🚀 KI-Tipp: Adobe im Juni +18,1 % in nur 11 Tagen! Sei gespannt auf die Juli-Empfehlungen!Investiere schlauer

ElringKlinger AG NA O.N. (785602)

Derivative Realtime-Kurse
Währung in EUR
Haftungsausschluss
5,330
-0,050(-0,93%)
Geschlossen

Diskussionen über 785602

EKPO erhält Fördermittel von 177 Mio. EUR für die Weiterentwicklung von High-Performance-Brennstoffzellenstacks
ElringKlinger hat dieselben Probleme, wie alle Zulieferer/Investitionsgüterhersteller: hohe Auftragsbestände zu schlechten Preisen in einem inflationären Umfeld mit hohen Zinsen, die die Vorfinanzierungskosten der Aufträge zusätzlich verteuern. Gleichzeitig hohe Investitionen wegen Elektromobilität erforderlich! EK ist zwischen Hammer und Amboss geraten.
Was ist denn hier grad los??? Fast 9% plus in einer Stunde? Hab ich was verpasst?
Die Frage stelle ich mir!
Dead Cat bounce!
hat jemand news ?
Warburg Research Kursziel 15,50€Mal sehen...
Und jetzt stehen wir euch 6 Euro 😂👍
Komma Fehler
Auf all die müsst ihr hören. Ich mach immer das Gegenteil von dem was die empfehlen :-)
versteh ich heute nicht ganz. gestern nach Bekanntgabe der Zahlen um 9% hoch und heute gleich wieder 9% runter. die Scheine sind doch locker 15-20€ Wert.
schwierig zur Zeit, da kann man nicht alles logisch begründen. langfristig stimme ich zu
Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen für 2021 hat die ElringKlinger AG das abgelaufene Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen. Der Konzern konnte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 9,7% auf 1.624,4 Mio. EUR steigern. Nimmt man konstante Wechselkurse an, lag der Umsatzzuwachs in den letzten zwölf Monaten bei 150,2 Mio. EUR oder 10,1%. Die globale Automobilproduktion legte im gleichen Zeitraum nach Angaben des Datendienstes IHS um 3,4% zu. Zum Umsatzwachstum des Konzerns trugen vor allem die Regionen Übriges Europa (+65,4 Mio. EUR) und Asien-Pazifik (+50,6 Mio. EUR), aber auch Nordamerika (+26,0 Mio. EUR) bei, während der Umsatz in Deutschland mit minus 8,9 Mio. EUR leicht rückläufig war.
Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen für 2021 hat die ElringKlinger AG das abgelaufene Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen. Der Konzern konnte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 9,7% auf 1.624,4 Mio. EUR steigern. Nimmt man konstante Wechselkurse an, lag der Umsatzzuwachs in den letzten zwölf Monaten bei 150,2 Mio. EUR oder 10,1%. Die globale Automobilproduktion legte im gleichen Zeitraum nach Angaben des Datendienstes IHS um 3,4% zu. Zum Umsatzwachstum des Konzerns trugen vor allem die Regionen Übriges Europa (+65,4 Mio. EUR) und Asien-Pazifik (+50,6 Mio. EUR), aber auch Nordamerika (+26,0 Mio. EUR) bei, während der Umsatz in Deutschland mit minus 8,9 Mio. EUR leicht rückläufig war.
Sehe die Aktie persönlich bei 20€+ wie seht ihr es?
langfristig... ja
Was ist hier los? Wieso fällt elringkinger heute so stark?
Die Aktie des Automobilzulieferers ElringKlinger hatte nach einem mehrjährigen Bärenmarkt oberhalb des im März 2020 markierten Allzeittiefs bei 3,42 EUR einen Boden ausgebildet, dem ein massiver Kursaufschwung bis auf ein im vergangenen Juni verzeichnetes 3-Jahres-Hoch bei 18,18 EUR folgte. Im Rahmen des anschließend etablierten mittelfristigen Abwärtstrends rutschte die Notierung bis auf 10,08 EUR zurück. Seit dem 20. Dezember dominieren die Bullen wieder das Kursgeschehen. Mit dem gestrigen von hohem Volumen begleiteten Aufschwung (+16,70%) hellte sich auch das technische Bild im mittelfristigen Zeitfenster auf. Der Wert haussierte unter anderem über die korrektive Abwärtstrendlinie, die 100-Tage-Linie, die 200-Tage-Linie und das Verlaufshoch vom 5. November. Solange sich der Anteilsschein per Schlusskurs oberhalb der Unterstützungszone bei 11,63-12,14 EUR behaupten kann, bleibt die mittelfristige Ausgangslage bullish. Eine Bestätigung dieses Szenarios läge in einem signifikanten Tagesschluss oberhalb des nächsten Widerstands bei 14,13 EUR. Potenzielle nächste Ziele lauten im Erfolgsfall 15,07/15,09 EUR und 15,90-16,45 EUR. Zur Bestätigung einer mehrjährigen Bodenbildung bedarf es anschließend der Herausnahme der Hürden bei 18,18 EUR und 19,50-20,48 EUR.
Die Aktie des Automobilzulieferers ElringKlinger hatte nach einem mehrjährigen Bärenmarkt oberhalb des im März 2020 markierten Allzeittiefs bei 3,42 EUR einen Boden ausgebildet, dem ein massiver Kursaufschwung bis auf ein im vergangenen Juni verzeichnetes 3-Jahres-Hoch bei 18,18 EUR folgte. Im Rahmen des anschließend etablierten mittelfristigen Abwärtstrends rutschte die Notierung bis auf 10,08 EUR zurück. Seit dem 20. Dezember dominieren die Bullen wieder das Kursgeschehen. Mit dem gestrigen von hohem Volumen begleiteten Aufschwung (+16,70%) hellte sich auch das technische Bild im mittelfristigen Zeitfenster auf. Der Wert haussierte unter anderem über die korrektive Abwärtstrendlinie, die 100-Tage-Linie, die 200-Tage-Linie und das Verlaufshoch vom 5. November. Solange sich der Anteilsschein per Schlusskurs oberhalb der Unterstützungszone bei 11,63-12,14 EUR behaupten kann, bleibt die mittelfristige Ausgangslage bullish. Eine Bestätigung dieses Szenarios läge in einem signifikanten Tagesschluss oberhalb des nächsten Widerstands bei 14,13 EUR. Potenzielle nächste Ziele lauten im Erfolgsfall 15,07/15,09 EUR und 15,90-16,45 EUR. Zur Bestätigung einer mehrjährigen Bodenbildung bedarf es anschließend der Herausnahme der Hürden bei 18,18 EUR und 19,50-20,48 EUR.
geht bis Freitag auf 15,50 € - bis März 17,95 €
leider daneben
geht bis Freitag auf 15,50 € - bis März 17,95 €
https://invst.ly/wicm3
Es geht immer nur bergab
Hauck & Aufhäuser Rating Buy Kursziel 28,00 € ich sehe ein bisschen mehr aber gut
Aktie ist krass unterbewertet . Die Branche im Übernahmefieber...siehe Hella
3. Long zu 14,30
Habe bei 12,35 Euro nochmal nachgelegt. Der erhoffte Rebound nach dem Abverkauf läuft erstmal. Mal schauen, wie es weitergeht.
Will iwie nicht so recht durchstarten…
2. Long zu 15,00 €
Neu Long zu 15,80
Super Tag heute jungs. wenn alles gut läuft sehen wir diese Woche noch die 19 ggf. auch noch die 20! Richtig Hammer die Papiere.
Wenn alles gut läuft - der Tag bis jetzt will uns leider das Gegenteil beweisen 😅
leider
Wie schon letzte Woche gesagt, die 20€ sehen wird dieses Jahr noch und bei 18,50€ gibts bei mir nen kleinen Teilverkauf sodass ich meinen Einsatz wieder drin hab. Der Rest von meinen Anteilen wird in den nächsten Jahren etwas ruhen.
...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.