Insider-Daten freischalten: Bis zu 50% Rabatt auf InvestingProJETZT ZUGREIFEN

Nvidia: Europa schwächelt, Wall Street boomt – Kippt der Erfolg?

Veröffentlicht am 22.05.2024, 13:09
© Investing.com
US500
-
NVDA
-
AMD
-

Investing.com - Die europäischen Märkte notieren am Mittwoch im Minus, bevor das Fed-Sitzungsprotokoll und die Quartalszahlen von NVIDIA (NASDAQ:NVDA) anstehen.

Die Wall Street erwartet derweil die Ergebnisse von Nvidia in Rekordhöhe. „Das Unternehmen wird nach US-Börsenschluss als letzter der Magnificent 7 seine Bilanz vorlegen, wobei sich die Aufmerksamkeit auf die Entwicklung der Nachfrage, die Zunahme der Konkurrenz (AMD (NASDAQ:AMD)) und die Entwicklung der Margen richtet. Vor allem deswegen, weil im Jahr 2024 eine Aufwertung von +93 % (und im Jahr 2023 von +239 %) vor dem ‚Boom‘ der KI zu verzeichnen war“, so Renta 4 (BME:RTA4).

„Die Erwartungen sind hoch, sowohl in Bezug auf die Ergebnisse, die ein starkes Wachstum zeigen sollen, als auch in Bezug auf das, was die Manager über die Zukunft des Unternehmens und die globale Entwicklung von allem, was mit künstlicher Intelligenz (KI) zu tun hat, sagen. In den letzten Sitzungen, insbesondere an der Wall Street, waren die Anleger diesbezüglich sehr optimistisch. Wir werden sehen, wie sie auf die vom Unternehmen veröffentlichten Zahlen reagieren. Für uns ist klar, dass sie die Aktienmärkte auf kurze Sicht wohl oder übel 'bewegen' werden", warnt Link Securities.

„Trotz der unglaublichen Performance der Aktie in letzter Zeit ist der Markt angespannt, denn die Anleger sind gespannt, ob die beeindruckende Dynamik von Nvidia im Jahr 2023 und Anfang 2024 anhält. Das Unternehmen ist auf der Welle der künstlichen Intelligenz mitgeritten, und sein Aktienkurs ist im vergangenen Jahr um mehr als 200 % gestiegen. Die Wall Street erwartet, dass Nvidia einen satten Quartalsumsatz von 24,5 Mrd. $ verbuchen wird, was einen atemberaubenden Anstieg von 240 % im Vergleich zum Vorjahr bedeuten würde", bemerkt Ben Laidler, Global Markets Strategist bei eToro.

„Die Analystenstimmung bleibt optimistisch, obwohl traditionelle Bewertungskennzahlen darauf hindeuten, dass die Aktie mit einem KGV von 35 hoch bewertet ist. Man sollte auch bedenken, dass die Leistung von Nvidia als drittgrößtes Unternehmen im S&P 500 mit einem Anteil von mehr als 5 % am Index einen erheblichen Einfluss auf den breiteren Markt haben kann“, bemerkt Laidler.

„Die Fluktuation der Aktie in der Nähe von 1.000 $ spiegelt sowohl den Medienhype als auch inhärente Risiken wider, darunter Probleme in der Lieferkette. Die starke Nachfrage nach KI-Chips untermauert jedoch den positiven Ausblick und bestätigt die wichtige Rolle der KI für den anhaltenden Erfolg von Nvidia", so Laidler abschließend.

Was können wir mit Nvidia machen, wie können wir an wichtigen Tagen mit Quartalszahlen investieren? Testen Sie InvestingPro und finden Sie es heraus! Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich HIER & JETZT den Jahresplan von InvestingPro für weniger als 9 Euro pro Monat. Verwenden Sie den Code INVESTINGPRO1 und erhalten Sie bis zu 40% Rabatt auf Ihr 1-Jahres-Abonnement - weniger als ein Netflix-Abonnement kostet! (Und diese Investition zahlt sich sogar aus). Sie erhalten:

  • ProPicks: KI-verwaltete Portfolios von Aktien mit nachgewiesener Performance.
  • ProTips: Verständliche Informationen, die eine Menge komplexer Finanzdaten in wenigen Worten zusammenfassen.
  • Advanced Stock Finder: Suche nach den besten Aktien auf der Grundlage Ihrer Erwartungen unter Berücksichtigung von Hunderten von Finanzkennzahlen.
  • Historische Finanzdaten für Tausende von Aktien: Fundamentalanalyse-Profis können sich also selbst in alle Details vertiefen.
  • Und viele andere Funktionen, ganz zu schweigen von denen, die sich in der Entwicklung befinden.

Handeln Sie schnell und schließen Sie sich der Investitionsrevolution an - holen Sie sich HIER Ihr ANGEBOT!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.