Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚨 Volatile Märkte? Keine Sorge! Wir haben die Perlen für Ihr Portfolio!Jetzt Aktien finden

Aktienmärkte ignorieren Fed-Aussagen zu Zinsen - wie lange noch? Videoausblick

Veröffentlicht am 05.02.2024, 10:00
Aktualisiert 01.12.2017, 11:50

Hinweis: Klicken bzw. Tippen Sie auf den Play-Button, um das Video zu starten.

Bislang ignorieren die US-Aktienmärkte die Aussagen der Fed - während die Devisenmärkte mit Dollar-Stärke und die Anleihemärkte mit Renditenanstiegen darauf stark reagieren. Die Börsengeschichte aber zeigt, dass Anleihemärkte und Devisenmärkte zuverlässiger sind beim Bepreisen kommender Entwicklungen sind als die Aktienmärkte. Denn die Fed heute Nacht einmal mehr in Gestalt von Jerome Powell klar gemacht, dass im März die Zinsen noch nicht sinken dürften, sondern frühestens im Sommer - bei dann vermutlich drei Senkungen insgesamt in diesem Jahr. Die Wall Street aber erwartet immer noch mindestens fünf Senkungen - und ignoriert damit weiter die Aussagen der US-Notenbank. Gleichzeitig ist die Stimmung extrem euphorisch - eine Korrektur in dieser Woche wäre daher nicht wirklich erstaunlich..

Hinweise aus Video:
1. Zinsen: Powell betont, dass Fed verfrühte Senkung vermeiden will
2. S&P 500: Die Börse wackelte, aber sie fiel (noch) nicht

In eigener Sache: Nicht verpassen: 50 % Rabatt auf zwei Jahre InvestingPro+ ist stark – aber mit Code "Tradesmart20" gibt's extra 10 %! Das sind insgesamt bis zu 60 % Ersparnis. Jetzt zuschlagen und durchstarten!

Enthaltene Werte: Dow Jones, S&P 500, NASDAQ Composite, VIX, DAX, VDAX, WTI Öl, EUR/USD, Dollar, Shanghai Composite, CSI 300, Tesla (NASDAQ:TSLA), Amazon (NASDAQ:AMZN), Facebook Inc (NASDAQ:FB), Alphabet (NASDAQ:GOOGL) Bitcoin

Aktuelle Kommentare

Wie kann man so auf Dauer falsch liegen? Wie schafft er das?
Fugi, my man, Sie erwarten also eine Korrektur diese Woche? Danke für diese klare Ansage! Das heißt also im Klartext full monty long! Fugmann, Sie als Kontraindikator sind einfach unschlagbar! Weiter so , und danke für all die schönen Gewinne, die ich seit Anfang Oktober 2023 dank Ihrer Hilfe erzielen konnte!
Fugi, my man, Sie erwarten eine Korrektur diese Woche? Danke für die klare Ansage! Bedeutet also full monty long! Fugmann, Sie als Kontraindikator sind unschlagbar! Weiter so!
Eine Korrektur, seit Monaten prognostizieren Sie eine Korrektur in dieser Woche, lagen immer falsch, immer in der Hoffnung ein Mal richtig zu liegen, wie erbärmlich.. Es ist mittlerweile egal ob 3,4 oder 5 Zinssenkungen, was zählt ist dass die Zinsen dieses Jahr gesenkt werden, bitte endlich mitdenken 🤡
Naja diese woche hat er bis jetzt gut getroffen. -1% in 10 minuten
Köstlich, Fugi scheint mich gesperrt zu haben. Er scheint die Wahrheit nicht zu vertragen!:-)
Nas 100 wieder grün, Dow - halbiert 😂
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.