Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Wall Street: Kaufpanik - so lange steigen die Kurse noch! Marktgeflüster

Von finanzmarktwelt (Markus Fugmann)Marktüberblick27.05.2022 19:46
de.investing.com/analysis/wall-street-kaufpanik--so-lange-steigen-die-kurse-noch-marktgefluster-200473733
Wall Street: Kaufpanik - so lange steigen die Kurse noch! Marktgeflüster
Von finanzmarktwelt (Markus Fugmann)   |  27.05.2022 19:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

An der Wall Street herrscht nach den gestrigen Gewinnen auch heute wieder eine Art Kaufpanik! Mehrere Faktoren treiben diese Rally: das allgemein bärische Sentiment und die Untergewichtung von Hedgefonds in Aktien einerseits, dazu das neue bullische Narrativ, wonach die Inflation ihr peak erreicht habe und die Fed nach den nächsten beiden Zinsanhebungen um jeweils 0,5% im Juni und Juli erst einmal pausieren werde. Aber nach wie vor hat die Wall Street ein Grundproblem: je höher die Kurse steigen, desto stärker muß die Fed dann wieder auf die Bremse treten, wenn sie - wie mehrfach klar betont - die Finanz-Konditionen straffen will. Faktisch steigen die Kurse an der Wall Street also gegen den Willen der Fed! Daher sind und bleiben diese Rallys eben sehr wahrscheinlich Bärenmarktrallys - zumal die heraufziehende Rezession in den USA die Frage nach den Bewertungen stellen wird..

Enthaltene Werte: Dow Jones, S&P 500, NASDAQ Composite, VIX, DAX, VDAX, WTI Öl, EUR/USD, Dollar, Shanghai Composite, CSI 300, Tesla (NASDAQ:TSLA), Amazon (NASDAQ:AMZN), Facebook Inc (NASDAQ:FB), Alphabet (NASDAQ:GOOGL) Bitcoin

Wall Street: Kaufpanik - so lange steigen die Kurse noch! Marktgeflüster
 

Verwandte Beiträge

Wall Street: Kaufpanik - so lange steigen die Kurse noch! Marktgeflüster

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (5)
Fernando Guillena Gomez
Fernando Guillena Gomez 30.05.2022 15:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Es wird keinen Crash geben..
Heiko Lesser
Heiko Lesser 29.05.2022 8:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Vier Tage zuvor die allgemeine Haltung; “der Bärenmarkt ist noch lange nicht vorbei”….. 96 Stunden später wird von Panikkäufen hier geschrieben…… wenn ich das aussprechen würde, was ich von der Qualität dieses Geschreibe hier halte, würde ich lebenslang gesperrt!
Markus Fugmann
Markus Fugmann 29.05.2022 8:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
@Heiko, schon einmal von einer Bärenmarktrally gehört??
Oliver Schaffer
Swordfish 28.05.2022 14:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn jemand vom Naturell her pessimistisch veranlagt ist,hat man es nicht leicht…meist liegt eine Störung des sogenannten Urvertrauens vor,dass sich in den ersten 6 Lebensjahren ausprägt…bei vielen Menschen schlägt diese Neigung in späteren Jahren auch in eine Depression um…als pessimistischer Bär kommt erschwerend hinzu,dass man nur alle paar Jahre die Phase eines Bärenmarktes erlebt…diese Phase muss dann voll und ganz vom Pessimisten genossen und ausgelebt werden,da er nach Beendigung des Bärenmarktes wieder in eine mehrjährige Phase der Nichtbeachtung zurückfällt…auch bei Herrn Dirk Müller ist dieses psychosomatische Phänomen zu beobachten…aber da es in der Gesellschaft eben auch viele pessimistisch veranlagte Mitmenschen gibt,hat jeder seine Fanboys,die im geeinten Kollektiv auf das nächste Armageddon,oder den perfekten Sonnensturm warten..:-))
Christoph Geiser
Christoph Geiser 28.05.2022 14:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn es so einfach wäre, gäbe es nur Millionäre auf der Welt.
Michael Mayer
Michael Mayer 28.05.2022 14:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Man kann auch naiv optimistisch sein und dann die fundamentalen Daten einfach für sich ausblenden. ;)
Hasan Sevimli
Hasan Sevimli 27.05.2022 23:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Herr Furmann hat nur zu lange gezögert und den Einstieg verpasst deshalb ist er jetzt verärgert :-)
Sebastian Freymuth
Sebastian Freymuth 27.05.2022 23:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Schwachsinn…
Marco Le Donne
Marco Le Donne 27.05.2022 22:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
naja wenns den PCE seit den 70er gibt... dann kann man den doch nicht als fake Moderrscheinung abtun. Naja wie die Texte...die Inhalte sind teils wirklich interessant und die Ansichtsweise. Aber ständig diese Polemik und angesäuerte Argumentation (tippe der Autor ist seit 1970 short?) macht das ganze leider unfreiwillig komisch.
Patrick Illian
Patrick Illian 27.05.2022 22:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Pessimismus und Crashphropheterie sorgen einfach für mehr Klicks...
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung