Eilmeldung
Investing Pro 0

Zwei Vanguard-ETFs, mit denen Anleger ihre Portfolios diversifizieren können

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs19.07.2022 06:30
de.investing.com/analysis/zwei-vanguardetfs-mit-denen-anleger-ihre-portfolios-diversifizieren-konnen-200475000
Zwei Vanguard-ETFs, mit denen Anleger ihre Portfolios diversifizieren können
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  19.07.2022 06:30
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
APH
-0,27%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SEC0
-1,20%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
VHT
+0,74%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
IQV
-1,04%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
XLI
-0,13%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ABBV
+1,03%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Wer in kostengünstige börsengehandelte Fonds (Exchange Traded Funds, ETFs) investieren will, für den steht der Anbieter Vanguard meist ganz oben auf der Shopping-Liste. Der Investmentmanagement-Gigant verwaltet mehr als 2 Bio. USD in ETFs und bietet "Kernallokationsoptionen, taktische Anpassungstools und faktorbasierte Strategien".

Die größten ETF-Anbieter in den USA sind BlackRock, (NYSE:BLK) Vanguard, State Street (NYSE:STT) und Invesco (NYSE:IVZ). In unserem heutigen Artikel stellen wir Ihnen zwei Vanguard-Fonds vor, die für langfristig orientierte Anleger interessant sein könnten, die während der aktuellen Berichtssaison eine effiziente Diversifizierung wünschen.

1. Vanguard Health Care Index Fund ETF Shares

  • Aktueller Kurs: 240,30 USD
  • 52-Wochen-Range: 217,12 - 268,72 USD
  • Dividendenrendite: 1,33 %
  • Kostenquote: 0,10 % p.a.

Im Jahr 2020 wurden in den USA mehr als 4,1 Bio. USD im Bereich der Gesundheitsversorgung ausgegeben, fast ein Drittel dieser Ausgaben entfiel auf die Krankenhausversorgung. Ärztliche Dienstleistungen und andere individuelle Gesundheitsleistungen hatten jeweils einen Anteil von über 14%, gefolgt von verschreibungspflichtigen Medikamenten mit 8,4%.

Die Gesundheitsausgaben machen fast ein Fünftel des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der USA aus. Gleichzeitig altert hier die Bevölkerung zunehmend, diese demografische Verschiebung bringt erfahrungsgemäß einen Anstieg der Gesundheitsausgaben mit sich. Bis 2040 werden 80 Millionen US-Amerikaner 65 Jahre oder älter sein.

Daher ist die Wall Street immer an den unterschiedlichsten Unternehmen aus der Gesundheitsbranche interessiert. Unser erster Fonds, der Vanguard Health Care Index Fund ETF Shares (NYSE:VHT), investiert in inländische Biopharma-Unternehmen sowie in Unternehmen, die medizinische oder gesundheitsbezogene Produkte, Technologien oder Dienstleistungen anbieten. Der Fonds wurde im Januar 2004 aufgelegt, das verwaltete Vermögen (AuM) beläuft sich auf 18,6 Mrd. USD.

VHT Wochenchart
VHT Wochenchart

Der VHT bildet den Spliced US Investable Market Health Care 25/50 Index nach und umfasst derzeit 465 Aktien. Nach Sektorgewichtung führen in diesem Fonds Unternehmen aus den Bereichen Pharma (28,9 %), Biotechnologie (17,6 %), Gesundheitsgeräte (17,0 %), Managed Health Care (13,10 %) sowie biowissenschaftliche Instrumente und Dienstleistungen (12,20 %).

Knapp die Hälfte des Portfolios ist in den zehn wichtigsten Titeln angelegt, weshalb der VHT zur Kategorie der konzentrierten Fonds zählt. Die größten Aktienpositionen sind UnitedHealth (NYSE:UNH), Johnson & Johnson (NYSE:JNJ), Pfizer (NYSE:PFE), AbbVie (NYSE:ABBV), Eli Lilly (NYSE:LLY), Merck (ETR:MRCG) (NYSE:MRK) und Thermo Fisher Scientific (NYSE:TMO).

Der VHT erreichte Ende 2021 ein Rekordhoch, ist aber seit Jahresbeginn um 9,8 % gefallen. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) liegen jeweils bei 21,7x bzw. 4,5x. Für langfristig orientierte Anleger, die in einen Korb von US-Gesundheitstiteln investieren möchten, ist der VHT eine interessante Alternative.

2. Vanguard Mid-Cap Growth Index Fund ETF Shares

  • Aktueller Kurs: 178,95 USD
  • 52-Wochen-Range: 166,75 - 265,83 USD
  • Dividendenrendite: 0,62 %
  • Kostenquote: 0,07 % p.a.

Die Marktkapitalisierung der sogenannten Mid-Cap-Aktien liegt zwischen 2 und 10 Mrd. USD. Einige Fakten aus einer aktuellen Research-Studie: "... US-Mid-Cap-Unternehmen bieten Anlegern ein ungenutztes Potenzial... Im 20-Jahres-Zeitraum zum 31.3.22 haben Anleger in Mid-Caps im Vergleich zu Anlegern in Small-Caps höhere Renditen bei einem geringeren Risiko erzielt."

Daher möchten wir Ihnen hier einen zweiten ETF vorstellen, den wir in dieser Berichtssaison für eine interessante Anlage halten. Der Vanguard Mid-Cap Growth Index Fund ETF Shares (NYSE:VOT) konzentriert sich auf Wachstumsunternehmen aus dem Mid-Cap-Segment. Der Fonds wurde im August 2006 aufgelegt, sein Nettovermögen beläuft sich auf 17,9 Mrd. USD.

VOT Wochenchart
VOT Wochenchart

Der VOT bildet die Performance des CRSP US Mid Cap Growth Index nach und umfasst 182 Aktien. Der größte Anteil mit 26,0 % entfällt auf Technologiewerte. Es folgen Industrieaktien (NYSE:XLI) (17,0 %), Gesundheitswerte (16,0 %), zyklische Konsumgüter (11,7 %) und Immobilienwerte (8,1 %).

Nahezu 14 % des Nettovermögens sind in die wichtigsten zehn Aktien des Portfolios investiert. Zu den größten Positionen des Portfolios gehören Synopsys (NASDAQ:SNPS), bekannt für seine Software für die Halbleiterindustrie (ETR:SEC0), Cadence Design Systems (NASDAQ:CDNS), das Software für die Chipherstellung anbietet, IQVIA (NYSE: IQV), das Lösungen für klinische Studien im Bereich der Biowissenschaften bereitstellt, Realty Income (NYSE:O), ein Immobilieninvestmentfonds (REIT), und Amphenol (NYSE:APH), ein Hersteller von Elektronikkomponenten.

Der VOT kletterte im November 2021 auf ein Allzeithoch, hat aber seitdem etwa ein Drittel seines Wertes verloren. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) liegen bei 28,3x bzw. 4,4x. Zwar könnte der VOT-Kurs in den kommenden Tagen größere Bewegungen erfahren, doch für langfristig orientierte Anleger bieten weitere Kursrückgänge eine Gelegenheit zum Einstieg in das Mid-Cap-Universum.

Zwei Vanguard-ETFs, mit denen Anleger ihre Portfolios diversifizieren können
 

Verwandte Beiträge

Zwei Vanguard-ETFs, mit denen Anleger ihre Portfolios diversifizieren können

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
michael Roland
michael Roland 12.08.2022 8:50
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
My first investment with Mrs Kathleen Elizabeth gave me $15,000 from a $5,000 and that has made me invest without the fear of losing, I got four of my friends that I referred to her and they are making profit just like me. May God bless Mrs Kathleen Elizabeth.. You can easily get in touch with her on Face🌎book at 👉👉 Kathleen Elizabeth or you message her on what📚app at 👉👉 +1 (517) 245-4193 for Crypto-related issues.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung