Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Investieren wie Warren Buffett: Aktien, die +174,3% besser performen als der S&P 500! 40% sparen!

Top Reaktionen bei Carnival und Royal Caribbean während Nasdaq und Gold schwächeln

Von Tickmill (Mike Seidl)Aktienmärkte05.12.2023 10:25
de.investing.com/analysis/top-reaktionen-bei-carnival-und-royal-caribbean-wahrend-nasdaq-und-gold-schwacheln-200487127
Top Reaktionen bei Carnival und Royal Caribbean während Nasdaq und Gold schwächeln
Von Tickmill (Mike Seidl)   |  05.12.2023 10:25
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
NDX
+1,44%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
XAU/USD
+0,22%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CCL
+0,98%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
Gold
+0,03%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
RCL
+0,75%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
Live-Besprechung: Tickmill’s tägliche Tradingideen

In eigener Sache: Verpassen Sie nicht die Chance, ihre Aktienskills auf das nächste Level zu bringen! Am 7. Dezember um 18 Uhr präsentiere ich mein exklusives Webinar "Entspannt leben: Dividenden-Champions gezielt erwerben". Anmelden und mehr erfahren

Gold und Nasdaq sind zwei Vertreter der Fraktion, bei der aktuell Gewinne mitgenommen werden. Die Musik spielt derzeit auf vielen Bühnen. Bei den Branchen stehen derzeit zum Beispiel der Konsumenten- sowie der Finanzsektor auf der Kaufliste. Zudem ziehen die Kurse der Kreuzfahrtgesellschaften nach einen Kaufrating der Citigroup deutlich an. Die Fakten dazu werden wie immer im Detail in meiner Sendung „Tickmill’s tägliche Tradingideen“ beleuchtet.

Marktführer (Royal Caribbean) und das schwächste Glied (Carnival (LON:CCL)) im Chartcheck

Aus charttechnischer Sicht haben beide Aktien gestern deutlich positiv auf die Kaufempfehlung der Citigroup reagiert. Der Marktführer Royal Carribean ist auf ein neues Jahreshoch ausgebrochen und kann aus charttechnischer Sicht nun ohne Widerstand Kurs auf das Allzeithoch nehmen.

Tickmill-Analyse: Royal Caribbean CFD im Tageschart
Tickmill-Analyse: Royal Caribbean CFD im Tageschart

Bei Carnival sieht die charttechnische Situation deutlich anders aus. Die Aktie kann mit großer Sicherheit als der schwache Part bezeichnet werden. Hier spielt eher das Thema Bottomfishing eine Rolle. Der Schub auf’s Allzeithoch spielt aus aktueller Sicht in der Planung noch keine Rolle. Trotzdem zieht das Kaufrating auch das Interesse auf sich und sorgt für steigende Notierungen.

Tickmill-Analyse: Carnival CFD im Tageschart
Tickmill-Analyse: Carnival CFD im Tageschart

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Folgen Sie hier den LIVE-Besprechungen der börsentäglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr und zu jeder Zeit als Stream.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Haftungsausschluss: Das bereitgestellte Material dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die im Text geäußerten Ansichten, Informationen oder Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und nicht dem Auftraggeber des Autors, der Organisation, dem Ausschuss oder einer anderen Gruppe oder Einzelperson oder Gesellschaft.

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 70% (Tickmill UK Ltd) und 72% (Tickmill Europe Ltd.) der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln.

Top Reaktionen bei Carnival und Royal Caribbean während Nasdaq und Gold schwächeln
 

Verwandte Beiträge

Top Reaktionen bei Carnival und Royal Caribbean während Nasdaq und Gold schwächeln

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Detlef Kork
Detlef Kork 05.12.2023 16:13
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Aus Sicht eines Naturfreundes ist die Kreuzfahrt für viele Meeresleben eine reine Katastropfe
Patrick Hamm
Patrick Hamm 05.12.2023 16:13
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Im Prinzip richtig, sofern man die Umweltverschmutzung anderer Bereiche unberücksichtigt lässt, da allein schon das Hotelgewerbe in den meisten Regionen der Welt größeren Umweltschaden für das Leben im Meer verursacht. Und wenn man Schiffe meidet, die mit Schweröl betrieben werden oder vielleicht gänzlich aufs Schiffsdiesel verzichtet, dann sieht die Umweltbilanz recht gut aus. Will man nichts verschmutzen, dann heißt das nicht zu reisen. Und das ist, zumindest für mich, undenkbar! Und über die Umweltbilanz von Staaten wie den USA, China, Indien, Russland, Brasilien, Qatar, .... mal ganz zu schweigen!
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung