Eilmeldung
Investing Pro 0
🚨 Unsere Pro-Daten zeigen die größten Gewinner der Bilanzsaison Datenzugriff

2 solide Dividendenaktien für turbulente Zeiten

de.investing.com/analysis/2-solide-dividendenaktien-fur-turbulente-zeiten-200478173
2 solide Dividendenaktien für turbulente Zeiten
Von Haris Anwar/Investing.com   |  26.11.2022 10:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
CVX
-1,37%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CL
-0,25%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NKE
-0,34%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
XLE
-2,28%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
TFMBMc1
0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
  • Unternehmen, die Dividenden zahlen, bieten einen eingebauten Mechanismus zum Abfedern von Flauten
  • Blue-Chip-Aktien kehren nach einem wirtschaftlichen Wirbelsturm auf den Wachstumspfad zurück
  • Energieaktien (NYSE:XLE) gehören zu den besten Dividendenzahlern an der Wall Street

Wenn Sie planen, ein einkommensorientiertes Portfolio aufzubauen, ist jetzt vielleicht der schwierigste Zeitpunkt des Jahrzehnts. Die Märkte leiden unter zahlreichen Störungen, darunter steigende Zinssätze, eine steigende Inflation und der Krieg in Osteuropa.

Diese Unwägbarkeiten machen es Anlegern schwer, das große Ganze im Auge zu behalten. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, sollten Sie sich in erster Linie nach Unternehmen umsehen, die in der Vergangenheit ihre Dividenden erhöht haben und es mit großer Wahrscheinlichkeit auch weiterhin tun werden.

Als risikoscheuer Investor, der nur kauft und seine Anlagen hält, verfolge ich diese Strategie seit Jahren. Sie hat meinen Einkommensstrom weitgehend intakt gehalten, da ich Bargeld in Form von Dividenden erhalte, ohne mir Gedanken darüber zu machen, was morgen sein wird.

Auch wenn einige Anleger diese Art der Anlage als "langweilig" ansehen, haben dividendenzahlende Unternehmen eine eingebaute Versicherung, die uns hilft, Marktflauten zu überstehen. Wenn Sie also in Dividendenwerte investieren, können Sie sicher sein, dass Sie Geld bekommen, während Sie auf bessere Zeiten oder eine Konjunkturerholung warten.

Fidelity Investments erläutert dieses Konzept mit der nachstehenden Matrix, mit der die Rückzahlungsdauer einer Dividendenaktie (in Jahren) auf der Grundlage von Dividendenrenditen und Dividendenwachstumsannahmen bestimmt werden kann.

Dividendenmatrix
Dividendenmatrix

Quelle: Fidelity Investments

In den meisten Fällen kehren solide Dividendentitel auf ihren Wachstumspfad zurück, wenn die wirtschaftlichen Turbulenzen vorüber sind und ein langsames, stetiges Wachstum einsetzt.

Ich habe zu diesem Thema zwei Dividendenwerte ausgewählt, die Sie in Betracht ziehen sollten:

1. Nike

Der globale Sportbekleidungsgigant Nike (NYSE:NKE) ist derzeit unter verschiedenen Aspekten kein attraktiver Kauf. Das Unternehmen mit Sitz in Oregon ist jedoch ein hervorragender Ertragstitel für langfristige Anleger, und die derzeitige Marktschwäche eröffnet eine Gelegenheit für einen günstigen Einstieg.

Die Aktie des Unternehmens hat bei einem Kurs von 106,65 USD in diesem Jahr angesichts der rückläufigen Umsätze in China, steigender Lagerbestände und des Drucks auf die Gewinnspannen etwa ein Drittel ihres Wertes verloren. Die Lagerbestände in Nordamerika stiegen im ersten Quartal, das am 31. August endete, um 65 %. Die daraus resultierenden Rabatte führten dazu, dass die Bruttomarge die Erwartungen der Wall Street verfehlte.

Werden diese Probleme des Sportbekleidungsriesen für immer anhalten? Das glaube ich nicht. Der Hersteller von Air Jordan- und Air Force 1-Turnschuhen hat eine starke Markenbasis und einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Sobald die kurzfristigen Probleme gelöst sind, wird das Wachstum zurückkehren und die Aktie wird sich erholen.

Nike Verlauf der Ausschüttungen
Nike Verlauf der Ausschüttungen

Quelle: InvestingPro

Zusätzlich zu den potenziellen Kapitalgewinnen profitieren Sie bei Nike auch von einem anlegerfreundlichen Dividendenprogramm. In den letzten fünf Jahren belief sich das durchschnittliche Dividendenwachstum auf mehr als 11 %. Mit einer niedrigen Ausschüttungsquote von knapp 30 % hat das Unternehmen mehr Möglichkeiten, seine Dividende zu erhöhen. Die Aktie schüttet derzeit vierteljährlich eine Dividende von 0,34 USD pro Aktie aus, was bei dem derzeitigen Aktienkurs einer jährlichen Dividendenrendite von 1,28 % entspricht.

Das mag dürftig klingen, aber die prozentuale Rendite sagt noch nicht alles darüber aus, warum diese Aktie ein kluger Dividendenwert für Buy-and-Hold-Portfolios ist. Wenn ein Unternehmen seine Dividende regelmäßig erhöht, steigt auch die Rendite auf die ursprünglichen Kosten des Einstiegs. Wenn Sie an Ihrer Investition festhalten, wird diese 1%ige Rendite im Laufe der Zeit auf 3 % oder 5 % anwachsen.

Nike nutzt seinen soliden Cashflow auch für den Rückkauf von Aktien. Im Juni genehmigte das Management von Nike ein neues vierjähriges Aktienrückkaufprogramm im Wert von 18 Mrd. USD. Es wird das 15 Mrd. USD schwere Rückkaufprogramm ersetzen, das im kommenden Geschäftsjahr ausläuft.

2. Chevron

Wenn man Energieaktien im Portfolio hält, ist eine gewisse Volatilität vorprogrammiert. Es ist aufgrund der Vielzahl von Einflussfaktoren fast unmöglich, die künftige Entwicklung der Öl-Märkte zu prognostizieren. Die Öl- und Gasproduzenten gehören jedoch auch zu den größten und beständigsten Dividendenzahlern an der Wall Street.

In dieser Gruppe ist Chevron (NYSE:CVX) aufgrund der soliden Cash-Position, der diversifizierten Geschäftstätigkeit und der Fähigkeit, zukünftige Preisschocks zu verkraften, einer meiner Favoriten. Der zweitgrößte Erdöl- und Erdgas-Produzent Nordamerikas hat immer wieder betont, dass Aktionärsvergütungen während der volatilen Rohstoffzyklen beständig gezahlt und nicht gekürzt werden dürfen, wenn die Energiepreise fallen.

Das in Houston ansässige Unternehmen CVX erzielte im vergangenen Monat einen Nettogewinn von 11,2 Mrd. USD für das abgelaufene Quartal, den zweithöchsten in der Geschichte des Unternehmens. Dieses Ergebnis wurde durch steigende internationale Gaspreise, ein starkes Wachstum der Ölproduktion im Permian-Becken und eine höhere Nachfrage nach Flugzeugtreibstoff begünstigt. Diese vorteilhaften Bedingungen haben es dem Unternehmen auch ermöglicht, mehr Geld in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen an seine Aktionäre auszuzahlen.

Angaben zu den Dividenden
Angaben zu den Dividenden

Quelle: InvestingPro

Erst vor wenigen Monaten hat das Unternehmen die Dividenden und Aktienrückkäufe auf insgesamt 25 Mrd. USD pro Jahr erhöht. Es zahlt vierteljährlich eine Dividende von 1,42 USD pro Aktie, was einer Jahresrendite von 3,2 % entspricht. Chevron hat die Dividende 34 Jahre lang in Folge erhöht, das ist eine Erfolgsbilanz, die nur wenige Unternehmen vorweisen können.


Offenlegung: Der Verfasser hält bei Redaktionsschluss für diesen Artikel Long-Positionen an Aktien von Nike und von Chevron. Die in diesem Artikel dargelegten Ansichten geben ausschließlich die Meinung des Verfassers wider und sind nicht als Anlageberatung zu verstehen.

2 solide Dividendenaktien für turbulente Zeiten
 

Verwandte Beiträge

Nicolas Saurenz
DAX bricht aus Von Nicolas Saurenz - 02.02.2023

Nach einem kurzen Kampf um das alte Jahreshoch bei 15.270 Punkten mussten die Bären den Deutschen Aktienindex weiterziehen lassen. Technische Käufe schoben den Markt sogleich in...

2 solide Dividendenaktien für turbulente Zeiten

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung