Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

Siemens – Rekordgewinne und extrem bullische Aktie!

Von Andrea KrausAktienmärkte16.11.2023 15:10
de.investing.com/analysis/siemens--rekordgewinne-und-extrem-bullische-aktie-200486734
Siemens – Rekordgewinne und extrem bullische Aktie!
Von Andrea Kraus   |  16.11.2023 15:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
SIEGn
-0,51%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ENR1n
-4,07%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Siemens - Ein extrem bullisches Setup
Siemens - Ein extrem bullisches Setup

Während Siemens Energy (ETR:ENR1n), die ehemalige Tochtergesellschaft von Siemens, mit erheblichen Schwierigkeiten zu kämpfen hat, schloss Siemens selbst das vergangene Geschäftsjahr mit Rekordergebnissen ab. Der Konzern ist auch für das kommende Jahr optimistisch.

Siemens verzeichnete einen Rekordgewinn von 8,5 Milliarden Euro nach Steuern, was nahezu das Doppelte des Vorjahresgewinns ist. Der vorherige Geschäftsjahreswert war jedoch durch die Auswirkungen des Ukraine-Krieges und einer Wertberichtigung auf das Aktienpaket von Siemens Energy geprägt.

Der Umsatz stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr 2022/23 (per Ende September) auf vergleichbarer Basis um elf Prozent auf 77,8 Milliarden Euro. Roland Busch, Vorstandsvorsitzender von Siemens AG (ETR:SIEGn), betonte, dass das Geschäftsjahr 2023 mit vielen Rekorden geprägt war. Der Gewinn und die Gewinnmarge im Industriegeschäft erreichten historische Höchststände, und der Nettogewinn wurde nahezu verdoppelt.

Das Ergebnis aus dem industriellen Geschäft erreichte mit 11,4 Milliarden Euro ebenfalls einen Rekordwert. Busch unterstrich, dass die Strategie des Unternehmens Früchte trägt und die digitale sowie nachhaltige Transformation der Kunden beschleunigt wird. Die Aktionäre sollen durch eine erhöhte Dividende von 4,70 Euro davon profitieren.

Im Gegensatz dazu steckt Siemens Energy, an dem Siemens noch 25 Prozent hält, in einer schwerwiegenden Krise. Das Unternehmen verzeichnete aufgrund von Problemen im Windkraftgeschäft einen Rekordverlust von 4,6 Milliarden Euro. Siemens unterstützt Siemens Energy nun mit staatlichen Garantien und dem Kauf eines Aktienpakets an einem gemeinsamen indischen Unternehmen für über zwei Milliarden Euro.

Trotz der verhaltenen Wachstumsaussichten in China, insbesondere im Bereich Industrieautomatisierung, erwartet Siemens im laufenden Geschäftsjahr weiterhin Wachstum, jedoch nur zwischen vier und acht Prozent. Das Unternehmen hofft auf eine Erholung in China im zweiten Halbjahr. Das Ergebnis je Aktie (ohne die Effekte der Beteiligung an Siemens Energy) soll dennoch auf 10,40 bis 11,00 Euro steigen.

Siemens plant zudem einen weiteren Aktienrückkauf über sechs Milliarden Euro für die nächsten fünf Jahre, während das laufende Rückkaufprogramm über drei Milliarden Euro zu 90 Prozent abgeschlossen ist. Die Tochtergesellschaft Innomotics, ein Anbieter von Motoren- und Großantriebssystemen, strebt einen Börsengang an, wobei auch Angebote von Dritten in Betracht gezogen werden. Die Verselbstständigung von Innomotics ist weitgehend abgeschlossen. Das Unternehmen beschäftigt 15.000 Mitarbeiter. Wir sind gespannt, für wann ein Börsengang geplant ist, und in welchen Index die Siemens-Tochter einsteigen wird.

Siemens-Aktie – Extrem bullisches Setup

Wir haben es schon mehrfach angekündigt, dass Siemens im Begriff ist, eine Korrektur abzuarbeiten, deren Boden sich perfekt für einen langfristigen Kauf eignet. Und jetzt ist es soweit. Die Aktie hat die Korrektur perfekt innerhalb unserer violetten Box (NYSE:BOX) abgeschlossen und ist jetzt auf dem Weg nach oben.

Siemens Preischart
Siemens Preischart

Wir attestieren dieser Aktie einen starken Aufwärtstrend, der im nächsten Zwischenschritt mindestens bis hoch zu unserer roten Box zwischen 238,15€ und 266,15€ führen kann. Allerdings sehen wir dort oben lediglich ein Zwischenhoch mit einer etwas kürzeren Korrektur. Danach sehen wir Siemens weiter steigen. Es sind langfristig locker Kurse im Bereich um 300€ und höher drin. Insofern ist das aktuelle Umfeld denkbar wichtig, um diese Bewegung nach oben frühzeitig abzugreifen und zu noch recht günstigen Preisen Siemens-Aktien einzukaufen.

Es bietet sich voraussichtlich in Kürze eine gute weitere Einkaufsmöglichkeit, da wir mit einem markanteren Hoch und einem entsprechenden Rücksetzer rechnen. Der Boden desselben eignet sich, unserer Meinung nach, hervorragend, um Siemens-Aktien einzukaufen.
Wie das im Detail aussieht, erfährst du auf unserer Webseite durch Klick auf HIER.

Im Übrigen sehen wir den Aktienmarkt vor allem in den USA in eine sehr bullische Phase übergehen. Sehr viele Aktien sind bereits in den Aufwärtstrend übergegangen, andere folgen in Kürze. Wer jetzt nicht reagiert, wird sich um sehr hohe Gewinne bringen. Wir sehen aktuell mehr Chancen als die vergangenen Jahre zusammen.

Mit uns kommt jedes Depot ins Plus.

Liberty Stock Markets – Mit uns kommt jedes Depot ins Plus
Liberty Stock Markets – Mit uns kommt jedes Depot ins Plus

Siemens – Rekordgewinne und extrem bullische Aktie!
 

Verwandte Beiträge

Siemens – Rekordgewinne und extrem bullische Aktie!

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung