Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

DAX aktuell: Erste Überraschung in der Weihnachtswoche auf der DAX-Unterseite verdaut

Von Andreas BernsteinAktienmärkte21.12.2021 07:46
de.investing.com/analysis/dax-aktuell-erste-berraschung-in-der-weihnachtswoche-auf-der-daxunterseite-verdaut-200467996
DAX aktuell: Erste Überraschung in der Weihnachtswoche auf der DAX-Unterseite verdaut
Von Andreas Bernstein   |  21.12.2021 07:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Erste Überraschung in der Weihnachtswoche auf der DAX-Unterseite verdaut und nun wieder ruhigeres Fahrwasser? Erste Indikationen zum Dienstag zeigen einen weiteren Rücklauf an.

DAX-Weihnachtswoche startete negativ

Nach sich mit dem Verfallstag am Freitag schon einige Händler in die Weihnachtsferien verabschiedet hatten, kehrten am Montag weitere Anleger dem Markt den Rücken zu. So gestaltete sich das Bild zumindest am Morgen.

Mehr als 300 Punkte Abschwung bereits in der Vorbörse ließen den Index nicht nur in das Gap auf der Unterseite eintauchen, sondern sogar die nächsten Unterstützungslevels im Chart testen. Der Markt suchte sich sinngemäß den Weg des geringsten Widerstandes – anbei der Blick auf die Ausgangslage von letzter Woche:

1
1

DAX-Szenario Short im Stundenchart zum 12.12.2021

Dass wir hier nicht mehr zum Rekordhoch zurücklaufen dürfte nun amtlich sein. Zwischenzeitlich fiel der Index bis auf 15.060 Punkte zurück und hinterließ ein weiteres Gap – diesmal auf der Oberseite.

Hintergrund waren weiter zunehmende Ängste über die Auswirkungen der neuen Coronavariante Omikron. In den Niederlanden und Grossbritannien werden teilweise harte Maßnahmen eingeführt, die das Gesundheitssystem schützen sollen doch andererseits den wirtschaftlichen Aufschwung gefährden. Genau vor diesem Spagat stehen die Entscheidungsträger der Maßnahmen und in der Interpretation dann auch der jeweilige Markt.

Nach einem ersten Schock und einer zweiten Verkaufswelle nach dem XETRA-Start erholte sich der Index jedoch wieder und konnte auch per Schlusskurs das 15.200er-Level zurückerobern:

2
2

DAX zum Start in die Weihnachtswoche

Die Vola war hierbei nur etwas höher als am Verfallstag, wenn man das Gap nicht mit einrechnet. Dies waren die gestrigen Rahmendaten:

Eröffnung 15.152,56
Tageshoch 15.296,08
Tagestief 15.060,10
Vortageskurs 15.531,69
Schlusskurs 15.239,67

Wie skizziert sich das übergeordnete Chartbild?

Erste Überraschung in der Weihnachtswoche

Sicherlich war diese Entwicklung als erste Überraschung in der Weihnachtswoche zu betrachten. Ebenso der schnelle Rücklauf im mittelfristigen Chartbild, denn bei geringem Volumen hätte ebenso auf der Unterseite das Unterstützungslevel fallen können. Es skizziert sich an den Tiefs von Ende November und Anfang Dezember:

3
3

Neues Gap im DAX-Stundenchart zum 21.12.2021

Wie wichtig es technisch ist, zeigt sich beim Blick auf das große Chartbild. Denn auch im Sommer stand die Region um 15.000 immer wieder einmal zur Disposition:

4
4

Support im DAX zum 21.12.2021

Bleibt es bei dieser Unterstützung zumindest in diesem Jahr?

Fortsetzung des DAX-Wochenstarts nicht in Sicht

Die verbleibenden Handelstage sind gezählt. Vor allem bis Weihnachten ist nur wenig Zeit, um am Gesamtbild etwas zu ändern. Dennoch versuchen es einige Marktteilnehmer und haben den Index nachbörslich und damit auch in der heutigen Vorbörse zu weiteren Kurssteigerungen verholfen. Hierbei könnte der steile Abwärtstrend der letzten Tage nun gebrochen werden:

5
5

Stärkere DAX-Vorbörrse am 21.12.2021

Die breite Unterstützung ist natürlich ebenso im Endloskontrakt zu sehen:

6
6

Support im DAX-Endloskontrakt zum 21.12.2021

Mit dem Anlaufen der 15.400 ist dabei fast der Tiefpunkt der Vorwoche, welcher um 15.419 Punkte verankert ist, getroffen. Dies ist technisch erst einmal die maximale Ausdehnung der Erholung, geht man von weiteren Kursabschlägen aus. Darüber dürfte das Gap schnell dahinschmelzen. Gelingt ein komplettes Reversal bis 15.531 Punkte, war der Montag einmal mehr ein „Buy the Dips“ – eine Strategie, welche in diesem Jahr sehr gute Quoten aufzeigte.

14.30 Uhr blicken wir dann auf die Leistungsbilanz der USA und 14.55 Uhr auf den Reebok Index.

16.00 Uhr rückt das Verbrauchervertrauen der EU in den Fokus der Marktteilnehmer.

Alle Prognosen dieser kurzen Übersicht mit den wichtigsten Terminen sind in dieser Tabelle verankert:

7
7

Wirtschaftsdaten am 21.12.2021

Damit wünsche ich uns zum Start des heutigen Handels am Deutschen Aktienmarkt viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

Auch als Videoanalyse:

DAX aktuell: Erste Überraschung in der Weihnachtswoche auf der DAX-Unterseite verdaut
 

Verwandte Beiträge

DAX aktuell: Erste Überraschung in der Weihnachtswoche auf der DAX-Unterseite verdaut

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung