Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Netflix - Q3-Zahlen: Abo-Wachstum kehrt zurück

Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)Aktienmärkte19.10.2021 20:31
de.investing.com/analysis/netflix--q3zahlenabowachstum-kehrt-zuruck-200463986
Netflix - Q3-Zahlen: Abo-Wachstum kehrt zurück
Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)   |  19.10.2021 20:31
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
  • Berichtet zum Q3 2021 am Dienstag, dem 19. Oktober, nach Handelsende an der Wall Street
  • Umsatzprognose: 7,48 Milliarden US-Dollar
  • Gewinnprognose: 2,57 USD pro Aktie

Wenn der Video-Streaming-Gigant Netflix (NASDAQ:NFLX) heute seine neuesten Geschäftszahlen vorlegt, richtet sich das Hauptaugenmerk der Anleger vor allem auf das Abonnentenwachstum, das während der Pandemie einen regelrechten Boom erlebte.

Netflix, der weltgrößte kostenpflichtige Streaming-Dienst, hatte gewarnt, dass das Jahr 2021 nach einem Rekordwachstum im Vorjahr etwas verhaltener verlaufen werde. Im ersten Halbjahr 2020 hatte das Unternehmen fast 26 Millionen Neukunden hinzugewonnen. Der Grund: Viele Menschen, die während der Pandemie in den eigenen vier Wänden festsaßen, schlugen die Zeit mit Filmen und Serien auf Netflix tot.

Für das dritte Quartal rechnet Netflix daher nur mit 3,5 Millionen Neuabonnenten, da die Menschen angesichts der Normalisierung des täglichen Lebens weniger Zeit mit Fernsehen verbringen dürften als im vergangenen Jahr. Die Stärke des Aktienkurses von Netflix im vergangenen Quartal lässt jedoch darauf schließen, dass die Anleger zuversichtlich sind, dass das in Kalifornien ansässige Unternehmen die Prognosen deutlich übertreffen wird. 

Netflix
Netflix

Die Netflix-Aktie ist in den letzten drei Monaten um 18% hochgeschossen und hat sich vollständig von ihrer Sommerschwäche erholt. Die Aktien beendeten den Handel am Montag bei 637,97 Dollar und damit in der Nähe ihres Rekordhochs. Im Vergleich dazu stieg der technologielastige NASDAQ 100 Index im gleichen Zeitraum nur um 3 %.

Hinter dieser kräftigen Kursrallye stehen deutliche Anzeichen dafür, dass Netflix auch nach der Pandemie die erfolgreichste Streaming-Marke bleiben wird. Die jüngsten Shows wie neue Staffeln von The Witcher, die südkoreanische Hit-Serie Squid Game sowie die Übernahme von Seinfeld haben gezeigt, dass Netflix auch in normalen Zeiten seine Attraktivität beibehält.

Neuer Zuschauerrekord

YipitData schätzt, dass die weltweiten Netflix-Downloads ihren Höchststand für das Jahr 2021 erreicht haben, was insbesondere dem asiatisch-pazifischen Raum zu verdanken ist, wie Bloomberg berichtet. Etwa 132 Millionen Menschen haben in den ersten 23 Tagen mindestens zwei Minuten lang Squid Game gesehen und damit den von Netflix selbst aufgestellten Rekord für Bridgerton gebrochen. 

Der Erfolg von Squid Game und anderen Inhalten lässt darauf schließen, dass sich das Abonnentenwachstum nach dem Pandemie-Boom viel schneller erholt, als viele Analysten erwartet hatten, und das sollte sich auch im Aktienkurs widerspiegeln.

Guggenheim-Analyst Michael Morris schrieb kürzlich in einer Mitteilung:

"Wir glauben, die weltweite Popularität von Squid Game aus Südkorea ist ein Indikator für das einzigartige Wertversprechen, das Netflix Kreativen und Verbrauchern auf der ganzen Welt bietet."

Credit Suisse-Analyst Douglas Mitchelson meinte:

"Wir brauchen hier keine Superlative in Bezug auf den Netflix-Megahit Squid Game – es ist offensichtlich, dass der Erfolg die Erwartungen der Investoren im 3Q/4Q entsprechend erhöht hat."

Eine weitere positive Entwicklung, die langfristig orientierte Anleger berücksichtigen sollten, ist, dass Netflix sein Wachstum nicht mehr mit Schulden finanziert. Nach Jahren der Kreditaufnahme zur Finanzierung von Produktionen hat Netflix erklärt, dass es keine Fremdgelder mehr aufnehmen muss, um das Tagesgeschäft am Laufen zu halten. Das Unternehmen will seine Schuldenlast verringern und eigene Aktien im Wert von bis zu 5 Milliarden Dollar zurückkaufen.

Fazit zur Netflix-Aktie

Netflix hat seine Liquiditäts- und Marktposition nach dem Pandemie-Reibach gefestigt. Darüber hinaus zeigen die neuesten populären Shows des Unternehmens, dass es in einem überfüllten Streaming-Markt gut bestehen und seine Führungsposition behaupten kann. Die heutigen Quartalsergebnisse dürften diese Einschätzung bestätigen.

Lesen Sie auch:

Netflix - Q3-Zahlen: Abo-Wachstum kehrt zurück
 

Verwandte Beiträge

Netflix - Q3-Zahlen: Abo-Wachstum kehrt zurück

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
LR RL
LR RL 19.10.2021 21:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
short. 6 von 7 wurde nach dem Report niedriger gehandelt.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung