Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Caterpillar oder Snap: Welche Aktie ist die bessere Wahl?

Von Investing.com (Jesse Cohen/Investing.com)Aktienmärkte17.01.2022 06:38
de.investing.com/analysis/caterpillar-oder-snap-welche-aktie-ist-die-bessere-wahl-200469027
Caterpillar oder Snap: Welche Aktie ist die bessere Wahl?
Von Investing.com (Jesse Cohen/Investing.com)   |  17.01.2022 06:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Nach den schweren Kursturbulenzen der vergangenen Tage schlossen die Aktien an der Wall Street am Freitag uneinheitlich. Die wichtigen Aktienindizes verbuchten zu Jahresbeginn wegen erhöhter Treasury-Renditen, die weiterhin die Aktienkurse vieler hoch bewerteter Technologieunternehmen belasteten, die zweite Verlustwoche in Folge.

DOW, S&P 500, NASDAQ, US10Y
DOW, S&P 500, NASDAQ, US10Y

Die vor uns liegende, ferienbedingt verkürzte Handelswoche verspricht aufgrund der anstehenden Q4-Gewinnzahlen eine weitere geschäftige Woche zu werden. Zu den wichtigsten Unternehmen, die einen Blick in ihre Bilanz gewähren, gehören Netflix (NASDAQ:NFLX), Goldman Sachs (NYSE:GS), Bank of America (NYSE:BAC), UnitedHealth (NYSE: UNH), Procter & Gamble (NYSE:PG), sowie United Airlines (NASDAQ:UAL), und American Airlines (NASDAQ:AAL).

Ganz gleich, in welche Richtung sich der Markt entwickelt, nachstehend stellen wir eine Aktie vor, die in den kommenden Tagen voraussichtlich sehr gefragt sein dürfte, und eine andere, bei der erneut Verluste drohen.

Zur Erinnerung: unsere Prognose gilt nur für die kommende Handelswoche.

Kaufempfehlung: Caterpillar

Caterpillar (NYSE:CAT), dessen Aktien am Freitag auf ein Sechsmonatshoch gestiegen waren, sollte in der vor uns liegenden Handelswoche weitere Kursgewinne verbuchen können, da sich die Anleger weiterhin auf Value-Titel stürzen, die von den sich verbessernden Wirtschaftsaussichten profitieren.

Der Industrieriese, der zu den weltweit führenden Herstellern von Bau-, Bergbau- und Energieausrüstungen gehört, hat im Januar bisher mehr als 10 % zugelegt, wozu vor allem der Optimismus Der Investoren rund um die Weltwirtschaft beigetragen hat, der wiederum eine umfassende Rallye bei einer Vielzahl von Rohstoffen ausgelöst hat.

Die CAT-Aktie schloss am Freitag bei 228,94 Dollar und erreichte damit ihren höchsten Stand seit dem 10. Juni 2021. Auf dem aktuellen Niveau kommt der in Deerfield, Illinois, ansässige Schwermaschinenhersteller auf eine Marktkapitalisierung von rund 123,8 Milliarden Dollar.

CAT Daily
CAT Daily

Das Unternehmen meldete dank einer boomenden Bautätigkeit und einer wieder anziehenden Nachfrage nach Rohstoffen solide Q3-Ergebnisse. Am Freitag, den 28. Januar, soll Caterpillar vor der US-Börseneröffnung seine neuesten Gewinnzahlen veröffentlichen.

Nach den Konsensschätzungen dürfte das Unternehmen, das die EPS-Schätzungen der Wall Street seit sechs Quartalen in Folge übertrifft, für das vierte Quartal einen Gewinn von 2,27 Dollar pro Aktie ausweisen, ein Plus von 7,1 % gegenüber dem EPS von 2,12 Dollar im Vorjahresquartal.

Der Umsatz soll im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17,2 % auf 13,1 Milliarden Dollar steigen, begünstigt durch ein höheres Absatzvolumen, welches auf die gestiegene Nachfrage der Endkunden vor dem Hintergrund der nachlassenden Unsicherheit im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zurückzuführen ist.

Neben den Umsatz- und Gewinnzahlen hoffen die Anleger darauf, dass das Management von Caterpillar angesichts der vielversprechenden Aussichten für Baumaschinen im gegenwärtigen Umfeld seine Prognosen für die Folgemonate erhöhen wird.

CAT Fair Value
CAT Fair Value

Quelle: InvestingPro

Nicht überraschend ist die CAT-Aktie nach den Modellen von InvestingPro derzeit unterbewertet und könnte in den nächsten zwölf Monaten um etwa 4 % auf ihren fairen Wert von 238,26 Dollar je Aktie zulegen.

Verkaufsempfehlung: Snap

Snap (NYSE:SNAP), dessen Aktien in den letzten Sitzungen kontinuierlich auf neue Tiefstkurse abgerutscht sind, steht vor einer weiteren turbulenten Handelswoche, denn das Mutterunternehmen der Social-Media-Messaging-App Snapchat muss sich derzeit gleich mit mehreren negativen Faktoren rumschlagen.

Das in Santa Monica, Kalifornien, ansässige Technologieunternehmen hat in diesem Monat bisher fast 19 % an Wert eingebüßt. Im Vorjahr war die Aktie bereits um 6 % gefallen.

Angesichts der zunehmend restriktiven Haltung der US-Notenbank Fed und des rasanten Anstiegs der Treasury-Renditen könnten unrentable und hoch bewertete Technologieunternehmen wie Snap auch weiterhin das Nachsehen haben.

Insgesamt belasten höhere Renditen und die Erwartung einer strafferen Geldpolitik der Fed wachstumsstarke Technologieunternehmen mit hohen Bewertungen, schließlich verlieren dadurch nicht nur ihre künftigen Cashflows an Wert, sondern sie können auch ihr Wachstum nicht mehr so günstig finanzieren.

SNAP Daily
SNAP Daily

SNAP sank am Freitag intraday auf 36,56 Dollar und erreichte damit den niedrigsten Stand seit dem 21. Oktober 2020. Der Nasdaq-Schlusskurs lag bei 38,04 Dollar, womit das Social-Media-Unternehmen auf 61,2 Milliarden Dollar Börsenwert kommt. Snap-Aktien notieren derzeit fast 55 % unter ihrem Rekordhoch von 83,34 Dollar, das am 24. September 2021 erreicht wurde.

Das Social-Media-Unternehmen hat die Erwartungen im letzten Quartal deutlich verfehlt. Grund dafür waren Datenschutzänderungen in Apples iOS, die das Werbegeschäft des Unternehmens negativ beeinträchtigten. Der nächste Geschäftsbericht soll am Donnerstag, 3. Februar, nach Börsenschluss veröffentlicht werden. Der Konsens erwartet für das vierte Quartal einen Verlust von 0,09 Dollar pro Aktie, gegenüber einem Verlust von 0,08 Dollar pro Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz soll im Vergleich zum Vorjahresquartal um 31,7 % auf 1,20 Milliarden Dollar steigen.

SNAP Fair Value
SNAP Fair Value

Quelle: InvestingPro

Die Modelle von InvestingPro deuten auf einen Rückgang der SNAP-Aktie um 6,4 % hin, was der Aktie ihren fairen Wert von 35,61 Dollar näher bringen würde.

Caterpillar oder Snap: Welche Aktie ist die bessere Wahl?
 

Verwandte Beiträge

Martin Neick
DAX-Analyse zum Montag, den 23.05.2022 Von Martin Neick - 23.05.2022

Am Freitag zeigte sich unser Dax wie nun auch schon die ganze letzte Woche ziemlich ausgeglichen. Das verspricht nun durchaus einen interessanten Start in die neue Woche, denn...

Holger Kopp
DAX - erstaunlich stabil Von Holger Kopp - 23.05.2022

Guten Morgen zusammen! Der DAX, wie auch die europäischen Aktienmärkte im Allgemeinen, präsentiert sich im Umfeld der doch deutlichen Kursverluste in den USA, sehr stabil. Im...

Caterpillar oder Snap: Welche Aktie ist die bessere Wahl?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung