Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

S&P/ASX 200: Investieren in australische Indizes

Von Florian MunschAktienmärkte21.01.2022 13:40
de.investing.com/analysis/spasx-200-investieren-in-australische-indizes-200469371
S&P/ASX 200: Investieren in australische Indizes
Von Florian Munsch   |  21.01.2022 13:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die australische Australian Securities Exchange (ASX) führt jede Menge Unternehmen, die erfolgreich am Markt etabliert sind. Die Indizes All Ordinaries, S&P/ASX 50 und S&P/ASX 200 gehören nicht zu den Werten, die man als europäischer Anleger im Blick hat.

Die harten Corona-Regeln, die die einzelnen Distrikte durchsetzen, ziehen auch einige der Wertpapiere nach unten. Melbourne wurde für ganze 256 Tage abgeschottet und in Australien wird eine neue Emissionspolitik angestrebt. Der Flugverkehr war für lange Zeit stillgelegt. Interessanterweise gingen dennoch die Zahlen im australischen Leitindex nach oben. Die Wirtschaft boomt trotz Corona-Krise.

Ein Grund für diese Entwicklung liegt wohl in der Abschottung des Landes. Aufgrund der Lage ist die Wirtschaft gezwungen, sich weitgehend unabhängig zu entwickeln. Dennoch will man auf dem globalen Markt mitspielen und drängt nach vorn. Die Wertpapiere im Finanzsektor, der Technologiebranche und der Immobilienbranche entwickeln sich hervorragend. Grund genug, einmal genauer hinzuschauen.

Die wichtigsten australischen Indizes

Der S&P/ASX All Ordinaries (WKN: 601362) beinhaltet einen Großteil der Aktien, die an der Börse in Sydney notiert sind. 99% der in Australien gelisteten AGs sind hier enthalten. Dementsprechend umfangreich, aber auch empfindlich, ist der Index. Die internationale Finanzkrise, die Eurokrise und die Corona-Krise lassen den Index nach unten gehen.

Anfang des Jahres lag der S&P/ASX All Ordinaries bei 7926,80 Punkten. Den historischen Höchststand erreicht damit der Index zu Krisenzeiten! Heute liegt er bei 7.656,70 Punkten. Der Trend in der Entwicklung der Chartkurve zeigt eine Erholungsphase.

Die 50 größten Unternehmen des Kontinents sind im S&P/ASX 50 (WKN: 969232) gelistet. Die Namen der Unternehmen, die im Index gelistet sind, sind hierzulande unbekannt. Unter anderem gehören AGL Energy Ltd. (ASX:AGL) (WKN: A0LC8B) , Amcor Ltd. (WKN: A2PMGB), die ANZ Banking Group (ASX:ANZ) (WKN: 864144), Dexus (ASX:DXS) (WKN: A0NE0F) und Stockland (ASX:SGP) (WKN: 887471) dazu.

Anhand ihrer Marktkapitalisierung sind die 200 größten Unternehmen im S&P/ASX 200 (WKN: 601362) gelistet. Der Index gilt als Trendbarometer für die australische Wirtschaft. Am 19.01.2020 lag er bei 7.332,50 Punkten. Der Chart wirkt recht holprig. Ähnlich wie an unserer Börse geht es nach oben und unten. Im Jahrestrend lässt sich ein deutliches Steigen des Wertes erkennen.

Gewinner in der Krise

Zu den deutlichen Gewinnen in der Corona-Krise gehören Unternehmen aus dem Finanzsektor, der Baubranche, Technologie-Unternehmen und Rohstofflieferanten. Die Aktie des Rohstofflieferanten RIO Tinto Ltd. (WKN: 855018) verzeichnet derzeit einen Kurs von 71,200 EUR. Der Trend führt deutlich nach oben. Der Höchstwert lag im Juni 2021 bei 85,36 EUR. Ab August ging es nach unten. Im Dezember änderte sich die Entwicklung und das Wertpapier erholte sich wieder.

Mineral Resources Ltd. (ASX:MIN) (WKN: A0J36A) liegt aktuell bei 40,875 EUR. Die Papiere des Rohstofferzeugers können derzeit Höchstwerte verbuchen. Der Trend zeigt auch hier weiter nach oben. Weitere Unternehmen, auf die es sich zu schauen lohnt, sind ANSELL LTD. (ASX:ANN) (WKN: 552832), Coles Group (ASX:COL) (WKN: A2N9WN) und Woodside Petroleum Ltd. (ASX:WPL) (WKN: 855377).

Bei vielen weiteren Wertpapieren der australischen Unternehmen ist ein deutlicher Trend nach oben zu beobachten. Grund mag sein, dass die australische Wirtschaft weitestgehend autark agiert und mit der amerikanischen und europäischen Wirtschaft nicht so verzahnt ist. Anleger sollten auf die Leitindizes und einzelne Werte einen Blick werfen.

Original

S&P/ASX 200: Investieren in australische Indizes
 

Verwandte Beiträge

Philip Hopf
Sonnenenergie unter Tage Von Philip Hopf - 22.05.2022

Der Bergbau zählt nicht unbedingt zu den Sektoren, die man gemeinhin als umweltfreundlich kennt, doch in letzter Zeit ist immer wieder von Bemühungen zu hören, dies...

S&P/ASX 200: Investieren in australische Indizes

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Verwaltung Beteiligungen
Verwaltung Beteiligungen 10.02.2022 18:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hr. MunschIhr Artikel ist Goldrichtig. BHP U. Fortencue Metall nicht vergessen. Spitzen Dividendenzahler. Verwalter. FL.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung