Holz Futures - Jul. 2022 (LBc1)

739,50
-48,50(-6,15%)
  • Vortag:
    788
  • Geld/Brief:
    736,00/765,40
  • Tagesspanne:
    739,00 - 778,90
  • Typ:Rohstoff
  • Segment:Agrar

Holz Futures Übersicht

Vortag
788
Monat
Jul 22
Tick-Größe
0,1
Eröffnung
778,9
Kontraktgröße
110 Mbf
Tick-Wert
11
Tagesspanne
739-778,9
Settlement Art
Physical
Basissymbol
-
52 W. Spanne
448-1.514,8
Wertausgleich
15.07.2022
Punktwert
1 = $110
1J Performance
-41,19%
Letzter Prolongationstag
05.09.2021
Monate
FHKNUX
Wie ist Ihre Einschätzung zu Holz?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

Holz Futures Nachrichten

Holz Futures Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenNeutral
Technische IndikatorenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenNeutral
ÜbersichtStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenNeutral
  • zum nachlesen: https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/nac-natural-asset-companies/
    0
    • In den deutschen Forstplantagen liegen Unmengen von geschlagenem Holz und rotten vor sich hin. Hier treiben mal wieder nur Spekulanten die Preise. Mit künstlicher Verknappung. Das tatsächliche Angebot über steigt bei weitem die Nachfrage. Aber durch ständiges einpeitschen von vermeintlicher Holzknappheit kommen immer mehr Spekulanten und treiben die "erdachten" Kurse. Man sollte sich mal die eingebrochenen Absatzmärkte anschauen das kommt über kurz oder lang wie ein Bumerang zurück. Aber die Heuschrecken wie Blackrock & Co. sund ja gerade dabei sämtliche natürliche Ressourcen zu gewinnbringenden Quellen zu machen. Leidtragende sind die durchschnittliche Menschen die Mondpreise zahlen müssen!
      2
      • bildet SKS auf 1 Jahr
        0
        • Holz schon wieder teurer...
          0
          • Lets go. Immer weiter bis zur 1000.
            1
            • Auf welchem broker kann man holz futures handeln?
              0
              • city index
                0
              • Trade 212
                0
              • Richtig, City Index, was sonst.
                0
            • Was ist denn hier los seh ich das richtig minus 74 Prozent der Preis bei 162?
              0
              • vermutlich ein Computerfehler
                0
            • bewegt sich da was nach oben? War bei ca 480 $ der Boden? schön wär's
              0
              • das war wohl nichts, ich sehe es ein.
                0
              • Schaut mal bei tradingeconomics lumber forecast sehr positiver Ausblick
                0
            • Gedulden und dann Zeit zum nachkaufen. :)
              1
              • CFD oder Zertifikat oder ETF oder physisches Holz in Form von Wald, Beteiligungen oder Bauholz Stämme etc.
                0
              • Andreas Maierfinde keinen guten etf, nur ishsres einen. Welcher bildet den holz kurs am besten ab?
                0
              • Tut mir leid ich kann dir leider keinen nennen. Aber suche einfach mal nach Holzinvestition. Gibt verschiedene Möglichkeiten. Je nachdem wieviel und wie lange Du investieren willst. Ich persönlich würde aber ausschließlich physisch in Holz investieren. Beispielsweise in eine kleine Forstfläche mit Mischwald. Muss ja nicht in Deutschland sein.
                0
            • wunder mich immer noch warum es short geht. eigentlich ist überall so ne Nachfrage danach echt seltsam eigentlich bin ich von nem kontinuierlichen Anstieg ausgegangen
              0
              • Warum sollte der Holzpreis dauerhaft in einem Zug nach oben schellen. Holz ist verfügbar und auch da und Hoz wächst nach. Es gibt eine höhere Nachfrage aber dennoch keine Holz Rohstoff knappheit. Nur die Gatter kommen gerade schwer hinterher.
                0
              • Zudem gab es in den letzten Jahren 2018-2020 eine richtige Holzschwämme wegen Trockenheit und Borgenkäfer wurde im Übermaß Holz auf den Markt geworfen. Ergo haben sich die Holzpreise nur wieder stabilisiert. Die Preise sund nur kurzzeitig durch erhöhte Nachfrage (Nach-Lockdown) gestiegen. Fraglich ist ob der Immobilienmarkt so weiter wächst wie vor Corona. Wenn der allgemeine Bau-Boom rückläufig ist, werden die Holzpreise entsprechend zurück gehen. Zumal dieser Nachfragerückgang, dann auf die momentan anlaufende Überproduktion trifft. Man kann also aktuell von einer kurzen Preisspitze bei Baumaterial im Consumer Bereich ausgehen. Die aktuellen Wirtachaftszahlen in China, USA und Europa deuten nicht gerade auf einen baldigen Boom hin.
                0
              • Weil viele Händler nicht mehr bereit waren den Preis zu zahlen
                0