Eilmeldung
Investing Pro 0
💎 Nutzen Sie die Markt-Tools, auf die Tausende Investoren vertrauen Los Geht's!

Teil I: Der Handel mit Rohstoffen – einfach erklärt!

Von Philip HopfRohstoffe22.05.2023 13:11
de.investing.com/analysis/teil-i-der-handel-mit-rohstoffen--einfach-erklart-200482592
Teil I: Der Handel mit Rohstoffen – einfach erklärt!
Von Philip Hopf   |  22.05.2023 13:11
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
XAU/USD
-0,17%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
Gold
-1,02%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
Copper
-2,19%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
KC
-1,43%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SB
-0,63%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ZW
-0,32%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Der Handel mit Rohstoffen kann als ein weltweiter Markt betrachtet werden, auf dem physische Rohstoffe wie Öl, Gold, Kupfer, Weizen und zahlreiche andere Güter gehandelt werden. Unternehmen, Investoren und spezialisierte Händler nehmen an diesem Markt teil, um von Preisänderungen und Angebot-Nachfrage-Dynamiken zu profitieren. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten, Rohstoffe zu handeln: Eine der traditionellsten Methoden ist der physische Handel, bei dem die Rohstoffe tatsächlich gekauft und geliefert werden. Zum Beispiel kann ein Unternehmen Rohöl kaufen, um es zu raffinieren und weiterzuverkaufen oder ein Privatanleger kauft sich eine Feinunze Gold und verwahrt diese in einem Tresor. Jener physische Handel erfordert zum Teil eine umfangreiche Logistik, da die Rohstoffe transportiert, gelagert und auf Ebene der Produzenten schließlich an den Käufer geliefert werden müssen.

Viele Menschen gehen davon aus, dass der Rohstoffhandel anhand von Terminkontrakten oder Futures den Preis der gehandelten Produkte beeinflusst. Wir räumen mit diesem Mythos auf!
Viele Menschen gehen davon aus, dass der Rohstoffhandel anhand von Terminkontrakten oder Futures den Preis der gehandelten Produkte beeinflusst. Wir räumen mit diesem Mythos auf!

Eine weitere Möglichkeit, wie Anleger an der dynamischen Preisentwicklung partizipieren können, ist der Handel mit Terminkontrakten oder Futures. Bei dieser Art des Handels verpflichtet sich der Käufer, den Rohstoff zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft zu einem festgelegten Preis zu kaufen. Auf der anderen Seite verpflichtet sich der Verkäufer wiederum, den Rohstoff zu liefern. Diese Art des Handels ermöglicht es den Teilnehmern, auf Preisbewegungen zu spekulieren, ohne den Rohstoff tatsächlich physisch zu besitzen. Obendrein können sich die Marktteilnehmer gegen Preisschwankungen absichern oder Spekulationen über zukünftige Preisbewegungen eingehen. Sie sind ein wichtiges Instrument für Landwirte, Händler, Verarbeiter und andere Akteure, um Risiken im Zusammenhang mit der Preisvolatilität zu managen.

An den Terminbörsen gibt es standardisierte Futures-Kontrakte, unter anderem für die von uns auf täglicher Basis analysierten Agrarprodukte Weizen, Mais, Kaffee oder Zucker, die bestimmte Spezifikationen wie Menge, Qualität und Lieferzeitpunkt festlegen. Die Volatilität der Agrarmärkte und unsere Eliott-Wellen-Analysemethodik stellen dabei eine geeignete Kombination dar, um Preisbewegungen in diesem Sektor zu identifizieren und Trendwenden zu prognostizieren. Der Handel mit Future-Kontrakten ermöglicht es den Marktteilnehmern, ihre Positionen durch den Kauf oder Verkauf von Kontrakten einzugehen oder zu schließen, ohne tatsächlich physische Ware zu liefern oder zu erhalten. Die meisten Kontrakte werden vor ihrem Fälligkeitsdatum durch den Verkauf oder Kauf einer entgegengesetzten Position geschlossen.

Zwischen Profit und Moral

Ein weit verbreitetes Missverständnis über den Rohstoffhandel besteht darin, dass der Einsatz von Terminkontrakten oder Futures den Preis von Rohstoffen manipulieren kann. Diese falsche Vorstellung hat zu einer beträchtlichen Debatte über die moralische Komponente des Handels geführt. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Terminkontrakte nur den Preis der zukünftigen Lieferung eines Rohstoffs festlegen, nicht jedoch den aktuellen Preis. Der Kurs eines Rohstoffs wird vielmehr von Angebot und Nachfrage auf dem Spotmarkt bestimmt.

Die meisten Rohstoffe werden an öffentlichen Börsen gehandelt, auf denen ein transparenter und regulierter Markt existiert. Die Preise werden durch den tatsächlichen physischen Handel bestimmt, bei dem die Händler die Rohstoffe kaufen und verkaufen, um ihren Bedarf oder ihre Überschüsse auszugleichen. Der Handel mit Terminkontrakten kann diese physische Nachfrage und das Angebot nicht direkt beeinflussen. Im zweiten Teil zum Thema Der Handel mit Rohstoffen – einfach erklärt! möchten wir Ihnen am kommenden Sonntag ausführlich aufzeigen, wie Sie die Größe Ihrer Positionen bestimmen können, was es mit der Marginberechnung auf sich hat und wie Sie dabei das Risiko auf ein Minimum reduzieren können.

HKCM: Unsere Analyse. Ihr Handelserfolg.
HKCM: Unsere Analyse. Ihr Handelserfolg.

Für mehr aktuelle Inhalte, Prognosen und Einblicke klicken Sie bitte hier!

Teil I: Der Handel mit Rohstoffen – einfach erklärt!
 

Verwandte Beiträge

Rafael Müller
Soja Analyse: Gefährliches Spiel Von Rafael Müller - 21.09.2023

Der Soja-Future zeigt seit seinen Höchstständen aus Juni 2022 bedenkliche Kursmuster, blickt man auf die Entwicklung seit Februar 2021 zurück. Hier zeichnet sich nämlich zunehmend...

Stephan Heibel
Ölmarkt sendet starkes Kaufsignal Von Stephan Heibel - 20.09.2023

Die Zukunftserwartung am Ölmarkt ist derzeit besonders positiv. Nur 14 Mal war die Erwartung in den vergangenen 17 Jahren (das sind rund 850 Wochenumfragen) vergleichbar...

Teil I: Der Handel mit Rohstoffen – einfach erklärt!

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung