Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Nvidia-Aktie - Q2-Zahlen: Rechenzentren und Gaming-Hardware befeuern Wachstum

Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)Aktienmärkte18.08.2021 21:00
de.investing.com/analysis/nvidiaaktie--q2zahlen-rechenzentren-und-gaminghardware-befeuern-wachstum-200460376
Nvidia-Aktie - Q2-Zahlen: Rechenzentren und Gaming-Hardware befeuern Wachstum
Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)   |  18.08.2021 21:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
  • Berichtet zum Q2 2022 am Mittwoch, dem 18. August, nach Handelsende an der Wall Street
  • Umsatzprognose: 6,32 Milliarden US-Dollar
  • Gewinnprognose: 1,02 USD pro Aktie

Wenn NVIDIA (NASDAQ:NVDA) heute seinen Quartalsbericht vorlegt, könnte der nach Marktwert größte Chiphersteller in den USA einmal mehr seine Wachstumsstärke unter Beweis stellen - und das trotz branchenweiter Engpässe und pandemiebedingter Lieferunterbrechungen.

Diese optimistischen Aussichten lassen den Aktienkurs des Unternehmens immer weiter ansteigen. Allein in diesem Jahr hat sich der Kurs um 49 % erhöht - nach einem Anstieg von 380 % seit Ausbruch der Pandemie. Die Aktie notierte zum Handelsschluss am Dienstag bei 194,58 Dollar.

NVIDIA Chart
NVIDIA Chart

NVIDIA mit Sitz in Kalifornien ist ein Anbieter der Schlüsselkomponenten, die für alle großen Wachstumstechnologien der Branche erforderlich sind, darunter Cloud-Computing, künstliche Intelligenz, Roboterautomatisierung, mobile Computer und das Internet der Dinge.

Die branchenweite Chipknappheit hat dazu geführt, dass die Preise für einige Produkte steigen, während sie bei anderen zu Verzögerungen bei der Auftragsabwicklung geführt haben. Hinter dieser Verschiebung – von einem robusten Wachstumsszenario zu Angebotsbeschränkungen – steht die durch eine Pandemie ausgelöste Nachfrage nach allem Elektronischen, einschließlich Mobiltelefonen, Laptops, Cloud-Computing und Spielkonsolen.

Nvidias CEO Jensen Huang sagte den Investoren im Mai, dass die Nachfrage von Rechenzentren, Gamern und Krypto-Minern weiterhin stark sei und das Unternehmen nur wenig Probleme habe, diese Aufträge zu erfüllen. Der Umsatz des Unternehmens im Quartal, das am 30. Juni endete, wird der durchschnittlichen Analystenprognose nach um 39% auf 6,32 Milliarden US-Dollar steigen.

​250 Dollar Kursziel

Cloud-Anbieter wie Google (NASDAQ:GOOGL) und Amazon (NASDAQ:AMZN) verwenden NVIDIA-Grafikchips, um einige ihrer am häufigsten verwendeten Dienste im Internet zu betreiben. Der Chipentwickler sieht weiterhin eine hohe Nachfrage nach PC-Gaming Equipment von Verbrauchern, die aufgrund der Pandemie zu Hause festsitzen.

Die Grafikchips von NVIDIA sind auch kritische Komponenten in Rechnern, die Kryptowährungen wie Bitcoin erzeugen, das sogenannte Mining. Im zweiten Quartal sollen 400 Millionen US-Dollar Umsatz von speziellen Chips stammen, die NVIDIA ausschließlich für Kryptowährungs-Miner entwickelt hat.

Analysten von Rosenblatt Securities, die ihr Kursziel für NVIDIA-Aktien von 200 US-Dollar auf 250 US-Dollar angehoben haben, beschrieben das Unternehmen in diesem Monat als eine "Best-in-Class"-Wette auf die künstliche Intelligenz.

Wörtlich war zu lesen:

"Wir erhöhen unser Kursziel für NVDA von 200 auf 250 US-Dollar. Grundlage dafür bildet die Ertragskraft von mehr als 6,00 US-Dollar im Geschäftsjahr 2024 (Kalenderjahr 2023) aufgrund der erstklassigen Positionierung im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) mit Wachstumsvektoren in der nächsten Generation von Netzwerken/DPUs (Data Processing Units) und der Anfangsphase der Software für autonomes Fahren."

Eine Analystenbefragung von Investing.com ergab ähnliche Ergebnisse.

Nvidia: Durchschnittliches Analysten-Kursziel
Nvidia: Durchschnittliches Analysten-Kursziel

Chart: Investing.com

Von 41 Befragten erwartet die Mehrheit eine überdurchschnittliche Entwicklung der Aktie in den nächsten 12 Monaten.

In einer vor kurzem veröffentlichten Mitteilung hob BMO Capital Markets seinen Ausblick für die Aktie an und schrieb, dass NVDA dank seines Geschäfts mit Rechenzentren weiteres Aufwärtspotenzial besitze.

In der Notiz hieß es:

"Wenn wir uns die fernere Zukunft des Rechenzentrumsgeschäfts des Unternehmens anschauen, rechnen wir mit einem Wachstum des Geschäfts auf 32 Milliarden Dollar in ein paar Jahren, während wir zuvor von 25 Milliarden Dollar ausgegangen waren."

Fazit zur Nvidia-Aktie

NVIDIA bleibt aufgrund seines wachsenden Marktanteils bei Rechenzentren und im Bereich Gaming weiterhin einer der beliebtesten Werte aus der Chipindustrie. Die heutigen Ergebnisse könnten ein weiterer Beleg dafür sein, dass dieses Wachstum noch Spielraum hat.

Nvidia-Aktie - Q2-Zahlen: Rechenzentren und Gaming-Hardware befeuern Wachstum
 

Verwandte Beiträge

Nvidia-Aktie - Q2-Zahlen: Rechenzentren und Gaming-Hardware befeuern Wachstum

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung