einer Ampel einen aufwind verursacht. Oder was meint ihr?
    0
    • morgen Montag, 27.09.2021sollten die Q-Zahlen nun veröffentlicht werden. Kurs aktuell: 5.95€ #AuroraCannabis
      0
      • leider schwache aktie
        0
        • Achtung! Der Cannabishype wird wieder zum Einstieg geblasen.
          2
          • ob hier nochmal was geht?
            0
            • Klar nach unten
              2
          • ⚠️ Heute kaufen, long Position im Anmarsch
            0
            • irgendwas stimmt bei die Aktien nicht
              0
              • Warum so schnell nach unten geht?
                0
                • schau mal wie hoch es gestiegen ist die letzte Zeit... das ist normal. muss sich mal abkühlen.
                  0
              • kommt in das redditforum: r/auroracannabis (google it)
                0
                • guck mal volumen mein bei leid an euch. lasst euch nichg hängen kopf hoch zur zeiz börse scheisse
                  1
                  • vom grösten produzenten zur absoluten katatrophe im depot
                    0
                    • Hmm vlt sollte man kaufen lese grad auf reddit so einiges
                      0
                      • ich bin auch auf reddit aber frahe mich was du siehst und ich nicht. Ausser, dass es vielleicht vielleicht bei den sowieso ungenügenden Q-Zahlen hochgekauft wird wegen den vielen Shortis. Aber nur spekulation ich erwarte nichts!
                        0
                      • Ano nymvor den zahlen kommt bei aurora immer bewegung nach oben, zumindest ist das meine sichtweise seitdem ich die aktie im depot habe
                        2
                    • Und wohin geht jetzt die Reise?
                      0
                      • richtung 0 haha
                        4
                    • Ich hätte eine Frage... und zwar kann mir jmd erklären, wie die hohen Kurse in der Vergangenheit gerechtfertigt waren? Bzw zustande kamen? Durch den Cannabishype oder gibt es jetzt mehr Aktie bzw. was ist in der Zeit passiert?
                      1
                      • meine Meinung: Die Gefühlslage der Anleger hat gedreht. Sie schwankt zwischen Euphorie und Depression. Die Gefühlslage kann jederzeit auch wieder in die andere Richtung drehen. Sonst ist nichts passiert.
                        0
                      • das stimmt so nicht es gab den hype mit der legalisierung in kanada und teilstaaten amerika. danach ist er auf knapp 10 dollar hoch. dann gab es tote durch das vapen illegal besorgten thc öls die open tank systeme benutzt haben und sich damit selbst umgebracht haben. daraufhin ist der kurs in der ganzen branche extrem gefallen. aurora hat kurz davor sich an der new york stock exchange listen lassen. war aber dann auf ca 1 dollar gefallen. daraufhin mussten sie einen aktiensplit machen weil penny stocks da nicht gehandekt werden dürfen auf dauer. haben einen 12 zu 1er split gemacht danach gab es dann weniger aktien die wieder mwhr wert hatten.
                        0
                      • Vielen Dank euch beiden für die Antwort. Speziell dir Ozo für das ausführliche Erläutern. LG
                        0
                    • wird die aktiw nochmal hoch gehen ode rsollte man jetzt aussteigen mit verlusten?
                      1
                      • Wenn du denkst dass es noch legalisiert wird bleib drin wenn nicht geh raus...
                        0
                    • Die nächste Übernahme in der Cannabis-Branche steht an: Der kanadische Riese Canopy Growth will seinen heimischen Wettbewerber The Supreme Cannabis Company kaufen. Canopy will alle Supreme-Aktien aufkaufen, was ungefähr 435 Millionen US-Dollar entspricht. Die Supreme-Anteilseigner erhalten zum einen 0,01165872 Anteile an einer Canopy-Aktie sowie 0,0001 US-Dollar in bar für jede Supreme Cannabis-Aktie, die sie besessen haben. Canopy erhofft sich von der Übernahme neben Synergieeffekten auch eien Stärkung der Position im Bereich Freizeitgebrauch von Cannabis. Allerdings müssen sowohl die Aktionäre als auch die Wettbewerbshüter dem Deal zustimmen. Gibt es grünes licht, soll die Transaktion Ende Juni 2021 abgeschlossen werden.Immer wieder kommt es derzeit in der Cannabis-Branche zu Übernahmen und Fusionen. Das neue Zertifikat €uro Cannabis Maxx (ISIN: DE000LS9RHJ5) deckt die gesamte Cannabis-Wertschöpfungskette in fünf Stationen ab: Forschung - Agrarinfrastruktur - Anbau - Verarbeitung un
                      1
                      • Nach jahrelangem Streit hat das Parlament des US-Bundesstaats New York den Weg für die Legalisierung von Marihuana freigemacht. Das Unterhaus in Albany verabschiedete am Dienstagabend (Ortszeit) einen entsprechenden Gesetzentwurf mit 100 zu 49 Stimmen. Stunden zuvor hatte auch der Senat mit 40 zu 23 Stimmen zugestimmt. Gouverneur Andrew Cuomo, der das Gesetz noch unterzeichnen muss, bezeichnete es nach der Verabschiedung als "richtungsweisend".Die Maßnahme schaffe Arbeitsplätze und behebe vor allem "das Unrecht von jahrzehntelang geltendem Recht, das sich in unverhältnismäßiger Weise gegen Nicht-Weiße gerichtet" habe, schrieb der Sprecher des Unterhauses, Carl E. Heastie, auf Twitter. Als Hauptgrund für die Legalisierung gilt der Kampf gegen den strukturellen Rassismus: Die gegenwärtige Cannabis-Gesetzgebung in New York hatte Nicht-Weiße diskriminiert. Obwohl der Konsum etwa gleichmäßig verteilt ist, wurden Schwarze um ein Vielfaches häufiger für Marihuana-Delikte verhaftet.
                        0
                        • Das Gesetz muss nun nur noch von Gouverneur Andrew Cuomo unterzeichnet werden, was er im Vorfeld schon zugesagt hatte. New York ist damit der 15. US-Bundesstaat, der den Freizeitkonsum von Marihuana erlaubt.
                          0
                          • Das verabschiedete Gesetz erlaubt es Personen ab 21 Jahren 3 Unzen (85g) Marihuana zu besitzen. Dem Anbau von Marihuana im eigenen Wohnzimmer wurde der Weg ebenfalls geebnet.
                            0
                            • Investing.com - Aktien von Cannabis-Unternehmen sind am Dienstag kräftig gestiegen, weil sich die Politiker von New York dachten, dass es eine gute Idee ist den Freizeitkonsum von Marihuana für Erwachsene zu legalisieren.
                              0
                              • Was meint ihr? Wohin geht die fahrt? Also ich würde ja erwarten, dass es bullisch abgeht, aber davon ist nichts zu sehen, weiss einer warum?
                                0
                                • Könnte noch weiter sinken, nach der + Nachricht über NEWYORK. Günstiger Einstiegskurs wird gesucht.
                                  0
                                  • Nach jahrelangem Streit könnte die Legalisierung von Marihuana im US-Bundesstaat New York kurz bevorstehen. Einer Einigung zwischen Gouverneur Andrew Cuomo und Abgeordneten des staatlichen Parlaments in Albany könnte bereits die Verabschiedung eines entsprechenden Gesetzes in den nächsten Tagen folgen."Die Legalisierung von Cannabis in New York wird sich auf Gerechtigkeit, Investitionen in Communitys, wirtschaftliche Möglichkeiten für historisch entrechtete Menschen, Forschung, Bildung und öffentliche Sicherheit konzentrieren", teilte die Mehrheitsführerin in Albany, Crystal Peoples-Stokes, in der Nacht zum Sonntag mit. Sie sei die Initiatorin der Gesetzgebung und freue sich über die positiven Auswirkungen, die die Legalisierung für viele New Yorker haben werde.
                                    0
                                    • Was meint ihr wird sich Aurora Cannabis noch erholen oder geht es weiter runter
                                      0
                                      • glaub das es dauert , bis wir wieder nach Norden reisen
                                        0
                                    • wo sind die 9,50 von heute morgen hin ? so viele die gewinne mitnehmen?
                                      0
                                      Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                                      Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                                      Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.