US Mais Futures - März 2022 (ZCH2)

591,12
-3,88(-0,65%)
  • Vortag:
    595
  • Geld/Brief:
    591,00/591,25
  • Tagesspanne:
    589,88 - 595,12
  • Typ:Rohstoff
  • Segment:Agrar
  • Einheit:1 Scheffel

US Mais Futures Übersicht

Vortag
595
Monat
Mrz 22
Tick-Größe
0,0025
Eröffnung
592,25
Kontraktgröße
5.000 Scheffel
Tick-Wert
12,5
Tagesspanne
589,88-595,12
Settlement Art
Physical
Basissymbol
ZC (C)
52 W. Spanne
487,75-775
Wertausgleich
14.12.2021
Punktwert
1 = $50
1J Performance
11,74%
Letzter Prolongationstag
28.11.2021
Monate
HKNUZ
Wie ist Ihre Einschätzung zu US Mais Futures?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

Akt.
OD7D0,9711-0,85%3,5K

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteNeutralVerkaufenStark VerkaufenVerkaufenStark Kaufen
Technische IndikatorenStark KaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenKaufen
ÜbersichtKaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark Kaufen
  • Bald wird der Kurs hochschießen 🤑🚀
    0
    • Ich denke wir haben wieder Einstiegskurse
      1
      • 450 ķönnten es noch werden
        1
    • Meine Einschätzung: Wahnsinn!
      2
      • Verstehe nicht, was hier passiert. Bin seit 663 dabei. Allgemeine Preissteigerung denke ich
        0
    • Was wäre euere Einschätzung für den weiteren Verlauf? denkt ihr nicht dass es bald zur Korrektur kommen sollte ?
      2
      • Vor Juni /Juli glaube ich nicht, dass sich etwas ändert. Mein persönliches Ziel wäre die 777, mag sein, dass es darüber hinaus geht.
        0
      • Danke für deine Einschätzung
        0
    • Schon komisch, dass er sich seit paar Tagen nur noch seitwärts bewegt
      1
      • Ich wüste nicht was ein Anstieg von 15% seit dem 03.05 Seitwärts wäre?
        0
      • Versteht wohl keiner. Vielleicht hat er/sie zum falschen Produkt geschrieben. Ausserdem gibt es sowas wie Bullenflaggen. Es geht nie nur hoch oder nur runter (Gut, bei Insolvenz schon).
        0
    • Ich denke wir sind drüber und es geht langsam Runter .
      1
      • Schaut man sich die Commitments-of-Traders-Daten im Detail an, glauben die Produzenten nicht an einen weiteren Kursanstieg. Technisch gesehen befinden sich vor allem Sojabohnen und Weizen im überkauften Bereich. Mit weiterhin starker Volatilität ist daher auch in den nächsten Wochen zu rechnen. Auch wird sich der Fokus auf die Wetteraussichten in den Hauptanbaugebieten der USA richten. In der Vergangenheit haben unerwartete Wetterkapriolen zu starken Kursausschlägen geführt.
        2
        • Historisch hoch bald wie 2012/13. Konsumenten werden nicht jeden Preis zahlen. Mal nach Shorts blättern.
          2
          • Nur dass die jetzige Situation noch viel krasser ist als 2012
            0
          • Mark OligmüllerSiehe zum Vergleich die Indizew
            0
          • Im übrigen extrem bullish am Freitag
            0
        • Mit Nahrungsmitteln sollte man nicht spekulieren. Es schadet denen, die sie benötigen. Bin raus
          0
          • Geht wieder hoch
            0
            Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
            Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
            Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.