Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

Technische Gegenbewegung – Nasdaq 100 am Kreuzwiderstand abgeprallt

Von Stockstreet GmbH (Sven Weisenhaus)Aktienmärkte18.08.2022 09:18
de.investing.com/analysis/technische-gegenbewegung--nasdaq-100-am-kreuzwiderstand-abgeprallt-200475713
Technische Gegenbewegung – Nasdaq 100 am Kreuzwiderstand abgeprallt
Von Stockstreet GmbH (Sven Weisenhaus)   |  18.08.2022 09:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
EUR/USD
-0,13%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NDX
-1,73%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Mit Spannung wurden gestern die US-Einzelhandelsdaten erwartet. Denn diese geben Auskunft darüber, wie sehr die hohe Inflation tatsächlich die Verbraucherstimmung und die Konsumlaune beeinflusst hat (siehe vorgestrige Börse-Intern). Und in den Daten konnte man durchaus negative Einflüsse erkennen. Denn die Umsätze stagnierten im Juli gegenüber dem Vormonat.

Umsatz des Einzelhandels in den USA
Umsatz des Einzelhandels in den USA

Die Verbraucher gaben also nominal nicht mehr aus, trotz hoher Inflation. Allerding hatten die Preise im Juli im Vergleich zum Vormonat ebenfalls stagniert (siehe „US-Inflationsdaten helfen dem Nasdaq 100 und dem Euro“). Und die Konsensschätzungen sahen bei den Einzelhandelsumsätzen lediglich ein kleines Plus von 0,1 % vor, nachdem im Vormonat noch ein Umsatzanstieg von 0,8 % verbucht werden konnte. Der Konsum blieb also immerhin stabil und nur leicht unter den Erwartungen.

Daten haben die Kurse kaum beeinflusst

Die Zahlen tragen damit nicht zu mehr Konjunkturoptimismus bei, die US-Notenbank (Fed) wird sich dadurch aber nicht vom Plan abbringen lassen, das Leitzinsband weiter zu erhöhen. Das ist tendenziell negativ für den Aktienmarkt. Und dieser gab heute auch nach. Doch daran waren nicht die Einzelhandelsdaten schuld. Denn die Gegenbewegung war bereits vor deren Veröffentlichung gestartet. Und die Daten sorgten nicht für weitere Kursverluste, denn eine wirkliche Enttäuschung waren sie aus den genannten Gründen nicht.

Schwächere Aktienkurse sind technischer Natur

Zudem erscheint der Markt derzeit grundsätzlich eher technisch und wenig fundamental getrieben. Die Kursgewinne der vergangenen Tage waren einem Käufermarkt zuzuschreiben. Steigende Kurse haben neue Käufer angelockt, die zu weiter steigenden Kursen beigetragen haben. Letztlich war der Markt aber vorgestern deutlich überkauft. Und gestern ist es nun zu einer Gegenbewegung gekommen. Jetzt muss man einfach abwarten, wie weit diese läuft. Am Ausmaß und der Dynamik wird man die Marktverfassung ablesen können: Bleibt der Markt relativ stark oder neigen die Anleger wieder verstärkt zu Gewinnmitnahmen?

Nasdaq 100 am Kreuzwiderstand abgeprallt

Der Nasdaq 100 ist jedenfalls vorerst am Kreuzwiderstand aus dem 61,80%-Fibonacci-Retracement und der wichtigen Abwärtstrendlinie nach unten abgeprallt (siehe rote Ellipse im folgenden Chart).

Nasdaq 100 - Chartanalyse
Nasdaq 100 - Chartanalyse

Wie gut, dass ich den Lesern des „Target-Trend-Spezial“ gestern in der vorbörslichen Analyse noch dazu geraten hatte, bei einer letzten Long-Position die Gewinne mitzunehmen. So konnten sie von der Kurserholung (grünes Rechteck) mit zwei realisierten Gewinnen hervorragend profitieren.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg an der Börse
Ihr
Sven Weisenhaus

Technische Gegenbewegung – Nasdaq 100 am Kreuzwiderstand abgeprallt
 

Verwandte Beiträge

GoldGeldWelt
Sind US-Aktien jetzt die bessere Wahl? Von GoldGeldWelt - 30.09.2022

Dieser Artikel erschien zuerst auf GoldGeldWelt Der Aktienmarkt hat deutlich korrigiert. Aufgrund multipler Krisen ist der Einstieg jedoch mit größeren Unsicherheiten...

Technische Gegenbewegung – Nasdaq 100 am Kreuzwiderstand abgeprallt

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung