x
Eilmeldung
0

Australien - Monetary Policy Meeting Minuten

 
Jüngste Meldungen
15.08.2017
Die Reserve Bank of Australia veröffentlicht eine detaillierte Aufzeichnung der letzten Vorstandssitzung über die Geldmarktpolitik, zwei Wochen nachdem sie stattgefunden hat. Die Aufzeichnung bietet tiefe Einblicke in Wirtschaftskonditionen die die Entscheidungen der Zentralbank über den Ansatz der Zinsrate beeinflußt haben.
Die Vorstandsmitglieder der Reserve Bank treffen sich normalerweise elf mal im Jahr, an jedem ersten Dienstag des Monats, außer Januar.
Eine gemäßigte Aussage kann den AUD unter seine Rivalen drücken, während eine kämpferische Aussage diese Währung stärken könnte.
Wichtigkeit:
Land:
Währung: AUD
Quelle: Reserve Bank of Australia
Australien - Monetary Policy Meeting Minuten
 
Geschichte Zeit Aktuell Prognose Vorherige
15.08.2017 03:30      
18.07.2017 03:30      
20.06.2017 03:30      
16.05.2017 03:30      
18.04.2017 02:30      
21.03.2017 02:30      

Nachrichten

Dollar gleicht Verluste aus, Handel von Vorsicht geprägt
Dollar gleicht Verluste aus, Handel von Vorsicht geprägt Von Investing.com - 21.06.2016

Investing.com - Der US-Dollar hat am Dienstag seine Verluste wieder gutgemacht und sich stabil gegenüber den anderen Leitwährungen behauptet. Die Investoren lassen aber weiterhin Vorsicht ...

Analysen

Peter Seidel
Entscheidung schon kommende Nacht?   Von Peter Seidel - 20.03.2017

Hallo liebe Leser und Zuschauer, die Bullen versuchten sich Ende vergangener Woche zwar schon im Versuch eines Ausbruchs, doch bislang blieb es bei genau jenem Versuch. Ob zum Wochenausklang einfach ...

Monetary Policy Meeting Minuten Diskussion

Kommentar Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Was denken Sie?
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
Senden
Posten auf
1000
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Alle Kommentare (2)
Hans Lauterer
Hans Lauterer 14.04.2014 17:11 GMT
Gespeichert. Gespeichertes ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Gespeichertes gespeichert
Ich denke die Minutes der australischen Notenbank werden dem AUD weiteren Antrieb verleihen, oder?
Antwort
0 0
Ben El-Maaroufi
Ben El-Maaroufi 16.02.2015 23:15 GMT
Gespeichert. Gespeichertes ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Gespeichertes gespeichert
Kommt auf das Ergebnis an... Oben in der Beschreibung steht: "Eine gemäßigte Aussage kann den AUD unter seine Rivalen drücken, während eine kämpferische Aussage diese Währung stärken könnte". Ich bin gespannt, bei einer hohen geschätzten Volatilität wird es auf jeden Fall eine starke Bewegung geben. Gib jeweils eine Pending order (MIT geringem Stop/Loss!!!!!!!!) jeweils kurz drüber für kaufen und kurz unter dem Kurs für verkaufen ein. So nimmst Du auf jeden Fall die richtige Richtung mit. ;-).
Antwort
0 0
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
Senden 1000
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
 
 
 
Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Chart zum Kommentar hinzufügen
Mit Google registrieren
oder
Registrierung