Eilmeldung
Investing Pro 0
Neujahr-SALE: Bis zu 40 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN

Ist CrowdStrike nach dem 40-Prozent-Absturz ein Kauf?

Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)Aktienmärkte05.12.2022 06:05
de.investing.com/analysis/ist-crowdstrike-nach-dem-40prozentabsturz-ein-kauf-200478377
Ist CrowdStrike nach dem 40-Prozent-Absturz ein Kauf?
Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)   |  05.12.2022 06:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
CRWD
-0,11%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Die Reaktion des Marktes auf die Geschäftsergebnisse von Crowdstrike (NASDAQ:CRWD) in der vergangenen Woche war möglicherweise ein wenig übertrieben. Die Aktien des Cybersecurity-Unternehmens stürzten am Mittwoch um 21 % ab. Der Grund: Die Umsatzprognose des Unternehmens für den laufenden Zeitraum enttäuschte die Schätzungen der Analysten.

Obwohl die Aktie in den letzten zwei Tagen einen Teil dieser Verluste wieder wettmachen konnte, liegt CRWD in diesem Jahr immer noch rund 40 % im Minus und widerlegt damit die allgemeine Annahme, dass Cybersecurity-Unternehmen gegen makroökonomischen Gegenwind immun sind.

CRWD Wochenchart
CRWD Wochenchart

In der Gewinnmitteilung, die für das 4. Quartal ein Umsatz von 628,2 Mio. USD gegenüber der durchschnittlichen Analystenprognose von 634,8 Mio. USD prognostiziert, heißt es, dass das schwierige Makro-Umfeld einige Kunden dazu veranlasst, Käufe aufzuschieben.

CrowdStrike war einer der beliebtesten Tech-Börsengänge der Pandemie-Ära. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens erreichte im November letzten Jahres rund 65 Mrd. USD, nachdem es im Juni 2019 mit knapp über 8 Mrd. USD an die Börse gegangen war. CrowdStrike wurde 2011 von ehemaligen Führungskräften von McAfee Inc. gegründet und stellt Software zum Schutz von Kunden vor Cyberangriffen her, einschließlich der Prognose und Erkennung potenzieller Hacks.

CrowdStrike bietet Cloud-basierte Sicherheitstechnologien an und will für die Sicherheit das tun, was andere Cloud-basierte Unternehmen für das Personalwesen, das Kundenmanagement und andere Bereiche geleistet haben.

Aber wie viele Tech-Unternehmen, die in den letzten zwei Jahren an die Börse gegangen sind, ist CrowdStrike auf GAAP-Basis unrentabel, und die Anleger sind nicht bereit, in einem Umfeld steigender Zinsen und einer drohenden Rezession für Wachstum zu zahlen.

Das Segment mit dem schnellsten Wachstum

Perspektivisch stellt sich jedoch die Frage, ob CrowdStrike nach den erheblichen Verlusten in diesem Marktabschwung ein guter Zukunftswert sein kann. Der wichtigste Grund, warum ein Cybersecurity-Unternehmen mit einem kostengünstigen, cloudbasierten Modell interessant ist, ist das enorme Wachstumspotenzial.

Laut einer kürzlich von Morgan Stanley durchgeführten Umfrage unter Technologieführungskräften in Unternehmen wird erwartet, dass die Cybersicherheit der am schnellsten wachsende Sektor für Unternehmensausgaben bleiben wird, auch wenn die kurzfristige Nachfrage nachlässt.

"Die Nachfrage nach Sicherheitsprodukten bleibt stark, und die Budgets wachsen weiterhin viel schneller als die im IT-Segment insgesamt", schrieb Analyst Hamza Fodderwala in einer Kundennotiz und wies darauf hin, dass Kunden- und Channel-Checks eine ungebrochene Nachfrage für den Rest des Jahres 2022 erwarten lassen.

In einem Umfeld, in dem Unternehmen versuchen, ihre Ausgaben zu kürzen, werden die Lösungen von CrowdStrike immer beliebter, da sie keine Investitionen in teure Hardware, Software, Speicher oder Fachpersonal erfordern. Sie bieten Unternehmen mehr IT-Sicherheit, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit.

CrowdStrike Umsatzwachstum
CrowdStrike Umsatzwachstum

Quelle: InvestingPro

Abgesehen von den Erwartungen der Analysten sind die Zahlen von CrowdStrike aus dem letzten Quartal immer noch recht beeindruckend. Die jährlichen wiederkehrenden Einnahmen (ARR) stiegen im Jahresvergleich um 54 % auf 2,34 Mrd. USD zum 31. Oktober 2022, wovon 198,1 Mio. USD im Quartal neue ARR waren. Die Zahl der Kunden von CrowdStrike ist im Vergleich zum Vorjahr um 44 % gestiegen, und 60 % der Kunden nutzen inzwischen mindestens fünf Module des Unternehmens.

Wegen des starken Wachstumspotenzials des Unternehmens und seiner relativ defensiven Haltung im IT-Bereich raten viele Wall-Street-Analysten auch weiterhin zum Kauf von CRWD-Aktien. In einer Umfrage auf Investing.com unter 40 Analysten empfehlen 90 % den Kauf der Aktie.

CrowdStrike Konsensschätzungen
CrowdStrike Konsensschätzungen

Quelle: Investing.com

In einer Notiz von letzter Woche erklärten die Analysten von Needham, dass sie langfristig ein "überzeugter Käufer" von CrowdStrike bleiben. Ihrer Einschätzung nach sind die meisten Bedenken trotz gedämpfter Prognosen "unangebracht". In ihrer Notiz heißt es außerdem:

"Wir glauben, dass sich CRWD trotz seines starken Wachstums, seines operativen Leverage und seines Cashflows bis zum Jahresende auf der Strafbank wiederfinden wird. Grund dafür ist die Sorge der Anleger, dass sich die Deal-Zyklen verlängern und das Risiko eines weiteren Abschwungs besteht."

Fazit

Die CrowdStrike-Aktie wird derzeit zu einer wesentlich angemesseneren Bewertung gehandelt als noch vor einem Jahr. Regierungen, Organisationen und Unternehmen investieren ständig, um ihre Netzwerke sicherer zu machen, daher hat CrowdStrike noch viele Jahre robusten Wachstums vor sich.

Das Wachstum kann sich in einer Rezession verlangsamen, ein vorübergehender Gegenwind sollte die langfristige Entwicklung aber dennoch nicht stören. Mit diesem Szenario ist CRWD nach dem diesjährigen Rücksetzer ein attraktiver langfristiger Kauf.

Offenlegung: Haris Anwar besitzt derzeit keine Aktien von CrowdStrike. Die in diesem Artikel dargelegten Ansichten geben ausschließlich die Meinung des Verfassers wider und sind nicht als Anlageberatung zu verstehen.

Ist CrowdStrike nach dem 40-Prozent-Absturz ein Kauf?
 

Verwandte Beiträge

Ist CrowdStrike nach dem 40-Prozent-Absturz ein Kauf?

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Alex Fontaine
Alex Fontaine 06.12.2022 17:30
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
langfristig auf jeden Fall einen Kauf wert! Sie haben nunmal Burggraben Technologie und dass sind immer perfekte Investition
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung