Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚨 Volatile Märkte? Keine Sorge! Wir haben die Perlen für Ihr Portfolio!Jetzt Aktien finden

Cisco Systems Aktienanalyse: Umsatz schwach, Entlassungen von Mitarbeitern

Veröffentlicht am 16.02.2024, 07:14
Aktualisiert 09.07.2023, 12:32

Cisco Systems (NASDAQ:CSCO) Aktienanalyse nach den Quartalszahlen. Der Umsatz war schwach, Entlassungen von Mitarbeitern überlagern Nvidia-Phantasie.

Cisco Systems macht sich effektiver

Cisco Systems ist ein global führendes Unternehmen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie. Gegründet im Jahr 1984 in den USA von Leonard Bosack und Sandy Lerner gegründet, zwei ehemaligen Mitarbeitern der Stanford University wurde das Ziel formuliert, Netzwerklösungen zu entwickeln, die den wachsenden Bedarf an vernetzten Computern in Unternehmen adressieren konnten.

Damit konnte sich Cisco zu einem der wichtigsten Akteure in der weltweiten Technologiebranche entwickeln. Das Unternehmen ist bekannt für seine Innovationen in den Bereichen Netzwerktechnologie, Cybersecurity, Cloud Computing, und das Internet der Dinge (IoT) und hat seitdem eine führende Rolle bei der Entwicklung innovativer Technologien im Bereich der Netzwerkinfrastruktur eingenommen. Das Unternehmen hat über Jahrzehnte eine Vielzahl von Produkten und Lösungen eingeführt, darunter Router, Switches, Firewalls, Video-Konferenzsysteme und vieles mehr.

Im Laufe der Jahre hat Cisco eine Reihe von strategischen Übernahmen getätigt, um sein Produktportfolio zu erweitern und seine Marktposition zu stärken. Zu den bedeutendsten Übernahmen gehören Unternehmen wie Meraki, WebEx, Sourcefire und Jasper Technologies. Zudem wird stark in Forschung und Entwicklung investiert, um innovative Lösungen zu entwickeln, die den ständig ändernden Anforderungen der Kunden gerecht werden. Das Unternehmen betreibt Forschungszentren auf der ganzen Welt und arbeitet eng mit akademischen Institutionen sowie Industriepartnern zusammen.

Angesichts der zunehmenden Bedrohungen im Bereich der Cybersecurity hat Cisco eine führende Rolle bei der Entwicklung von Lösungen zum Schutz von Netzwerken, Daten und Endgeräten eingenommen. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Sicherheitsprodukten und -dienstleistungen an, darunter Firewalls, Intrusion Detection Systems (IDS), und Secure Access Service Edge (SASE).

Anzeige eines Dritten. Hierbei handelt es sich nicht um ein Angebot oder eine Empfehlung von Investing.com. Siehe Offenlegung hier oder Werbung entfernen .

Mit Niederlassungen in über 100 Ländern und einem umfangreichen Partnernetzwerk ist Cisco weltweit präsent. Das Unternehmen bedient Kunden aus verschiedenen Branchen, darunter Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Bildung und Regierung.

Wir blicken auf die Produkte und natürlich auch auf die Kooperation mit Nvidia (NASDAQ:NVDA), welche Phantasie für die Zukunft gibt. In naher Zukunft gibt es zudem einen Sparkurs, der bei Mitarbeitern:innen ansetzt und damit Cisco auch wieder in Richtung Effizienz neue Impulse versetzen soll. Dies wurde zusammen mit den Quartalszahlen am Mittwochabend veröffentlicht.

Eine erste Wertung, die Bewertung der Bilanzdaten und natürlich das Chartbild bekommst Du hier im Video. Dazu nutzen wir das Freestoxx-Tool.

Das Video zur Cisco Systems Analyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Cisco Systems das Thema des Tages, anbei das Video:

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.