😎 Sommerzeit, Hammer-Deals! Bei InvestingPro winken jetzt bis zu 50% Rabatt auf KI-Aktien-TippsJETZT ZUGREIFEN

Volatilität bleibt aus: Was ist los bei AMC, GameStop und BlackBerry?

Veröffentlicht am 11.06.2021, 19:22
Aktualisiert 11.06.2021, 19:23
© Reuters
BB
-
GME
-
CLNE
-
WEN
-
TKO
-
AMC
-
CLOV
-
LOGC
-

Von Dhirendra Tripathi

Investing.com - So richtig scheint sich heute am Freitag niemand für Meme-Aktien zu interessieren, so dass man die sonst so übliche Volatilität vergeblich sucht.

Der Kurs von Clover Health (NASDAQ:CLOV) stieg um 7%, was im Vergleich zu der für die Aktie üblichen Berg- und Talfahrt eher bescheiden ist. Am Dienstag hatten sich die Aktien des Krankenversicherungs-Startups mehr als verdoppelt, bevor sie den Tag mit einem Plus von 86% beendeten.

AMC Entertainment (NYSE:AMC) erhöhte sich um 6%, GameStop (NYSE:GME) um 2% und BlackBerry (NYSE:BB) um 1%.

Im Minus bewegten sich am Freitag die Aktien von Contextlogic (NASDAQ:WISH) (-6,5%), World Wrestling (NYSE:WWE) (-5%), Clean Energy Fuels (NASDAQ:CLNE) (-3%) und Wendy's (NASDAQ:WEN) (-2%).

Sechs Monate sind seit dem Anfang des Reddit-Hypes inzwischen vergangen, doch die Kleinanleger geben noch lange nicht auf, auch wenn sie heute so kurz vor dem Wochenende mal eine kleine Verschnaufpause einlegen.

Hinweis: Mit unseren Apps sind Sie immer auf dem aktuellen Stand, so dass Sie das Marktgeschehen von überall aus beobachten können.

Laden Sie noch heute die kostenfreie Börsen-App von Investing.com herunter und überzeugen Sie sich selbst.

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.