🚀 KI-Tipp: Adobe im Juni +18,1 % in nur 11 Tagen! Sei gespannt auf die Juli-Empfehlungen!Investiere schlauer

Bayer AG NA (BAYG)

Budapest
Währung in HUF
Haftungsausschluss
10.300,00
-68,00(-0,66%)
Geschlossen

Diskussionen über BAYG

54466464464646....…......Mit Handelssystemen können Sie den emotionalen Einflussfaktor auf die Entscheidungsfindung begrenzen. Deshalb habe ich diese Chance so ernst genommen und handle jetzt mit dem Experten ♏art!na.. RobEr$on auf {iintssttragram}.... und ich habe sogar in der Flaute viel Gewinn gemacht.....67766464664646646464434588585487979798989879794459959499464949947994497979494994494994949494944994949494664646944
Kp wiso seine Zeit vergeuden und Kapital mit sonem highriskinvest was theoretisch auch into chapter 13, ergo 0€, geklagt werden kann; Wenns auch pharma wie $LLY mit new $ATHs und Rendite on mass gibt ?
=========994444444===~.✴️ Ich nutze seit zwei Jahren die Dienste eines Fin-Market-Experten und besitze ein 8-stelliges Portfolio aus Aktieninvestitionen. Derzeit ist mein Portfolio über 1,83 Millionen Dollar wert. Durch (Kurt-Jarand) 💬💬.ihn auf -iln¡¡$tagrrramm, für weitere erfolgreiche Handelsschritte.~8588523645454531658488485462652851535585884884631316522525256625
Long zu 28,00
Das wird weh tun bei dem Chartbild
ab jetzt geht es aufwärts...
Nein! Die Tendenzen zeigen klar nach unten. Allein die News sind unterirdisch
wie weit? wo ist der Boden?
Fast ausgebildet
Schlechte news bayer fällt, gute news bayer fällt. Eigentlich heißt es in diesen Tagen einkaufen… eigentlich xD
Vllt ists bei 25€ auch immer noch der ultimative short wenn hier eine $WDI 2.0 rauskommt ^
Was sind bei Bayer aktuell die Probleme hat da jemand mal recherchiert?
Wenn du danach fragen würdest, wo keine Probleme sind, könnte man die Frage schneller beantworten.
Verstehe
xD
sieht schon besser aus
Ab 30 geht’s bergauf…
auf auf zur Null
Die Meisterschaft entfacht hier auf jeden Fall kein Euphorie. 27 gebrochen, geht wohl noch Etage tiefer zur 25.
JPMorgan hat neutral auf 37 bewertet
Niemand kann irgendeinen Kurs genau vorhersagen. Sobald das passiert, werden die Boersen geschlossen und derjenige bekommt den Nobelpreis. 17 kann kommen, aber ich denke eher nicht. Bereich um die 20-22 kann ich mir vorstellen.
Dann bin ich ein Zocker das sind wir Doch alle ein bisschen
Jetzt wirds nochmal eng, habe kein gutes Gefühl.
Oha, die 27 hat gehalten , dass scheint ein paar Käufer angelockt zu haben.
finde das Asset langsam auch interessant zu dem Preis...
Charttechnisch sollte die 27 jetzt nicht mehr unterboten werden.
Ist wohl bald ein Totalverlust! 👀
Du Witzbold :-)
Sieht gut aus. Nächster Wiederstand 29,35.
Knallharter Wiederstand bei 27. Aber, die Decke hat schon 5 Löcher, bricht bald.
kaufen kurzfristig bis 31€
An dich kann ich mich bei Tesla (100 Euro) erinnern. Du tauchst immer auf, wenn ne Aktie richtig abschmiert🤣
Ja wenn ich nicht richtig sicher sein gebe keine falschen Infos 😀🤫
Kauft hier jemand Bayer nach? Der Kurs ist ja historisch niedrig. Grüße
Wir haben noch keine Bodenbildung! Zielpreis sind immer noch 16 Euro
Danke für die Info. Grüße
Bei 21€ werde ich definitiv überhaupt ne Posi ins depot legen. Maximal 1% Depotwert.
gibt es schon Insiderkäufe?
ja kannste doch nachlesen 4 Aufsichtsräte ...
Es fiel in die Kategorie „Trash-Kryptowährung“. Ich frage mich, welche Art von Agenda-Unterschied es zwischen gestern und heute für Short-Positionen gibt. Was denkt die Börsenaufsicht über Aktien, die trotz zweier positiver Nachrichtenströme solche Bewegungen machen? Sie erwarten kein ATH, aber ATL wird passieren, na und. Gestern +3, heute -3, Marge durchschnittlich 6 %. Es handelte sich um eine Spekulationsaktie. Denen, die noch übrig sind, wünsche ich Geduld... Ich habe der deutschen Wirtschaft, ihren Akteuren und ihrem Institutionalismus immer vertraut... Außer hier. Wer das Rückkaufprogramm lächerlich findet, sollte es auch am Depotmarkt versuchen, der Niedergang ist nicht aufzuhalten.
Keine Besserung in Sicht. Die Wahlen dieses Jahr könnten einiges ändern. Aber bis es wirklich wieder Bergauf geht muss hier einiges ins Reine gebracht werden.
Es gibt so einen schönen Spruch; haste Scheiße am Arsch, haste Scheiße am Arsch! Ich glaube nicht, dass einem einzigen von uns zu steht, über Bayer zu richten! Schon gar nicht solchen gewuirrlten Mist wie Aktienrückkäufe oder sonstige irrwitzigen Empfehlungen auszusprechen! Es ist biochemisch nachgewiesen, dass die meisten Jury-Entscheidungen entgegen fachlicher Beurteilung getroffen wurden! Weiterhin sind Medikamentenzulassungen immer auch eine Glücksfrage! Bei Bayer hat sich nun einmal das Quentchen Glück gegen sie verschworen und deshalb musste man bei spätestens 33 brutal short gehen, ist nun einmal so!
so sind eben die Fakten und Monsanto ist eigenes Verschulden
Es steht sehr wohl jedem, gerade Aktionären zu, ueber Bayer zu „richten“. Der Monsanto-Deal war nicht im Interesse von Bayer. Das es Forserungen aufgrund von Krebs-Erkrankungen durch glyphosat gibt, ist richtig. Das war alles vorher bekannt. Medikamentenzulassungejnsind alles andere als eine Gluecksfrage! Bevoran solch einen Unsinn schreibt, sillte man sich ueber das Thema informieren. Bayer wird zurück kommen. Das ist einenGrage der zeit und eine Frage von der Abspaltung von Monsanto. Der CEO hat scheinbar nichts dazu gelernt. Diese Abspaltung muss noch dieses Jahr passieren.
hatte dicke Finger, sorry
Beschreibt die Lage in Deutschland perfekt. Traurig!
Die Lage in deutschland ist gut. Deswegen beschreibt es selbige eher nicht.
...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.