Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Robinhood-Aktie nach der Rallye kaufen oder verkaufen?

Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)Aktienmärkte08.08.2021 19:15
de.investing.com/analysis/robinhoodaktie-nach-der-rallye-kaufen-oder-verkaufen-200459733
Robinhood-Aktie nach der Rallye kaufen oder verkaufen?
Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)   |  08.08.2021 19:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Robinhood (NASDAQ:HOOD) hat mit seiner benutzerfreundlichen, gebührenfreien Plattform den Handel auf den Finanzmärkten revolutioniert. Doch die Kursentwicklung der Aktien der Handelsplattform folgt einem altbekannten Muster. Genau wie bei der Rallye der Meme-Aktien in letzter Zeit rückt der Online-Broker nun in den Fokus der Kleinanleger.

Robinhood-Aktien schossen am Mittwoch um 50 % in die Höhe, nachdem sich eine ganze Armee von Kleinanlegern den großen Fischen wie Cathie Wood anschloss, die nach dem Börsengang letzte Woche Aktien der Handelsplattform erwarb. Der Kaufrausch trieb den Marktwert des Neobrokers nach seinem Debüt an der NASDAQ am 28. Juli auf ein Hoch von 65 Milliarden Dollar, verglichen mit einer Bewertung von 29,1 Milliarden Dollar beim Börsengang. Am Tag darauf ging es für die Robinhood-Aktie jedoch um fast 19,5 % auf 50,97 Dollar nach unten.

Robinhood Chart
Robinhood Chart

Der in Kalifornien ansässige Broker lockte Kleinanleger an, indem er etwa 25 % seiner ausgegebenen Aktien an seine eigenen Kunden abgegeben hatte. HOOD zählte bei Fidelity zu den "Top Trading Stocks", was im Allgemeinen ein guter Indikator für das Interesse der Kleinanleger an einem bestimmten Tag ist.

Die Bewegungen dieser Größenordnung machen Robinhood zu einem Mitglied der Gruppe von hochvolatilen Meme-Aktien wie GameStop (NYSE:GME) und AMC Entertainment (NYSE:AMC). Für Langzeitinvestoren stellt sich jedoch die einfache Frage: Ist es jetzt der richtige Zeitpunkt, um Robinhood-Aktien zu kaufen?

Laut Atlantic Equities, deren Kursziel bei 65 Dollar pro Aktie liegt, befindet sich Robinhood auf einem soliden Wachstumspfad, der die Aktie für Wachstumsinvestoren attraktiv macht.

In einer Notiz schrieb das Analysehaus letzte Woche:

"Wir glauben, dass sich dieses überragende Nutzerwachstum angesichts des Erfolgs des Empfehlungsprogramms und der Produktattraktivität bei der Zielgruppe fortsetzen wird."

Zusätzlich zum Nutzerwachstum hat Robinhood auch Potential beim Umsatz pro Nutzer, schrieb Atlantic:

"Obwohl Robinhood in den letzten drei Jahren bereits eine jährliche Wachstumsrate von 169 % erzielt hat, sehen wir Potenzial für das Unternehmen, sein Produktportfolio weiter auszubauen."

ARK Invests Geschäftsführerin Cathie Wood, die in Internetforen wie Reddits WallStreetBets beliebt ist, kaufte am Dienstag mehr als 89.600 Robinhood-Aktien für ihren ARK Fintech Innovation ETF (NYSE:ARKF). Dieser Kauf ergänzt Woods frühere Käufe von 3,15 Millionen Robinhood-Aktien seit dem Börsengang letzte Woche.

Auf Kollisionskurs

Trotz dieses Enthusiasmus birgt das Ertragsmodell von Robinhood einige klare Risiken, denen sich langfristig orientierte Anleger bewusst sein sollten, wenn sie in dieses Wertpapier investieren.

Robinhood befindet sich auf Kollisionskurs mit den Aufsichtsbehörden wegen einer umstrittenen Praxis, die den größten Teil seiner Einnahmen generiert. Robinhood gab bekannt, dass 81 % seines Umsatzes im ersten Quartal aus dem Verkauf der Orderdaten seiner Kunden für Aktien, Optionen und Kryptowährungen an Hochfrequenzhändler stammten – eine Praxis, die als payment for order flow (Zahlung für Auftragsfluss) bekannt ist.

Der Vorsitzende der US-Wertpapierhandelsaufsicht Securities and Exchange Commission, Gary Gensler, sagte im Juni, dass die SEC solche Zahlungen überprüfe, was Spekulationen über ein Verbot der Praxis nährte.

In einem CNBC-Interview stellte Gensler im Juni das Argument der Brokerbranche in Frage, dass solche Zahlungsvereinbarungen es Privatanlegern ermöglicht hätten, kostenlos mit Aktien zu handeln.

"Ich denke, das ist eine Fehleinschätzung. Das ist kein freier Handel", sagte Gensler. "Es ist keine Provision, aber das macht den Handel nicht automatisch kostenlos", fügte er hinzu und bemerkte, dass die Daten für Broker wertvoll sind.

Diese Unsicherheiten sowie eine beträchtliche Beteiligung von Kleinanlegern stecken möglicherweise hinter den umfangreichen Verkaufsorders der frühen Robinhood-Investoren. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, haben mehr als ein Dutzend seiner bestehenden Aktionäre den Verkauf von bis zu 97,9 Millionen Aktien im Rahmen eines Aktienangebots nach dem Börsengang beantragt. Zu diesen Investoren gehören viele der größten Risikokapitalgeber des Unternehmens, darunter New Enterprise Associates, Ribbit Capital, Thrive Capital und Andreessen Horowitz.

Fazit zur Robinhood-Aktie

Robinhood gehört nun zur Gruppe der Meme-Aktien, die wir aufgrund der großen Distanz zu ihren Fundamentaldaten für langfristig orientierte Anleger nicht empfehlen. Robinhood verfügt jedoch über ein solides Geschäft, das weiter wachsen kann, wenn die SEC das bestehende Geschäftsmodell weiter erlaubt. Solange diese Ungewissheit besteht, ist es besser, die Finger davon zu lassen.

Robinhood-Aktie nach der Rallye kaufen oder verkaufen?
 

Verwandte Beiträge

Dr. Hamed Esnaashari
DAX: Bullen laufen los!   Von Dr. Hamed Esnaashari - 15.10.2021

Die Bullen starten durch! Zuletzt hat der DAX Stärke an Unterstützungen gezeigt, was ein mögliches Indiz für eine neue Anstiegswelle sein kann. Wir beleuchten die Situation aus...

Robinhood-Aktie nach der Rallye kaufen oder verkaufen?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (4)
Stanczyk Robert
Stanczyk Robert 17.08.2021 0:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
die würde ich nie kaufen . wer mit dem Teufel ein Pakt hat .
steve spring
steve spring 08.08.2021 23:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Robbinhood tut langfristig gut daran, ihr Geschäftsmodell zu überdenken mit Hedgefonds zusammenzuarbeiten, ansonsten könnte der Kurs einbrechen, wenn die zunächst angeworbenen Kleinanleger sich aus Wut zum Massenverkauf zusammen tun
Андрей Шуман
Андрей Шуман 08.08.2021 21:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Artikel über irgendetwas ohne Sinn und Plan
SU Harry
SU Harry 08.08.2021 21:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nur die Kleinanleger waren es. Ken, Kenny und Kendra - die 3 lustigen 4 aus Reditt.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung