Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis!Gratis anmelden

ROUNDUP/Aktien New York: Erholung setzt sich mit Fokus auf Berichtssaison fort

Veröffentlicht am 23.04.2024, 16:52
© Reuters
US500
-
GM
-
MSFT
-
GOOGL
-
JBLU
-
GE
-
UPS
-
PEP
-
DHR
-
TSLA
-
META
-
SPOT
-

NEW YORK (dpa-AFX) - Die jüngste Erholung an den US-Börsen (ETR:SXR4) ist am Dienstag im frühen Handel weitergegangen. Nach einem bislang sehr schwachen April verlagert sich der Fokus der Anleger zunehmend von den Zinserwartungen und den Nahost-Sorgen weg hin zur Berichtssaison, die in dieser Woche über eine üppig bestückte Agenda verfügt. Insgesamt werden Ergebnisse von Unternehmen im Blick stehen, die zusammen 40 Prozent des gesamten S&P 500 repräsentieren.

Gegen Ende der ersten Handelsstunde legte der Dow Jones Industrial um 0,39 Prozent auf 38388,79 Punkte zu. Ein freundlicher Handelsverlauf würde dem Wall-Street-Index den vierten Erholungstag in Folge bescheren. Die übrigen New Yorker Indizes steuern erst auf den zweiten Gewinntag zu, weshalb für sie etwas mehr Erholungspotenzial gesehen wurde. Der marktbreite S&P 500 stieg am Dienstag um 0,81 Prozent auf 5051,39 Zähler, während der technologielastige Nasdaq 100 1,02 Prozent auf 17 387,13 Punkte gewann.

Das Hauptaugenmerk unter den großen Konzernen gilt nach dem Handelsschluss Tesla (NASDAQ:TSLA) , denn bei dem Elektroautobauer bereitet die lahme Nachfrage Umsatz- und Gewinnsorgen. Wenn der Konzern "nicht überzeugend liefern kann", fürchtet der Marktbeobachter Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets (LON:CMCX) einen Rutsch der Aktie bis auf 100 US-Dollar, was dem tiefsten Stand seit Sommer 2020 gleich käme. Am Dienstag legten die Titel zuletzt um 2,8 Prozent auf 146 Dollar zu.

Im weiteren Wochenverlauf rücken dann die Tech-Giganten Meta (NASDAQ:META) , Alphabet (NASDAQ:GOOGL) und Microsoft (NASDAQ:MSFT) mit Zahlen ins Blickfeld, hier gab es am Dienstag Kursgewinne von bis zu 2,6 Prozent. Für die Internet-Konzerne Meta und Alphabet hatte RBC-Analyst Brad Erickson am Vortag in Aussicht gestellt, dass die Erwartungen zumindest knapp übertroffen werden könnten.

Der Autobauer General Motors (NYSE:GM) legte bereits am Dienstag sein Zahlenwerk vor und übertraf mit dem Quartalsgewinn die Erwartungen. So ging es für die Aktien um 43, Prozent weiter nach oben. Ähnlich hoch waren die Kursgewinne bei GE Aerospace . Der vom General-Electric-Konzern abgespaltene Triebwerksbauer hob das Jahresgewinnziel an.

Die Aktien von UPS (NYSE:UPS) fielen nach der Bekanntgabe ihres Zahlenwerks mit einem Anstieg um 0,6 Prozent weniger stark auf. Deutlicher waren noch die Reaktionen auf die Berichte des Mischkonzerns Danaher (NYSE:DHR) und des Musikstreaming-Anbieters Spotify (NYSE:SPOT) , deren Aktien mit 6,9 beziehungsweise 14 Prozent nach oben sprangen. Spotify überzeugte im ersten Quartal mit dem Sprung über die Gewinnschwelle.

Neben Licht hatte die Berichtssaison aber auch Schatten zu bieten. So sackte der Getränkehersteller Pepsico (NASDAQ:PEP) nach der Bekanntgabe rückläufiger Umsätze im US-Markt um drei Prozent ab.

Die Papiere von Jetblue (NASDAQ:JBLU) Airways brachen um 14 Prozent ein. Die Quartalszahlen waren zwar besser ausgefallen als von Experten erwartet. Der Ausblick auf das laufende Quartal verfehlte aber die Prognosen.


Anzeige: Tauchen Sie ein in die Welt des erfolgreichen Investierens mit unserer Plattform InvestingPro! Für weniger als 8 Euro im Monat erwartet Sie ein ganzes Arsenal an leistungsstarken Instrumenten, die Ihre Investmentstrategie auf ein neues Niveau heben werden:

  • ProPicks: KI-gesteuerte Aktienstrategien mit nachgewiesener Performance
  • ProTips: Komplexe Finanzdaten werden in kurze, prägnante Informationen übersetzt, damit Sie immer den Überblick behalten
  • Profi-Screener: Finden Sie die besten Aktien nach Ihren Erwartungen
  • Finanzdaten für Tausende von Aktien: Graben Sie tiefer als je zuvor und verschaffen Sie sich einen unschlagbaren Vorteil durch detaillierte Finanzdaten.
  • Und das ist noch nicht alles! In Kürze erwarten Sie weitere innovative Dienste, die Ihre Erfahrungen mit InvestingPro weiter verbessern werden.

Klicken Sie auf den Link und sichern Sie sich mit dem Rabattcode "ProTrader" zusätzliche 10% auf das 2-Jahrespaket. Jetzt zugreifen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.