Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Mit diesen zwei ETFs investieren Sie in saubere Energien

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs09.03.2022 17:48
de.investing.com/analysis/mit-diesen-zwei-etfs-investieren-sie-in-saubere-energien-200471528
Mit diesen zwei ETFs investieren Sie in saubere Energien
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  09.03.2022 17:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die steigenden Energiepreise stehen jetzt seit mehr als einem Jahr im Rampenlicht der Wall Street. Dementsprechend haben die meisten unserer Leser den globalen Öl-Benchmarks Brent Crude und West Texas Intermediate sowie den Erdgas-Future große Aufmerksamkeit geschenkt.

Der russische Einmarsch in der Ukraine Ende Februar hat den Aufwärtsdruck auf die globalen Energiemärkte weiter erhöht. Denn der Konflikt selbst und die beispiellosen Wirtschaftssanktionen, die die USA und ihre westlichen Verbündeten gegen Russland erlassen haben, haben einige der wichtigsten europäischen Energieketten gestört und die Preise weiter nach oben getrieben. So ist der Dow Jones Oil & Gas Index im bisherigen Jahresverlauf um rund 34,9 % gestiegen.

Dow Jones Oil & Gas Index Weekly Chart
Dow Jones Oil & Gas Index Weekly Chart

Als am Montag die Meldung über den Ticker lief, wonach die Biden-Administration bereit ist, russische Öleinfuhren in die USA zu verbieten, stieg der Preis für die Nordsee-Rohölsorte Brent auf über 130 USD je Barrel. Kurz darauf pendelte sich der Preis bei 120 USD pro Barrel ein.

Deutschland hat vor kurzem sein Nord Stream 2-Pipelineprojekt eingestellt, mit dem russisches Erdgas direkt nach Deutschland transportiert werden sollte. Deutschland ist in hohem Maße von russischem Gas abhängig und importiert etwa die Hälfte seines Gasbedarfs aus Russland.

Viele Analysten beschäftigen sich inzwischen mit der Frage, wie die Aktienmärkte reagieren könnten, wenn der Westen seine Abhängigkeit von russischen Energiequellen reduziert und sich die Welt gezwungen sieht, nach Alternativen zur traditionellen Energieversorgung zu suchen.

Infolgedessen gewinnen Anbieter sauberer Energie zunehmend an Bedeutung. Der heutige Artikel stellt zwei börsengehandelte Fonds (ETFs) vor, die Leser ansprechen könnten, die sich für Aktien aus dem Bereich erneuerbare Energien interessieren.

1. Invesco MSCI Sustainable Future ETF

  • Aktueller Kurs: 57,31 USD
  • 52-Wochen-Bereich: 54,61 USD bis 78,31 USD
  • Dividendenrendite: 0,75 %
  • Kostenquote: 0,55 % pro Jahr

Unser erster Fonds, der Invesco MSCI Sustainable Future ETF (NYSE:ERTH), investiert in Unternehmen, die eine effizientere Nutzung globaler Ressourcen anstreben. Der Fonds bildet den MSCI Global Environment Select Index ab, der Aktien unter anderem auf der Grundlage verschiedener Kriterien wie nachhaltige Landwirtschaft, alternative Energien, umweltfreundliche Gebäude, nachhaltige Wassernutzung, Energieeffizienz und Umweltschutz auswählt.

ERTH Weekly Chart
ERTH Weekly Chart

Der ERTH nahm den Handel im Oktober 2006 auf und hält derzeit 155 Beteiligungen. Auf die zehn wichtigsten Aktien des Fonds entfallen fast 38 % des Nettovermögens von 402 Mio. USD.

In Bezug auf die Teilsektoren sind vor allem Industrie (29,87 %), Immobilien (18,38 %) und Nicht-Basiskonsumgüter (15,90 %) vertreten. Etwa ein Drittel der Unternehmen stammt aus den USA, gefolgt von China, Japan, Dänemark, Spanien und Frankreich.

Zu den wichtigsten Beteiligungen im Fonds gehören der Windkraftkonzern Vestas Wind Systems (DE:VWSB) (OTC:VWDRY), der Real Estate Investment Trust (REIT) Digital Realty Trust (NYSE:DLR), Tesla (NASDAQ:TSLA), das Solartechnologie-Schwergewicht Enphase Energy (NASDAQ:ENPH) und der chinesische Elektrofahrzeughersteller Nio (NYSE:NIO).

Der ETF ist im vergangenen Jahr um rund 21 % und seit Jahresbeginn um 14 % gefallen. Dennoch hatte der ERTH vor etwa einem Jahr, am 25. März 2021, ein Rekordhoch bei 78,31 USD erreicht. Mit anderen Worten: Anleger, die sich an der technischen Analyse orientieren, insbesondere an Preis- und Zeitzyklen, könnten unter Umständen zu dem Schluss kommen, dass der Zeitpunkt für einen Trendwechsel gekommen sein könnte.

Die Kennzahlen KGV und KBV liegen bei 28,22 und 2,42. Für Buy-and-Hold-Anleger, die in den Markt für alternative Energie einsteigen möchten, könnte das Niveau um 55 USD als hervorragender Einstiegspunkt dienen.

2. SPDR S&P Kensho Clean Power ETF

  • Aktueller Kurs: 82,80 USD
  • 52-Wochen-Bereich: 70,94 USD bis 122,33 USD
  • Dividendenrendite: 1,48 %
  • Kostenquote: 0,45 % pro Jahr

Der SPDR® Kensho Clean Power ETF (NYSE:CNRG) investiert ebenfalls in Aktien von Unternehmen, die im Bereich saubere Energie führend sind. Die Beteiligungen konzentrieren sich in der Regel auf Unternehmen in den Bereichen Wind, Solar, Geothermie und Wasserkraft.

CNRG Weekly Chart
CNRG Weekly Chart

Der CNRG wird seit Oktober 2018 gehandelt und bildet den S&P Kensho Clean Power Index ab. Der Fonds hält Beteiligungen an 45 Unternehmen. Die zehn wichtigsten Aktien machen rund ein Drittel des Nettovermögens von 269,6 Mio. USD aus.

In Bezug auf die Sektorenverteilung befinden sich unter anderem Versorgungsunternehmen (16,69%), Hersteller elektrischer Komponenten und Ausrüstungen (14,94%) sowie Halbleiterhersteller (12,32%).

Enbridge (NYSE:ENB), ein in Kanada ansässiges Energietransport- und -verteilerkonzern, der Erdgasversorger New Jersey Resources (NYSE:NJR), Consolidated Edison (NYSE: ED), der führende chinesische Hersteller von hochreinem Polysilizium Daqo New Energy (NYSE:DQ) sowie der weltgrößte Hersteller von Solarmodulen JinkoSolar (NASDAQ:ZNGA) (NYSE:JKS) sind die Big Player des Fonds.

Der CNRG musste in den vergangenen 12 Monaten einen Verlust von mehr als 22 % und im bisherigen Jahresverlauf einen Rückgang um 8 % verkraften. Die Kennzahlen KGV und KBV liegen bei 16,44 und 1,41.

Wie unser vorheriger Fonds erreichte auch der CNRG im März 2021 ein Allzeithoch. Ein Rückgang in Richtung 80 USD oder darunter würde die Sicherheitsmargin für langfristige Anleger verbessern.

Mit diesen zwei ETFs investieren Sie in saubere Energien
 

Verwandte Beiträge

Mit diesen zwei ETFs investieren Sie in saubere Energien

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
viktor spitzer
viktor spitzer 10.03.2022 9:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ergebnisse für A2PSVH Kein Treffer für A2PSVH.
viktor spitzer
viktor spitzer 10.03.2022 9:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ergebnisse für US78468R6559 Kein Treffer für US78468R6559 .
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung