Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Mit Sektoren-ETFs den S&P 500 outperformen - Teil 2: Energie, Finanz, Gesundheitswesen, Industrie

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs22.12.2020 12:38
de.investing.com/analysis/mit-sektorenetfs-den-sp-500-outperformen--teil-2-energie-finanz-gesundheitswesen-industrie-200446014
Mit Sektoren-ETFs den S&P 500 outperformen - Teil 2: Energie, Finanz, Gesundheitswesen, Industrie
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  22.12.2020 12:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Eine Investition in einen der 11 Sektoren des S&P 500 Index könnte zur Diversifizierung langfristiger Anlageportfolios beitragen.

In dieser dreiteiligen Serie sehen wir uns jeden Einzelsektor und geeignete ETFs für ein Engagement genauer an. Der gestrige Beitrag behandelte die drei Sektoren Kommunikationsdienste, Basiskonsumgüter (NASDAQ:SPLS) und diskretionäre Konsumgüter. Am Mittwoch werden wir Teil drei veröffentlichen.

Im Folgenden besprechen wir ETFs, die für vier andere Sektoren in Frage kommen: Energie, Finanzen, Gesundheitswesen und Industrie.

4. Energie 

Der Energy Select Sector SPDR Fund (NYSE:XLE) bietet Zugang zu Unternehmen aus der Öl- und Gasindustrie sowie der Energieausrüstungs- und Dienstleistungsbranche.

XLE Chart
XLE Chart

Der XLE bildet mit 25 Beteiligungen die Entwicklung des Energy Select Sector Index nach. Der Fonds wurde im Dezember 1998 in den Handel gebracht und verwaltet derzeit mehr als 13,9 Mrd. USD.

Exxon Mobil (NYSE:XOM), Chevron (NYSE:CVX), ConocoPhillips (NYSE:COP), Schlumberger (NYSE:SLB), EOG Resources (NYSE:EOG) und Phillips 66 (NYSE:PSX) sind die führenden Unternehmen im Fonds. XOM und CVX machen fast 44% des XLE aus und die größten 10 Werte vereinigen 76,21% des Nettovermögens auf sich.

2020 war ein schwieriges Jahr für den Energiesektor. Grund dafür war die Corona-Pandemie sowie der Ölpreiskrieg innerhalb der OPEC+ Der XLE ist seit Jahresbeginn um fast 37% gesunken. Der aktuelle Kurs ergibt eine Dividendenrendite von 2,2%. Die Kurs-Gewinn- und Kurs-Buchwert-Verhältnisse betragen 25,95 bzw. 1,32.

Diejenigen Anleger, die glauben, dass der Sektor im Jahr 2021 ein Comeback erleben wird, könnten auch zwei andere börsengehandelte Fonds untersuchen: den Vanguard Energy Index Fund ETF Shares (NYSE:VDE) und den Fidelity® MSCI Energy Index ETF (NYSE:FENY).

5. Finanzwerte

Der Financial Select Sector SPDR® Fund (NYSE:XLF) investiert in eine Reihe von Finanzdienstleistern, darunter Banken, Versicherer, Vermögensverwalter, Makler und Immobilienfonds amerikanischer Prägung (Real Estate Investment Trusts, REITs).

XLF Chart
XLF Chart


Der XLF, der den Financial Select Sector Index abbildet, hält 65 Beteiligungen. Seit seiner Auflegung im Dezember 1998 hat der Fonds das verwaltete Vermögen auf 24 Mrd. USD erhöht.

Zu den führenden Namen im Fonds gehören Berkshire Hathaway (NYSE:BRKa), JPMorgan Chase (NYSE:JPM), Bank of America (NYSE:BAC), Citigroup (NYSE:C), Wells Fargo (NYSE:WFC) und BlackRock (NYSE:BLK). Rund 53% des Fondsvermögens sind in den wichtigsten 10 Aktien konzentriert.

Bisher ist der Fonds in diesem Jahr um rund 7% gefallen. Die Dividendenrendite beträgt 2,7%. Die Kurs-Gewinn- und Kurs-Buchwert-Verhältnisse betragen 17,55 bzw. 1,33.

Langfristige Anleger, die glauben, dass Banken und andere Finanzinstitute in der Lage sein werden, sich im aktuellen wirtschaftlichen und zinsgünstigen Umfeld zu behaupten, könnten auch andere ETFs in Betracht ziehen, wie dem Vanguard Financials Index Fund ETF Shares (NYSE:VFH) und dem iShares U.S. Financials ETF (NYSE:IYF).

6. Gesundheitswesen

Im Jahr 2020 wurde Gesundheit für Milliarden Menschen auf der ganzen Welt zu einem der wichtigsten Aspekte des Lebens. Der Health Care Select Sector SPDR® Fund (NYSE:XLV) bietet Engagements in Biopharma- und Biowissenschaftsunternehmen sowie in Firmen, die Geräte und Zubehör für das Gesundheitswesen anbieten. Der Fonds wurde im Dezember 1998 aufgelegt und verwaltet 25,3 Milliarden US-Dollar.

XLV Chart
XLV Chart


XLV, der 63 Aktien hält, bildet den Health Care Select Sector Index ab.

Mehr als 50% des Fondsvermögens konzentrieren sich auf die Top 10, darunter Johnson & Johnson (NYSE:JNJ), UnitedHealth (NYSE:UNH), Pfizer (NYSE:PFE), Merck (DE:MRCG) (NYSE:MRK), Abbott Laboratories (NYSE:ABT) und AbbVie (NYSE:ABBV).

Seit Jahresbeginn hat der Fonds eine Rendite von mehr als 8% erzielt und am 9. November ein Rekordhoch von 114,41 USD erreicht. Sein Kurs ergibt eine Dividendenrendite von 1,9%. Die Kurs-Gewinn- und Kurs-Buchwert-Verhältnisse liegen bei 17,81 bzw. 4,52.

Neben dem XLV, einem der ältesten ETFs für den Gesundheitssektor, sollten Investoren die folgenden Fonds ebenfalls auf ihrem Radar haben: den Vanguard Health Care Index Fund ETF Shares (NYSE:VHT) und den iShares Nasdaq Biotechnology ETF (NASDAQ:IBB).

7. Industriewerte

Der Industrial Select Sector SPDR Fund (NYSE:XLI) investiert in Aktien von Unternehmen, die hauptsächlich Investitionsgüter herstellen oder vertreiben. Dazu gehören Unternehmen mit den Schwerpunkten Luft- und Raumfahrt und Verteidigung, Bauwesen, Ingenieurwesen, elektrische Ausrüstung, Transportinfrastruktur und Industriemaschinen.

XLI Chart
XLI Chart


Der XLI, der den Industrial Select Sector Index abbildet, hält 73 Beteiligungen.

Führende Namen sind das Technologie- und Fertigungsunternehmen Honeywell International (NYSE:HON), die Eisenbahngesellschaft Union Pacific (NYSE:UNP), der globale Paket- und Logistikdienstleister United Parcel Service (NYSE:UPS), der Luft- und Raumfahrtgigant Boeing (NYSE:BA), der Rüstungshersteller Raytheon Technologies (NYSE:RTX) und das Industriekonglomerat 3M (NYSE:MMM). Mehr als 40% des Fondskapitals sind in den wichtigsten 10 Beteiligungen gebunden.

Seit Jahresbeginn ist der XLI um rund 7% gestiegen und die Dividendenrendite beträgt 2,1%. Der Fonds erreichte am 24. November ein Allzeithoch von 90,15 USD. KGV und KBV betragen 24,6 bzw. 4,66.

Diejenigen unter den Anlegern, die der Ansicht sind, dass der Sektor von der Einführung des Impfstoffs und der möglichen wirtschaftlichen Erholung in den kommenden Quartalen weiter profitieren könnte, sollten sich neben dem XLI zwei weitere Fonds des Sektors, nämlich den Vanguard Industrials Index Fund ETF Shares (NYSE:VIS) und den iShares U.S. Industrials ETF (NYSE:IYJ) anschauen.

Anmerkung der Redaktion: Teil 1 können Sie hier lesen.

Mit Sektoren-ETFs den S&P 500 outperformen - Teil 2: Energie, Finanz, Gesundheitswesen, Industrie
 

Verwandte Beiträge

Mit Sektoren-ETFs den S&P 500 outperformen - Teil 2: Energie, Finanz, Gesundheitswesen, Industrie

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung