Voyager Digital Canada Ltd (VOYG)

0,700
+0,270(+62,79%)
  • Volumen:
    4.008.978
  • Geld/Brief:
    0,690/0,700
  • Tagesspanne:
    0,430 - 0,750
  • Typ:Aktie
  • Markt:Kanada
  • ISIN:CA92919V4055
  • CUSIP:92919V405

Diskussionen über VOYG

Wie ist Ihre Einschätzung zu Voyager Digital?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(1590)
  • Wenn 3ac jetzt liquidiert wird bekommt VOYAGER sein Kredit nicht zurück glaub nexten Woche sehen wir Kurse die noch viel viel weiter unten sein werden
    5
    • Ich kapier das nicht, das Risiko für einen Totalausfall hat sich drastisch erhöht und die Leute kaufen das Ding als gäbe es kein Morgen?!
      0
    • Die Frage ist ob Voyager so einen Verlust wegstecken kann?! Ob es auch so weiter gehen kann und sich Voyager als Plattform trotzdem durchsetzen kann.
      0
  • Meine Gebete wurden erhört ...
    0
    • Welche Gebete? Lies mal news 3ac wird liquidiert!
      0
  • Kaufsignal ???
    3
    • 50%plus irre
      0
      • Ist wohl ein Poker Spiel???? Neu hier..
        0
        • Hi Peter,ja es ist meiner Meinung nach ein Poker darum, ob das Unternehmen Insolvenz geht oder ob es das nicht tut und zu einem großen Player im Krypto Bereich aufsteigt.
          0
        • Jonas NeefJa das is genau das ding entweder alle verlieren ihre Kohl mich eingeschlossen oder das ding berapelt sich und alle die im dollar bereich einpacken machen krank viele gains wenn wir wieder hoch kommen
          0
        • Jonas NeefHab hier auch vor langer Zeit deutlich höher gekauft aber kaufe nach no risk no fun
          0
      • Three Arrows Capital, ein kryptofokussierter Hedgefonds, muss am Montag eine Frist einhalten, um Kredite in Höhe von mehr als 670 Millionen US-Dollar an Voyager Digital zurückzuzahlen, oder es droht ein Zahlungsausfall.Voyager sagte, dass es „beabsichtigt, die Wiederherstellung von 3AC voranzutreiben“ und mit seinen Beratern „über verfügbare Rechtsmittel“ spreche.Three Arrows Capital, oder 3AC, steht nach dem Zusammenbruch von terraUSD und Luna, Nachschussforderungen für seine Kredite und einem massiven Einbruch des Kryptomarktes vor einer Liquiditätskrise.
        0
        • Das Ding geht seit fast einem Jahr steil nach unten, ich würde gerne wieder einsteigen und hab den Wert schon ewig am Schirm, aber ich sehe noch immer nichts das eine Investition aktuell rechtfertigt, oder übersehe ich etwas?
          0
          • Der Krypto-Broker Voyager Digital Ltd. sagte, er könne Three Arrows Capital Ltd. in Verzug setzen, wenn der Krypto-Hedgefonds bis zum 27. Juni keine Kreditrückzahlung leistet. Voyager Digital gab bekannt, dass es Three Arrows Capital 15.250 Bitcoin und 350 Millionen US-Dollar in USD-Münzen geliehen hat. Das Unternehmen forderte zunächst eine Rückzahlung von 25 Millionen US-Dollar Coin bis zum 24. Juni und dann die Zahlung des gesamten Restbetrags bis zum 27. Juni. Diese Darlehen belaufen sich auf 666 Millionen US-Dollar, basierend auf dem aktuellen Preis von Bitcoin. Keines dieser Darlehen sei zurückgezahlt worden, hieß es.
            1
            • Der erste Faktor, den Investoren heute einpreisen, ist die Nachricht, dass eine Voyager-Tochtergesellschaft, Voyager Digital LLC, Berichten zufolge 665 Millionen US-Dollar an Three Arrows Capital (3AC) investiert hat. Für Anleger, die vielleicht noch nichts über 3AC gelesen haben, hat dieser Hedgefonds kürzlich Abhebungen , Swaps und Transfers an seiner Börse aufgrund von Liquiditätsproblemen eingestellt. Voyager Digital erwägt nun, 3AC wegen Nichtrückzahlung seines Darlehens eine Inverzugsetzung zu erstatten.Geld an einen Hedgefonds zu leihen, der möglicherweise explodiert, ist eine Sache. Dies ist jedoch nicht die einzige Neuigkeit, die die heutige Kursbewegung der VYGVF-Aktie antreibt. Es wurde auch berichtet, dass eine zweite Tochtergesellschaft von Voyager, Voyager Digital Holdings, Inc., Gespräche führt, um mehr als 200 Millionen US-Dollar aufzubringen, um die Börse „angesichts der aktuellen Marktvolatilität“ zu stabilisieren.
              1
              • rette Deine letzten Cent - da wird auch ein Ronald Lahn Dir nicht mehr helfen !!
                0
              • Kati Waldich blibe bis ende kati das kommt gut
                0
              • ente gut alles gut ;))
                0
            • Analysten mahnen zur VorsichtWall-Street-Analysten sind gegenüber Voyager vorsichtig geworden und entscheiden sich dafür, den Kauf von Aktien zu vermeiden, bis mehr Klarheit besteht.„Das 3AC-Engagement wirft Überlebensfragen für VOYG auf“, sagte Chris Allen, Analyst bei der Boutique-Investmentbank Compass Point, in einer Mitteilung an Kunden am Mittwoch. „Da 3AC den Verkauf von Vermögenswerten oder eine Rettung durch ein anderes Unternehmen erwägt, ist unklar, ob der Fonds in der Lage sein wird, seine ausstehenden Kredite zurückzuzahlen, und selbst wenn er irgendwie dazu in der Lage ist, würden wir erwarten, dass es länger dauern wird ." Allen hat ein neutrales Rating für die Aktien von Voyager zusammen mit einem Kursziel von 6 $ (8 C$).BTIG-Analyst Mark Palmer stufte die Empfehlung des Unternehmens für Voyager-Aktien von „Kaufen“ auf „Neutral“ herab und entfernte gleichzeitig ein Kursziel (zuvor 11,60 USD oder 15 CAD). Palmer sagte den Kunden in einer Notiz, dass es nicht genug Klarheit darüber gibt, wie sich die Situation entwickeln wird, und dass es schwierig ist, die Aktie im Moment zu bewerten.Die Aktie wurde in Toronto um 15:11 UTC mit 0,60 C$ gehandelt.
              0
              • Voyager, das ein Darlehen von Almeda Ventires zur Sicherung seiner Vermögenswerte zugestimmt hat , forderte zunächst die Rückzahlung von 25 Millionen USDC bis zum 24. Juni und dann die Rückzahlung des gesamten Betrags bis zum 27. Juni 2022. Bis zu diesen Fristen verbleiben noch einige Tage. Keiner dieser Beträge wurde zurückgezahlt, sagte Voyager.„Das Versäumnis von 3AC, einen der angeforderten Beträge bis zu diesen festgelegten Terminen zurückzuzahlen, stellt einen Verzugsfall dar. Voyager beabsichtigt, die Rückforderung von 3AC voranzutreiben und befindet sich in Gesprächen mit den Beratern des Unternehmens über die verfügbaren Rechtsmittel“, sagte Voyager.„Das Unternehmen ist derzeit nicht in der Lage, den Betrag einzuschätzen, den es von 3AC zurückerhalten kann“, stDas zweiteilige Darlehen von Alameda umfasst eine Bar-/USDC-basierte Kreditfazilität mit einem Gesamtnennbetrag von 200 Millionen US-Dollar und eine revolvierende Kreditfazilität über 15.000 BTC. Das Darlehen wird nur verwendet, wenn es benötigt wird, sagte Voyager.Das Unternehmen verfügt außerdem über etwa 152 Millionen US-Dollar in bar und Krypto sowie weitere 20 Millionen US-Dollar, die nur für den Kauf von USDC verwendet werden können.ellte es fest.
                2
              • Genauso sieht es aus, guter Beitrag Kati Wald!
                0
            • Voyager auf Preise gleich wie Neptun oder bigg wäre hätte das gedacht
              1
              • Heute mit plus ab schließen das ist hammer komm jetzt
                2
                • 6000 Stuck gekauft
                  2
                  • wach endlich auf !!!!! - verkaufe den Mist - !!
                    1
                • Traut sich einer nachzukaufen?
                  2
                  • WTF?
                    1
                    • ganz Sätze bitte
                      4
                    • 60% minus????
                      0
                    • 0
                  • Was fur eine tag
                    0
                    • Game Over - knapp am Totalverlust vorbei ;((
                      0
                    • Der letzte macht das Licht aus
                      0
                    • Der letzte macht das Licht aus
                      0
                  • na ist die Aktie endlich am Ende ??
                    9
                    • na super, 14h und peng -14,5% vorbörslich - gestern hui, heute wieder pfui
                      0
                      • Sam Bankman-Fried hat die strauchelnde 900-Milliarden-Dollar-Kryptoindustrie mit seiner zweiten Rettungsaktion für ein angeschlagenes Unternehmen für digitale Vermögenswerte in ebenso vielen Wochen gestärkt.Der 30-jährige Vorstandsvorsitzende der Krypto-Handelsplattform FTX hat BlockFi ein Darlehen in Höhe von 250 Millionen Dollar gewährt, gab er am Dienstag bekannt. Erst letzte Woche half er auch dem Krypto-Broker Voyager Digital, sich mit einem Darlehen in Höhe von rund 485 Millionen Dollar in bar und Bitcoins vom Abgrund zurückzuziehen.Die Schritte kommen, als die Kryptoindustrie versucht, das Vertrauen in einer Zeit des zunehmenden Drucks auf den Preis digitaler Vermögenswerte wie Bitcoin wiederherzustellen, was selbst einige der größten Marktteilnehmer der Branche in Bedrängnis gebracht hat.
                        1
                        • Analysten sehen die Aktie bei ca.15 CAD
                          0
                      • jetzt mal Ehrlich Herr Ehrlich und Butter bei die Fische - Insolvenz - oder nicht !!
                        3
                        • Kati, kriech wieder unter deinen Stein und verschone uns mit solchem Blödsinn!
                          2
                        • na geht doch : VYGVF gab bekannt, dass das Unternehmen mit Alameda Research ein unverbindliches Term Sheet unterzeichnet hat, um eine revolvierende Kreditlinie zu sichern, die Voyager Zugang zu weiterem Kapital verschafft. Das Unternehmen hat dieses Term Sheet in Anbetracht der aktuellen Bedingungen auf dem Kryptomarkt angestrebt. Die Erlöse aus der Kreditfazilität sollen angesichts der aktuellen Marktvolatilität zur Sicherung von Kundenvermögen verwendet werden, falls entsprechender Bedarf besteht. Voyager arrangiert diese Fazilität, um seine Kunden besser bedienen und schützen zu können.Die heutigen Maßnahmen geben Voyager mehr Flexibilität, um die aktuellen Marktbedingungen abzufedern, und stärken gleichzeitig unsere Beziehung zu einem der Branchenführer, so Stephen Ehrlich, Chief Executive Officer von Voyager. Der Schutz des Kundenvermögens hat für uns stets oberste Priorität, und ein kontinuierliches, umsichtiges Risikomanagement sowie eine starke Bilanz sind zwei Möglichkeiten, wie wir diese Priorität weiterhin unter Beweis stellen können.
                          0
                        • So Herr Sachse, jetzt verkrieche ich mich wieder unter meinen Stein !!
                          0
                      • es gibt andere Foren und Meinungen - haut alles raus was geht - kauft nix dazu - ich kann leider esrt am Montag alles abstossen
                        4
                        • Erst die große Klappe seit Monaten und dann sowas...
                          1
                        • ich habe es Euch gesagt, nun nicht jammern
                          0
                        • Hast doch selber bei 1 Euro gekauft..
                          0
                      • würd über ein Insolvenz spekuliert auf Grund der Schieflage von 3 AC....
                        0
                        • soll aber lt. Mail von St.Ehrlich völliger Quatsch sein - habe gestern bei 0,98€ zugegriffen
                          2
                        • Welche Mail ? Finde nichts
                          1
                      • 3250 stk. nachgekauft.NASDAQ zieht ein wenig auf, mal schauen ob BTC nachzieht
                        1
                        • kaufen? oder geht weiter?
                          1
                          • Stelle mir gerade die gleiche Frage ob ich bereits einen Teilkauf tätigen soll.
                            0
                          • hoffe ihr habt nicht mehr gekauft
                            0
                        • Junge Junge. Back to pennystock
                          0