Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

DAX Wochenausblick: Wochenplus und neues Signal zum Monatsende im DAX

Von Andreas BernsteinAktienmärkte27.06.2021 20:18
de.investing.com/analysis/dax-wochenausblick-wochenplus-und-neues-signal-zum-monatsende-im-dax-200457268
DAX Wochenausblick: Wochenplus und neues Signal zum Monatsende im DAX
Von Andreas Bernstein   |  27.06.2021 20:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Ein Wochenplus und ein neues Signal zum Monatsende stehen im DAX auf der Agenda für die letzten Juni-Handelstage.

Positive Woche nach dem Verfallstag

Vermutlich hast Du den Verfallstag noch in Erinnerung, als der DAX sehr dynamisch alle Juni-Gewinne revidierte und nahe der 15.400er-Marke den Handel beendete. Dies war die Ausgangsposition für die vergangene Woche, in der erst einmal eine Fortsetzung dieser Bewegung anstand. Doch bereits um 15.300 drehte dieser Verkaufsdruck sehr dynamisch und zeigte fortan, wie stark die Käufer im Markt bei Kursrücksetzern agieren.

Direkt am Montag wurde das Minus in einen Gewinn gedreht und die 15.600 angelaufen. Um diese Marke herum fand auch am Dienstag der Handel statt, bevor am Mittwoch noch einmal eine kurze Schwächephase einsetzte. Jedoch war auch dieser Rücklauf in der Nachbetrachtung eine Kaufgelegenheit und letztlich der einzige Tag dieser Woche, an dem ein Minus verzeichnet wurde:

DAX-Handelstage im Blick
DAX-Handelstage im Blick

DAX-Handelstage im Blick

Die Volatilität nahm wieder deutlich ab und lag am Freitag sogar unter 80 Punkten. Insgesamt eine Woche, die rund 200 Punkte Kursgewinne und damit erneut ein kleines Polster für den Gesamtmonat mit Kaufchancen auf der Unterseite bot:

Rückblick DAX-Handelswoche mit Kaufinteresse
Rückblick DAX-Handelswoche mit Kaufinteresse

Rückblick DAX-Handelswoche mit Kaufinteresse

Untermauert wurde die Stärke im Wochenverlauf von einem ifo-Index, der auf dem höchsten Stand seit November 2018 notierte und mehreren Rekordhochs an der Wall Street, insbesondere im Nasdaq. Die Indizes aus den USA waren auch die Treiber an den anderen internationalen Märkten und dominierten sozusagen die globale Entwicklung der Aktienmärkte.

Zurück zum Chartbild des DAX – klammert man den Verfallstag in diesem Monat aus, folgte der DAX auch zum Wochenausklang dem Muster, noch einmal Stärke zu zeigen:

XETRA-Wochenausklang im DAX stark
XETRA-Wochenausklang im DAX stark

XETRA-Wochenausklang im DAX stark

Nicht nur am Freitag lag daher die relevante Zone im Handel an der 15.600, an der wir mehrfach Tageshochs ausbildeten und somit die Handelswoche auch nachbörslich beendeten:

DAX-Endloskontrakt an 15.600
DAX-Endloskontrakt an 15.600

DAX-Endloskontrakt an 15.600

Welche Signale ergeben sich damit für die neue Handelswoche?

DAX-Ideen ab dem 28.06.2021

Basierend auf der XETRA-Schlussauktion könnte sich der DAX direkt in den Startlöchern zur nächsten Aufwärtsbewegung befinden:

XETRA-Handelssignal voraus?
XETRA-Handelssignal voraus?

XETRA-Handelssignal voraus?

Diese Chance sollte er schnell ergreifen und mit Momentum begleiten, denn dann gelingt der Ausbruch über die Abwärtstrendline, welche uns seit mehr als einer Woche im Chartbild deckelt:

XETRA-Entscheidung im DAX voraus
XETRA-Entscheidung im DAX voraus

XETRA-Entscheidung im DAX voraus

Ein Rücklauf und Verweilen darunter könnte noch einmal die Konsolidierung ausdehnen und Kurse um 15.500 auf den Plan rufen, ohne das mittelfristige Chartbild zu ändern.

Für den Start am Montag habe ich somit im Endloskontrakt bereits zwei kleinere Trendlinien als Trigger definiert und würde diese Entscheidung für den ersten Trade nutzen:

Endloskontrakt DAX zum Wochenstart
Endloskontrakt DAX zum Wochenstart

Endloskontrakt DAX zum Wochenstart

Entsprechend spannend wird es damit morgen in der Vorbörse werden. Mein detaillierteres DAX-Bild update ich entsprechend für Dich im DAX-Ausblick per E-Mail. Danach bin ich gemeinsam mit anderen Tradern im täglichen Stream auf Twitch zu sehen und für Deine Fragen offen:

Twitch-Kanal FIT4FINANZEN
Twitch-Kanal FIT4FINANZEN

Auf folgende Termine gilt es in der neuen Wochen zu achten.

Wirtschaftsdaten ab dem 28.06.2021

In diesem Abschnitt habe ich die wichtigsten Termine der kommenden Woche zusammengefasst. Ausführlich gibt es diesen Blick für jeden Handelstag mit weiteren Detail-Daten.

Der Montag präsentiert nur zwei Reden aus US-Notenbankumfeld. Vornehmlich wird es ab Dienstag spannend, wenn 11.00 Uhr das EU-Verbrauchervertrauen und der EU-Geschäftsklimaindex vermeldet wird. 14.00 Uhr folgen die Harmonisierten Verbraucherpreise aus Deutschland und 15.00 Uhr gilt der Blick dem US-Immobilienpreisindex. Das US-Verbrauchervertrauen Conference Board schliesst 16.00 Uhr den Handelstag ab.

Unser Arbeitsmarkt steht mit der offiziellen Arbeitsmarktstatistik um 9.55 Uhr am Mittwoch auf der Agenda. 11.00 Uhr folgen die Verbraucherpreise aus der EU und 14.15 Uhr mit der ADP Beschäftigungsänderung aus den USA der nächste Blick auf die US-Wirtschaft.

Für den Donnerstag sollte man sich 8.00 Uhr die Einzelhandelsumsätze vormerken und 11.00 Uhr die Arbeitsmarktdaten aus der EU. Weitere Arbeitsmarktdaten für die USA in Form der Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung folgen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr eine Vielzahl an ISM-Auswertungen für die USA.

Der Freitag steht dann ganz im Zeichen des großen US-Arbeitsmarktreports. Er wird zusammen mit den Durchschnittlichen Stundenlöhnen und der Erwerbsbeteiligungsquote sowie diesmal auch der Handelsbilanz um 14.30 Uhr veröffentlicht.

Alle genannten Eckpunkte der neuen Woche sind hier tabellarisch mit den Prognosen der Analysten aufgelistet:

Neue Wochentermine ab dem 28.06.2021
Neue Wochentermine ab dem 28.06.2021

Neue Wochentermine ab dem 28.06.2021

Damit wünsche ich uns zum Start des Handels am Deutschen Aktienmarkt morgen viel Erfolg.

Gern auch als YouTube-Video:

DAX Wochenausblick: Wochenplus und neues Signal zum Monatsende im DAX
 

Verwandte Beiträge

Rafael Müller
Chevron Aktie: Boden wahrscheinlich! Von Rafael Müller - 24.09.2021

Liebe Trader,bei dem Wertpapier des US-Ölkonzerns Chevron (NYSE:CVX) zeichnet sich durch den Kurszuwachs in dieser Woche ein positives Bild für den Aktienverlauf ab, im Bereich von...

DAX Wochenausblick: Wochenplus und neues Signal zum Monatsende im DAX

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung